Der Prügler Rivals of Aether wird für die Nintendo Switch erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Prügler Rivals of Aether wird für die Nintendo Switch erscheinen

      Noch mit Brawlout ist vor kurzem ein Spiel erschienen, welches durch Super Smash Bros. inspiriert ist. Wie sich heute herausgestellt hat, ist ein weiterer Genreverteter auf dem Weg und zwar Rivals of Aether. Im Vergleich zu Brawlout ist dieses auf Steam wesentlich besser bewertet. Es ist auch letztes Jahr auf einigen Live Events vertreten gewesen und die kontinuierliche Unterstützung wurde über das letzte Jahr aufrechterhalten. Das Spiel wird auch dieses Jahr mit Modi und Charakteren kontinuierlich unterstützt werden. Die Nintendo Switch wird eine Definitive Edition erhalten, aber erst wenn diese für die bestehenden Plattformen fertig ist. Es wird derzeit nach Möglichkeiten und Inhalten der Defninitven Edition geschaut. Die Entwickler suchen außerdem nach einem Portierungsstudio für die Nintendo Switch und unterstreichen erneut, dass diese weit oben in der Prioritätenliste steht. Hier ein Trailer zur Steam-Version:



      Vergesst nicht, den Titel auf eure Most Wanted-Liste in der Spieledatenbank einzutragen!

      Quelle: Medium
    • Spielt sich auch anders. Unterm Strich aber selbe Mechanik und Prinzip.

      Habe eine sehr frühe Preview damals gespielt und da hatte es mir schon gefallen. Retail würde ich es hier dann definitiv mitnehmen
    • Als Besitzer der Steamversion muss ich sagen, das das Spiel sehr gut ist. Nette Charaktere, vorallem Ori als Gastcharakter(und Map zu Ori gibts auch) ist ein absolutes Highlight, das Kampfsystem ist sehr auf Kompetitive als auf Fun getrimmt und gibt auch keine Items. Es ist halt nur etwas kleineres Packet, wenig Modi usw usw. Aber für den Indiepreis durchaus Lohnenswert...