NT Awards 2017 – Auswertung der verbliebenen Awards – Das ist euer bestes Spiel des Jahres

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NT Awards 2017 – Auswertung der verbliebenen Awards – Das ist euer bestes Spiel des Jahres

      Hallo liebe ntower-Community und sonst alle, die sich hierher verirrt haben. Wir heißen euch willkommen zurück bei den NT Awards 2017. Unsere Award-Woche ist wieder einmal vorüber, doch noch hat das vergangene Jahr eine offene Rechnung mit uns. Drei Awards wollen noch ausgewertet werden – und wieso tun wir das nicht gleich einmal? Wir teilten die Abstimmungen mit Bedacht so ein, dass uns die Endergebnisse nach einer Woche vorliegen würden. So werfen wir einen Blick auf eure Entscheidungen hinsichtlich der Awards "Bestes Smart Device-Spiel", "Bestes Mehrspieler-Spiel" und natürlich auch "Bestes Spiel des Jahres".
      • Bestes Smart Device-Spiel: Fire Emblem Heroes
      • Bestes Mehrspieler-Spiel: Mario Kart 8 Deluxe
      Bei der Frage nach dem besten Spiel des Jahres, da sind wir uns wohl einig, war es 2017 nicht allzu spannend. Schon direkt zum Launch der Nintendo Switch setzte man uns die größte und wohl auch eine der bedeutsamsten Nintendo-Produktionen aller Zeiten vor, The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Links bisher größtes und offenstes Abenteuer hat nicht nur die Herzen der Fans im Sturm erobert, sondern auch von der Presse und der Konkurrenz ordentlich Lob eingeheimst. Selbst namhafte Entwickler aus aller Welt nennen Breath of the Wild ihren liebsten Titel aus dem Jahr 2017. Es kommt also nicht überraschend, dass das "Open Air"-Abenteuer auch bei uns den Preis für das "Beste Spiel des Jahres" einsackt. Mit 64 Stimmen (das kann kein Zufall sein!) lag Super Mario Odyssey auf dem zweiten Platz. Andere 60 Stimmen gingen an das jüngst veröffentlichte Nintendo Switch-RPG Xenoblade Chronicles 2. Alle anderen Kandidaten sind weit, weit vom Siegertreppchen entfernt.
      • Bestes Spiel des Jahres: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
      Wir möchten Nintendo nochmals für ein so erfolgreiches und actiongeladenes Gaming-Jahr 2017 gratulieren und natürlich auch für den Erfolg der Nintendo Switch beglückwünschen. Wir sind uns fast schon sicher, dass auch 2018 so einige Überraschungen für die Hybridkonsole in petto haben wird.

      Auf in ein neues, spannendes Gaming-Jahr! Die NT Awards werden auch 2018 ganz sicher wiederkehren. Schreibt uns doch in den Kommentaren, was ihr euch für die Umsetzung beim nächsten Mal wünschen würdet oder ob ihr mit dem bisherigen Modell zufrieden seid.
    • Hm da hab ich wohl geträumt, dass Lost Sphear, Project Octopath, Bayonetta 1&2, Wolfenstein 2, Dragon Quest Builders, Starlink, Kirby Star Allies, Yoshi, Fire Emblem, Fe, Battlechasers bereits fest für dieses Jahr anstehen und das ist ja nur ein Ausschnitt. 2018 wird bestimmt nicht so langweilig wie 2016 auf der U, das ist es bereits jetzt schon nicht. Da würde ich mir keine Sorgen machen.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • 2018 macht da weiter, wo 2017 aufgehört hat. Nur mit noch mehr spielen :D

      Ob man ein Zelda, Mario, Xenoblade toppen kann, bezweifle ich, aber die 2018er Spiele werden auf ihre Art großartig.

      Octopath Traveller ist z.B. Most-Wanted bei mir. Wird ein tolles Jahr :D

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Youtube
    • Ich denke mal, dass man in Zukunft mit der Switch ne menge Spaß haben wird. Nintendo hat momentan so einen Lauf, die werden sich bei allem jetzt wirklich Mühe geben und ordentlich abliefern. Pokemon, Mario Titel, Yoshi, Metroid, Smash, Kirby und und und. Und dann noch viele andere Sachen. Langweilig wird es definitiv nicht. Nur schade ist, dass ich eigentlich im Freundeskreis nur eine Person habe, die ne switch hat und das wird auch auch denke ich mal nicht ändern. :S aber selbst Solo machen die Spiele Spaß. :D
      Neue Freunde immer gerne gesehen:

      SW-5619-2820-1214

      :thumbsup:
    • @Skerpla

      Multiplattformtitel kommen zunehmend zeitgleich für die Switch heraus. So kommt "Lost Sphear zeitgleich für Switch und PS4. Und auch bei Starlink und Fe erwarte ich einen zeitgleichen Release. Wenn du die PS4 Version vorziehst kannst du das nicht Nintendo ankreiden und Nintendo muss das auch nicht ausgleichen.

      Wolfenstein 2, Dragon Quest Builders und Battlechasers sind auf anderen Systemen schon früher erschienen. Sie bleiben aber wichtig, weil es eben viele gibt, die sie dennoch noch nicht gespielt haben.

      Titel wie Bayonetta 1 und 2 sind ebenfalls wichtig, weil viele diese Titel nie gespielt haben. Bayonetta 2 ist für viele ein komplett neues Spiel, weil sie keine WiiU besitzen.

      Octopath Traveller kommt sogar exklusiv für die Switch. Eventuell bekommen wir auch noch 2018 schon Bayonetta 3 Switchexklusiv.

