Laut Nintendo können Nintendo Switch-Besitzer auch 2018 weitere Third-Party-Unterstützung erwarten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Amber
      Gab schon Gerüchte über eine Xbox-Version, und eine PC-Version ist ebenfalls in Entwicklung. Ich kann mir eine Switch-Version gut vorstellen.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Also ich fände gerade gute Ports interessant, da ich zuletzt nen Mac (von 2007) und als letzte Konsole die GameCube hatte, gibt also vieles Nachzuholen oder wieder zu erleben!

      Bitte bitte die Bioshock Collection!!!
      (Wenn im Reamster, dann aber bitte die atmosphörischen Wet- und Lichteffekte des Originals zurückbringen, da hatt der Remaster an einigen stellen der Imersion und Atmosphäre des Originals geschadet).

      Ansonnsten fänd ich Heroes of Might and Magic ganz cool (die älteren teile hab ich nie wirklich gezockt, aber Heroes V hat mir im lokalen Multiplayer tatsächlich sehr viel Freude bereitet).

      Ach und die Eizio-Trilogie sowie FF7 stünden auch noch auf meinem Wunschzettel :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sloppy ()

    • @Daniel Klein Ich hoffe wirklich dass es sich um einen vernünftigen Support handelt. Ich wünsche mir ein Fifa 19 (nach Möglichkeit in der Originalfassung) und wenn irgendwie machbar StarWars Spiel.
      aktuell gespielte Games:
      - Mario Tennis Aces (Nintendo Switch)
      - Victor Vran (Nintendo Switch)
      - Pro Evolution Soccer 2019 (PS4)
      - Hearthstone (iOS/PC)

      Durchgespielte Spiele 2018:
      - South Park - Rektakuläre Zerreißprobe (ohne DLC) - Nintendo Switch
      - Mario Rabbids (ohne DLC) - Nintendo Switch
      - Resident Evil Revelations 1 - Nintendo Switch
      - L.A. Noire - Nintendo Switch
      - Mario Odyssey - Nintendo Switch
      - Wolfenstein 2 - Nintendo Switch