Deutschland: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (13.11.17 - 19.11.17)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Winkelgucker

      Tut mir leid, aber ich finde es leicht kindisch wie du mit den Thema umgehst. Du stellst die PS4 ja so da als wäre es ein Virus und die Switch das Gegengift^^. Vielleicht liegt der Erfolg der "bösen" PS4 einfach daran, das es objektiv die zur Zeit beste Konsole ist? Gute Firstparty Spiele (sind natürlich aber Geschmackssache), besten Thirdparty Support von allen, besten J-Thirdparty Support und allgemein wirklich viele Indies. Ich selber habe meine Switch deutlich lieber gewonnen als meine PS4, weil ich vorallem ein riesen Handheld Fan bin und die Portabilität mir wirklich gut gefällt (und natürlich die Nintendo Spiele), aber trotzdem ist mir klar, dass die PS4, im Gesamtpaket, die zur Zeit beste Konsole ist.

      Die Switch schlägt sich zur Zeit in Deutschland und Europa doch recht gut. Sie ist nur zur Zeit noch deutlich teurer und besitzt insgesamt eine noch recht kleine Spielebibliothek. Das wird sich mit der Zeit aber bestimmt ändern und man wird sich wohl gut von der Xbox absetzen können. Und nur weil Nintendo zur Zeit nicht die Nummer 1 ist heißt es noch lange nicht, dass der Spielemarkt kaputt geht :D .

      Und verdammt noch mal es müssen sich manche echt mal aus den Kopfschlagen, dass Nintendo die Nummer eins sein MUSS. Wir haben mit Zelda, Mario und Co. wirklich tolle Spiele bekommen, aber manche tun sich echt wie kleine Kinder/Fanboys auf als würde es nur Spaß gegeben , wenn Nintendo oben steht. Naja mir solls egal sein. Man mags kaum glauben, aber ich habe auch Spaß mit meiner Switch wenn Nintendo nicht ganz oben steht^^.
    • @Andynukular
      „Kleiner Nebenfakt, Die Ps4 ist die erste Heimkonsole die einen Handheld überholt hat in einer Gen,also den 3ds vor kurzem Weltweit.„

      Woher nimmst du deine Informationen her?
      Die PS2 ist die meistverkaufteste Konsole aller Zeiten und hat den " Gamboy Advance“ haushoch geschlagen. Allgemein hat die PS2 jeden Handheld geschlagen, auch den meistverkauften Nintendo DS!

      Ich verstehe das du Trollen willst und das es dir Spaß macht....
      Aber bleib zumindestens Wahrheitsgemäß!
    • Dass die PS4 weiter dominiert ist doch nicht wirklich überraschend. Sie ist ein etabliertes System, dass noch nicht ein vor der Einstellung steht. Auch für die nächsten 2 Jahren dürfte der Spielefluß nicht nachlassen. Warum manche glauben ein neues System müsste abgehen wie eine Rakete und wie Phönix aus der Asche steigen, ist mir ein Rätsel. In der Regel muss sich ein neues System erst mal etablieren und mit seinem Vorgänger konkurrieren. Wenn die PS5 kommt wird sie sich erst mal schlechter verkaufen als die Switch, weil sie viele PS4 Besitzer erstmal vom Kauf überzeugen muss. Mit einem starken System wie der PS4 kann man locker warten bis die neue Konsole günstiger wird und ihre Kinderkrankheiten überstanden hat. Die Switch hat natürlich davon profitiert, dass die WiiU ein Totalausfall war. Man kann mit den Nintendozahlen jedenfalls sehr zufrieden sein. Sogar höchst zufrieden.

      Auch muss man Bedenken, dass es Leute gibt, die sich die PS 4 nur kaufen, um CoD und Fifa zu spielen. Das meine ich nicht verächtlich. Auch diese Leute sind Kunden und Sony holt diese Kunden ab, wo sie stehen. Für Nintendo sind diese Kunden nicht erreichbar.

      Ich erinnere daran, dass wir hier von einem Markt reden und nicht über ein Fußballspiel. Es geht nicht darum auf den ersten Platz zu kommen, um deutscher Meister oder Weltmeister zu werden. Es geht darum Kunden zu überzeugen und bestimmte Kundenkreise für sich zu gewinnen. Am Ende zählt dann, dass dabei ein guter Gewinn rauskommt. Das schaffen Sony und Nintendo ganz gut. MS schafft das weniger gut, aber ich würde sie nicht abschreiben.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Aufgrund des Preises der Switch sind das gute Zahlen. Deutschland ist eher Sony zugewandt weil die Mehrheit auf westliche Spiele steht. Man kann die Zahlen auch nicht mit der Wii vergleichen weil die damals 249 € kostete. Die PS4 wird zt für 199 € angeboten. Absoluter Kampfpreis. Die Zahlen der XboxOneX würden mich mal tierisch für Deutschland interessieren weil das ne 500 € Konsole ist.
    • @KingDDD

      Man darf aber auch nicht vergessen, das die Konsole nunmal die Hälfte kostet und das Spieleangebot deutlich größer ist. Im Moment ist der Neukauf einer ps4 immernoch interessanter, aber das wird sich sicherlich bald ändern.
      “On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.”
      —Satoru Iwata

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      :objection:
    • @Evil Ryu da bist aber leider einer der wenigen die so denken,also zu meiner zeit vor Playstation glaube war es halt Nintendo und sega immer gleich auf.und halt commodore und atari.ja das sind die schlimmsten erzählen mir das sie bei der ps 4 ein Grashalm mehr sehen als auf der one.aber jetzt mit der one x dreht es sich wieder hat die one ein grashalm mehr lächerlich sowas.mein spiel Geschmack ist halt xbox und Nintendo.aber bei der xbox war es halt so,die Dreamcast war weg und sony wollte ich nicht.und jetzt habe ich mich an xbox life und denn Controller so gewöhnt.aber selbst ich bin mit vielen dingen auf der one nicht zufrieden,besonderst exklusive spiele sind auf der one sehr rar
    • Ich finde es gab jahrelang kein Ausgleich in der Konsolenpolitik........
      Es gab Playstation 4 und PC (ist keine Konsole, Master Race) , dann kam irgendwann Xbox One und das "vergessene Kind" Nintendo Wii U.
      Wir hatten in diesen Jahren, die qualitativ schlechteste Jahre und die Verkaufszahlen gingen klar zurück.
      Meiner Meinung, hatte Playstation 4 dieses Jahr bzw. 2017 einer der besten Jahre an Games, dank der Konkurrenz!!!!
      Wir brauchen starke Konkurrenz, so entstehen die neuen Ideen, wie es Nintendo mit der Switch bewiesen hat.
    • Zitat von Winkelgucker:

      @Evil Ryu Nä. Man muss halt die Realität sehen - Sonys Dominanz tut dem ganzen Markt nicht gut. Bis auf die zwei Nintendo-Titel in den Top 10 ist das eine einzige Geschmacksverirrung - dank Sony. Japan und teilweise die USA können die Spielewelt nicht alleine retten - Deutschland macht genau das Gegenteil. Wir können den Engländern die Hand geben und uns auf die Schulter klopfen, dass wir Nintendo in Europa mindestens ein Bein stellen.

      Wenn die USA und Japan nicht wären, könnte Nintendo zusperren. Willst Du das?! Und für 3rd-Titel von Westentwicklern sind diese Hardwarezahlen leider mehr schlecht als recht...

      2018 muss auch in Europa ein Sprung nach vorne passieren.
      So ein Schwachsinn, sorry. "Sonys Dominanz tut dem ganzen Markt nicht gut." Und was genau hindert eigentlich die anderen Marktteilnehmer daran, Sonys Dominanz etwas entgegenzusetzen? Wenn ich ne PS4 (Pro) und/oder ne XBox One (S) hab, warum soll ich mir die X kaufen? Wo sind die Kaufargumente?

      Und was Nintendo betrifft, die sind nicht ganz unschuldig an ihrer Situation. Bis zum GameCube haftete Nintendo überwiegend das Kinderkonsolen-Image an, abgelöst durch das Casual-Image bei der Wii und bei der WiiU hat man dann so viele Fehler gemacht, dass man sich nun wirklich nicht über den Misserfolg wundern braucht. Im gesamten Zeitraum vom Start der Wii bis zum Ende der WiiU gab es wenig bis keine Entwicklung der eigenen Spielreihen. Natürlich ist das Gameplay bei Nintendo überwiegend gut bis herausragend. Nur wirklich erwachsene Titel gibt es nicht und die Auswahl der Jump'n'Runs oder Action Adventures beschränken sich bei Nintendo auch meist nur auf Mario und Zelda.

      Die Kritik an Nintendo ist nicht nur plumpes Gemeckere, das kannst du schon ausführlicher haben. Sie haben jetzt einiges an Boden gutzumachen um das Vertrauen der Gamer zurückzugewinnen.

      Aber eigentlich ist diese ganze Diskussion überflüssig. Nintendo hat im Moment sehr großen Erfolg und den haben sie auch verdient. Und wenn der Klotz am Bein 3DS mal weg ist, wird es sogar noch besser.
    • Die PS4 kriegst du heute ja fast hinterhergeschmissen. Kein Wunder dass sie solche VKZ hat. Undsie hat den Vorteil dass du die Spiele nach ein paar Monaten auch an den Kopf geschmissen bekommst. Ob das gute Spiele sind, weiß ich nicht, sie treffen jedenfalls nicht meinen Geschmack und subjektiv sind sie für mich fast durchweg Ramsch.

      Nintendo fährt da eine ganz andere Schiene. Selbst die schlecht verkaufte WiiU wurde nicht verramscht, und die Spiele auch nicht. Das ist immerhin ein Zeichen, dass es Nintendo nicht so schlecht ging, wie manche Untergangs-Propheten dies vorausgesagt haben.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • Eine übermäßige Dominanz eines Marktteilnehmers ist nie gut, da sich der Marktführer sehr viel einfacher durchsetzen kann, um z.B. exklusive Deals zu gewinnen, oder Publisher/Entwickler an sich zu binden.

      Glücklicherweise ist bei Nintendo und MS die finanzielle Situation sehr gut, so dass sie am Markt bestehen können.

      Sonys Marktführerschaft ist insofern gut, dass sich der Konzern etwas sanieren kann, und Nintendo und MS sich anstrengen müssen, und das aufgrund ihrer finanziellen Situation auch können.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Sanierung ist bei Sony längst abgeschlossen,die erwarten den höchsten Gewinn seit 1998 also zu ps one Zeiten und men in black. Sony hat sogar steam überholt,absolut beeindruckend. Wenn switch die nr2 wird dann wird Microsoft die Xbox einstellen wie beim windows phone. Deutschland und Japan könnte Microsoft die Xbox jetzt schon einstellen
    • Zitat von EdenGazier:

      @Andynukular
      Kleiner Nebenfakt für den Muffin von playm.
      Das muss dich ja extrem an ätzend wenn du mit so viel Hingabe und Mühe Salz im süßen Erfolg von Nintendo würzen willst.

      Zitat von Andynukular:

      ich mag Nintendo.

      Zitat von Evil Ryu:

      @Andynukular Nintendo nutzt du doch immer nur als Vorwand um z.B. der Xbox eine reinzuwürgen, aber im gleichen Atemzug stellst du doch wieder nur die Playstation vor all den anderen. Die meisten kennen dich (einschließlich mich) einfach zu gut.

      Zitat von Andynukular:

      Sanierung ist bei Sony längst abgeschlossen,die erwarten den höchsten Gewinn seit 1998 also zu ps one Zeiten und men in black. Sony hat sogar steam überholt,absolut beeindruckend.
      Soviel dazu....
      20k Abonnenten-Special
    • Ich denke auf einer Nintendo Seite muss man jetzt nicht als XBox One Fan Sony Bashen und sich hinter Nintendo verstecken.
      Natürlich gilt das auch umgekehrt jedoch sehe ich hier nichts bis auf Andy und der dreht hier nicht so auf wie einige andere. Winkelgucker z.B

      Weder die XBox One noch die Ps4 sind Gift.
      Akzeptiert einfach mal dass die Welt sich nicht nur um euch dreht. Und euer Geschmack nicht auf jeden übertragbar ist und man ihn auch niemanden aufzwingen sollte.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nintendofan89 ()

