Gerücht: Video zeigt angeblich kommende Funktionen und Dienste für die Nintendo Switch – Cloud-Speicher, Internetbrowser und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Video zeigt angeblich kommende Funktionen und Dienste für die Nintendo Switch – Cloud-Speicher, Internetbrowser und mehr

      Frisch zum Jahresbeginn werden Nintendo-Fans mit zahlreichen Gerüchten versorgt und auch der heutige Tag stellt keine Ausnahme dar. Vor wenigen Stunden tauchte ein ominöses Video des Nutzers "NOATEST #063" (sprich: "Nintendo of America Test Nummer 63") auf YouTube auf, welches scheinbar kommende Funktionen und Dienste für die Nintendo Switch zeigt. In dem kurzen Video führt uns jemand durch die angebliche Beta-Fassung des aufpolierten und erweiterten Nintendo Switch-Betriebssystems mit der Versionsnummer 5.0.0.

      Im Home-Menü können dabei direkt einige Neuerungen entdeckt werden. So ist es dem Nutzer möglich, Spiele und Applikationen nach seinem Belieben im Home-Menü anzeigen oder nach bestimmten Kriterien sortieren zu lassen. Zu den brandneuen Applikationen zählen dabei der YouTube-, Hulu-, Twitch- und Crunchyroll-Dienst. Außerdem soll es möglich sein Ordner zu erstellen – im Video gezeigt werden ein "Media"-Ordner und ein "Virtual Console"-Ordner – oder, wie am Ende vorgestellt wird, besondere Designs für sein Home-Menü zu verwenden, etwa eines im Stile von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Zu den weiteren Funktionen, die durch das Leak-Video erkenntlich werden, zählt ein Cloud-Speicher sowie die Funktion eigene Spielgruppen eröffnen zu können, in denen man mit seinen Nintendo Switch-Freunden (über die Nintendo Switch Online-App) sprechen kann. Es können auch Chaträume gezielt für bestimmte Mehrspieler-Titel wie Splatoon 2, ARMS oder Mario Kart 8 Deluxe erstellt werden. Wie das in Aktion aussieht, seht ihr am besten im Video selbst.



      Auch wenn die gerade beschriebenen Funktionen und Dienste die Nintendo Switch-Konsole ohne Frage bereichern würden, zweifeln einige an dem Wahrheitsgehalt dieses "Leaks". Zwar wirke das Video größtenteils überzeugend, allerdings fiel einigen Nutzern diverser Online-Portale und sozialer Netzwerke eine Diskrepanz beim belegten Speicherplatz auf, der im Video angezeigt wird. So muss der Ersteller des Videos Mario Kart 8 Deluxe heruntergeladen haben, da kein Software-Karten-Icon neben dem Spielnamen auftaucht, wie es etwa bei Splatoon 2 im Video der Fall ist. Die Dateigröße von Mario Kart 8 Deluxe, welche über 6GB beträgt, scheint allerdings deutlich größer zu sein als der belegte Speicherplatz der Konsole – egal ob Systemspeicher, SD-Karte oder Cloud. Auch kann ausgeschlossen werden, dass das Spiel archiviert wurde (wodurch lediglich die Speicherdaten des Spiels verbleiben), da kein entsprechendes Icon neben dem Spielnamen im Home-Menü angezeigt wurde. Es bleibt allerdings nicht ausgeschlossen, dass jenes Icon, welches zum aktuellen Zeitpunkt einer Wolke ähnelt, aufgrund der Einführung des Cloud-Speichers mit der neuen Betriebsversion entfernt (oder noch nicht ersetzt) wurde. Immerhin soll es sich hierbei um eine "Beta"-Fassung handeln.

      Sobald wir Weiteres zum vermeintlichen "Leak" zu berichten haben, werdet ihr es bei uns lesen.

      UPDATE:

      So schnell kann es gehen: wenige Stunden nach dem Hochladen des Videos ist es auch schon wieder verschwunden, scheinbar mitsamt YouTube-Kanal. Klickt man auf den alten Videolink, wird einem mitgeteilt, dass das Video vom Nutzer selbst entfernt wurde. Aus diesem Grund haben wir hier ein paar Ausschnitte aus dem Video für euch:









      Das Gerücht sollte bislang mit Vorsicht zu genießen sein. Doch was meint ihr? Ist das Video echt oder haben wir es mit einem gut gemachten Fake zu tun?

      Quelle: YouTube (NOATEST #063)
    • Wären auf jeden Fall coole Funktionen.
      Mein Gefühl sagt mir aber es ist nen gut gemachter Fake.

      Das Home Design sagt es mir einfach.
      Nintendo ist da viel spielerischer und selbst beim 3DS dreht und bewegen sich die Designs ein wenig oder es läuft Musik im Hintergrund und hier scheint es echt nur ein Bild zu sein.

      Nene so würden die lieben Leutchen aus Kyoto das nicht umsetzen denke ich....oder doch ? :P

      Bald wissen wir denke ich schon mehr. :mldance:
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Das wären natürlich alles Sachen die schon lange erwartet werden. Ich glaube schon das das echt ist. Nintendo ist zwar manchmal ein bisschen sturr, aber ich glaube es wurde klar (von den Kunden) kommuniziert, dass viele wichtige Features noch fehlen. Und in der kommenden Direkt könnte man diese ja jetzt perfekt ankündigen.
    • Ich hab mich die letzten paar Stunden schon mit dem Leak befasst also fasse ich mal eben paar Sachen zusammen ^^

      Der Leak ist zwar wirklich sehr gut und ich würde es mir wünschen diese ganzen Funktionen zu bekommen aber es gibt leider paar Sachen die auf einen Fake hindeuten. Das mit dem MK8D Speicherplatz lässt sich ja noch erklären. Vielleicht ist es archiviert aber das Wolkensymbol ist nicht mehr, wie bisher, vorhanden weil es ja jetzt Cloudspeicher gibt und das zu Verwirrung führen könnte. Oder MK8D könnte auch einfach gar nicht wirklich installiert sein und nur als Icon zu sehen sein weil Beta/Test-Built und Konsole.
      Das mit dem veralteten YouTube Logo sagt auch nichts aus. Auf PS4 und xBox One wird scheinbar auch noch das alte Logo verwendet auf Smart-TVs etc scheinbar auch. (Don't quote me on that. Ich hab das nur online mitbekommen) Außerdem kann es auch wieder nur als Platzhalter Icon da stehen.

      Die Sachen die eher auf einen Fake deuten sind, dass ca. bei 0:27 das unterste Feld von einem Frame zum nächsten etwas wächst obwohl der Cursor noch nicht drauf ist. Außerdem benutzt das "g" bei Legend of Zelda im Style Menü ein anderes Font als sonst im OS der Switch. Dort hat es unten nämlich so nen kleinen Kreis. Sonst sieht das g immer anders aus, wie man an der selben Stelle sehen kann wenn man einfach noch oben auf dem Bildschirm schaut wo das Standart g zu sehen ist.

      Aber das könnten auch einfach Beta Fehler sein. Gab schon öfters Leaks die nicht real erschienen und einige Macken hatten aber sich doch als Wahrheit herausgestellt haben ^^ Könnte aber auch genauso fake sein obwohl es so gut aussieht. Man weiß es nicht und muss einfach abwarten~