      Kommen Kirby Star Allies, Yoshi und Fire Emblem sind wichtige Nintendomarken, die viele Fans haben. Dann kommt wohl noch das Retroprojekt. Das könnte DK in 2D oder 3D sein. Möglicherweise kommt aber auch ein 2D oder 3D DK und noch was anderes von Retro. Pokemon kommt eventuell auch noch dieses Jahr. Eventuell auch noch ein Smash. Gut das ist Spekulation, aber durchaus sehr wahrscheinlich. Nintendo wird noch das eine oder andere im Köcher haben. Auch von den Thirds ist einiges zu erwarten. Level 5 arbeitet ja bekanntlich an Switchtiteln und viele andere auch.

      Wenn die Yoshi, Fire Emblem und andere Nintendomarken nicht gefallen und die vor allem auf First Partysupport wartest, dann frage ich mich was du erwartest. Soll Nintendo jedes Jahr ein Zelda und ein Mario raushauen?
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • YEAH!!! Mario Kart 8 hat's sowas von verdient! :thumbsup:
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • @Rincewind

      :D da hast du mal wirklich recht! Als 1st Party Fan ist man eh schon besser bedie t wie jemals mit nem Nintedo System.


      Wir haben schon innerhalb von nicht mal 12 Monaten viele der großen Nintendo Marken bekommen wie Mario, Mario Kart, Zelda, Splatoon, Xenoblade und schon sichere Zusagen für Kirby und Yoshi in 2018, sowie für Metroid Prime und Pokemon (ohne Zeitangabe).


      Damit sind schon fast alle großen Nintendomarken durch, fehlt noch Animal Crossing, Smash Bros und vielleicht n Starfox aber zweites ist keine "große" Marke. Und dann Kleinzeug wie Paper Mario, FZero, Waverace...
    • @zocker-hias

      Es wird immer so getan als hinge alles von Mario und Zelda ab. Dabei hat keiner der Konkurrenten ähnlich qualitativ hochwertige über Jahrzehnte hinweg erfolgreiche Reihen. Überhaupt gibt es bei anderen Herstellern nur wenige wirklich fortlaufende Reihen. Nintendo wird Mario und Zelda dieses Jahr nicht toppen können. Wahrscheinlich auch nicht in den folgenden Jahren, aber das müssen sie auch nicht. Sie müssen nur qualitativ hochwertige spiele abliefern und da bin ich zuversichtlich. Zudem kann noch keiner von uns sagen, wie die neuen Titel aussehen, die eben auf keinem Franchise beruhen.

      Die kleineren Marken von Nintendo sind zudem oft von so hoher Qualität, dass sie manches Topspiel auf anderen Konsolen in die Tasche stecken. Wenn Nintendo ein richtig gutes Starfox oder ein richtig gute F Zero abliefern, dann sind diese Spiele praktisch konkurrenzlos. Oder ein Paper Mario, dass an der Qualität der alten Teile anknüpfen kann. Dann kann man hochzufrieden sein.

      Nintendo bietet seit Jahrzehnten hervorragenden First Party Support für ihre Konsolen. Manche Reihen mag man andere nicht (Ich bin beispielsweise kein Kirbyfan), aber die Qualität stimmt grundsätzlich immer. trotzdem hört man immer wieder das gleiche Gejammer. Mario und Zelda sind raus. Was soll jetzt noch kommen? Sehr viel. Nintendo hatte ein sehr breit gefächertes Repertoire

      Sony hat kein Repertoire an Spielreihen auf die sie immer wieder zurückgreifen können und niemand käme auf die Idee zu fragen was den noch kommen soll, wenn Uncharted und God of War raus sind.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Winkelgucker:

      2016 gab es Star Fox Zero, Tokyo Mirage Sessions und Paper Mario Color Splash.
      Erinnere mich nicht an das WiiU-Fiasko 2016.
      Star Fox Zero war eine Bruchlandung, in meinen Augen, Tokyo Mirage Sessions war durch Zensur verhunzt und somit eh vom Tisch und Paper Mario Color Splash steht nicht umsonst für 15€ bei uns im Saturn rum...

      Und 3 Spiele (die ich alle als Reinfall abstemple) in einem Jahr sieht für mich auch nicht nach einem guten Argument aus. Selbst wenn ich alle 3 Titel lieben würde wäre das ein Armutszeugnis für die jeweilige Konsole, was mich betrifft.
    • @Skerpla Das ist aber ein Problem, das alle Konsolen diese Generation haben. Die PS4 ist doch letztlich die Meisterin der Ports und Remasters (wenn man da allein in die Ecke Final Fantasy und Kingdom Hearts schaut, ist man im zweistelligen Port-Bereich). Das kann man gut oder schlecht finden. Ich verstehe dich da, nicht vergessen darf man aber, dass da draußen noch viel mehr Leute sind, die viele dieser Spiele tatsächlich immer noch nicht gespielt haben bzw. einiges davon erstmals auf eine Nintendo Plattform kommt.

      Zumindest bei Yoshi und Kirby bin ich mir sehr sicher, dass diese Titel wirklich dieses Jahr kommen. Fire Emblem ist schwer einzuschätzen, es wurde aber noch gar nichts gezeigt. Es könnte also schon sehr fortgeschritten sein und es wurde schon oft für dieses Jahr genannt. Daher denke ich schon, dass es kommt. Was abseits davon Neues kommt, ja, da müssen wir abwarten. Wahrscheinlich ist zumindest eine Minispielsammlung für die JoyCon und wünschenswert wäre irgendwas in Richtung Animal Crossing. Ein weiteres Jump‘n‘run, bspw. DK, würde ich eher 2019 erwarten aber lassen wir uns überraschen. Gibt ja genug Franchizes, die noch offen sind.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch