Nintendo Switch-Spieletest: Hammerwatch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Hammerwatch

      Hammerwatch ist kein Spiel, zu einem Werkzeug, es ist der Titel einer Burg, aus der ihr entkommen müsst. Das ist leichter gesagt als getan, da euch in der Burg düstere Kreaturen erwarten und ihr lieber mit dem Schwert üben solltet, damit ihr da Ganze heil übersteht und überlebt. Freunde mit Blutdurst können sich also freuen!

      Oder auch nicht? Das verrate ich euch im Test zu Hammerwatch!

      Hier geht es zum Spieletest!

      wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Hab es bis jetzt auch nur alleine gespielt und bis jetzt ebenfalls recht wenig Spaß damit gehabt. Ich mag Dungeon Crawler ansich, mag auch den Grafikstil und die Musik finde ich klasse in diesem Spiel. Aber recht schnell fand ich es extremst repetitiv. Das ist bei anderen Dungeon Crawler oftmals auch so, aber hier fand ich das Repetitive eher langweilig, hatte nichts was mich motivierte zum tausendsten Male die gleiche Gegner zu plätten. Macht mit anderen zusammen aber sicher mehr Spaß.
    • @Ralf74

      Ich kann dazu ein wenig verraten, dass ich diese Wertung (6/10) erst auch in Betracht gezogen habe und das hätte das Spiel ohne die zweite Kampagne und den anderen Modi auch bekommen. Ich habe mich dann aber eben deswegen für die 7 entschieden und mir auch überlegt, dass mir das Spiel im Multiplayer definitiv eine 7 Wert ist. Mit anderen Worten. Für Leute ohne Freunde (später kommt ein Onlinemodus dazu) ist das Spiel unter 7, vielleicht sogar unter 5. Aber das Spiel will gar kein Einzelspiel sein, es ist halt nur möglich. Das habe ich berücksichtigt.

      Ich bitte auch darum sich wirklich genau zu überlegen, ob das Spiel für jemanden was ist. Gibt im Netz auch 8er-Wertungen und höher und ich kann diese sogar verstehen, so kann ich aber auch verstehen wenn es jemand niedriger bewertet als ich. Das hängt hier sehr stark davon ab, wie sehr die Kritikpunkte und das eintönige Spiel jemanden abschrecken und ob eben Freunde im Umfeld dabei wären.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Ich halte 7 für absolut in Ordnung und auch eine 6 wäre noch ok, da dies per se dann immer noch ein solides Spiel ist.

      Grundsätzlich ist das Spiel repetitiv, ja. Das sind aber viele Dungeon Crawler. Hammerwatch aber ist da etwas extremer. Ich persönlich finde die Kampagne viel zu kurz und das es ausser den Stats nix zu leveln gibt. Ich fand die Kampagne dennoch sehr geil.

      Den DLC muss ich noch beenden. Ist ja auch mit im Preis enthalten. Unterm Strich für einen Zehner wirklich solide.
      Diese Realität, die uns umgibt, Ist die, die du
      gewählt hast.
      Und deine Träume kleiden unsere Spähre,
      Ein perfektes Gemälde, das sich ausbreitet.
      Im Licht unserer Augen, beim Klang deiner Stimme.
    • Hab es mir jetzt auch geholt und muss zugeben, ja die Bewertung passt sehr gut. Zwar wird es auf Dauer wirklich etwas repetetiv aber, für eine kleine Runde zwischendurch macht es auf jeden Fall Spaß und für den Preis kann man wirklich nicht meckern.
      Faire Bewertung und ein solides Spiel.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^