    • @Andynukular ich bin seid jahren windows phone besitzer ob nokia Lumia oder Microsoft Lumia,ich finde das Betriebssystem super.und warum sollten sie die xbox one in Deutschland einstellen.in japan gebe ich dir recht war aber auch schon zum teil zu 360 zeiten so.da muss ms mehr tun gerade spiele für denn markt entwickeln,was sie zur xbox original zeiten zum teil begonnen haben,aber immer mehr schleifen lassen haben.aber ganz erlich sony schaut nur was die Konkurrenz macht, und kopieren es dann siehe erfolg system auf der xbox weil es gut an kam oder wii mote und so weiter.man kann es schlecht finden,oder einfach nur sagen bei sony sitzen kluge köpfe.und tun dann so als ob sie es erfunden haben.für mich persönlich ist der xbox life service immer noch der beste.wie gesagt jeder der 3 macht fehler und jeder hat seine guten seiten,es muss am ende jeder selber für sich entscheiden was für ihn am besten ist.aber bitte hört auf zu sagen oh sony oder ms bzw Nintendo ist am besten.nur weil auf der ps 4,3 Grashalme mehr zu sehen sind.im diesen sinne spielt was euch spass macht,und lasst euch nicht ärgern.
    • Zitat von nintendofan89:

      Weder die XBox One noch die Ps4 sind Gift.
      Akzeptiert einfach mal dass die Welt sich nicht nur um euch dreht. Und euer Geschmack nicht auf jeden übertragbar ist und man ihn auch niemanden aufzwingen sollte.
      Es wäre einfach mal sinnvoller, wenn Leute wie du es akzeptieren würden, dass es Leute gibt, die eben der Meinung sind dass Xbox One und PS4, auf deutsch gesagt Scheiße sind. Viel wichtiger ist, dass Leute wie du es mal begreifen, dass dies Meinungen sind, die ebenso wie andere geäußert werden dürfen. Kannst dein Moral-Apostel-Finger also wieder einziehen.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • @saurunu

      Und was genau ist an den beiden Konsolen jetzt scheise? Und was genau macht die Konsole jetzt schlechter als die Switch? An der Grafik kanns nicht liegen, weil sonst wäre die Switch ja auch scheise. An den Spielen auch nicht, denn da ist absolut was für jeden was dabei. Und bitte nicht immer auf die top 5 der bestverkaufsten spiele schauen! Wenn ich mir diese angucke, würde ich mir auch keine ps4 kaufen. Aber zum Glück gibt's noch gute Spiele, die in keiner top 10 oder so sind. Titel wie life is strange oder undertale, die mich absolut begeistert haben. Die Konsolen besteht nicht nur aus gta cod oder fifa, genauso wie nintendo nicht nur aus mario und zelda besteht.

      Und du kannst mir nicht erzählen dass du JEDES Spiel auf den beiden Konsolen gespielt hast und sie alle scheise findest. Ich bin mir sicher, dass du von vielen toptiteln, die dir gefallen könnten wahrscheinlich noch nicht mal was gehört hast. Odin sphere, nex machina, ys, catherine, um nur einige zu nennen. Ich habe selber eine ps4 und ich spiele kein gta, fifa und die ganzen mainstream Titel und es gibt dadrauf mehr als genug zu zocken. Habe auch eine Switch und beide ergänzen sich super! Während die Switch wohl nie spiele wie detroit oder god of war bekommt, wird die ps4 nie spiele wie zelda oder mario bekommen.

      Zu behaupten eine Konsole ist scheise, weil man die Spiele nicht gut findet, obwohl man viele garnicht gespielt hat, ist Blödsinn. Wenn du genauer hinschauen würdest, würde was für dich dabei sein. Da bin ich mir absolut sicher Man kann ja auch nicht hingehen und sagen, die Switch wäre scheise, weils da nur mario und zelda gibt, aber gleichzeitig titeln wie fast rmx oder xenoblade ignorieren, nur weil sie keine millionseller sind und nicht jeder kennt. Du kannst von mir aus die Hardware kritisieren oder Sonys Philosophie oder was auch immer. Aber alle 500+ spiele als fast durchgehend ramsch zu bezeichnen ohne sie gespielt oder gar gesehen zu haben ist nicht in Ordnung.

      Welche Titel gefallen dir zum beispiel nicht? Würde mich interessieren. Und bitte jetzt nicht mit gta oder battlefield ankommen...
      “On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.”
      —Satoru Iwata

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      :objection:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ngamer ()