Japan: Die gesamten Hard- und Software-Charts des Jahres 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Herr von Faultier

      Stimme zu. Wobei sich das mobile bei mir auf das Haus beschränkt, da aber überall wo es gerade gemütlich ist.
    • Bin sehr gespannt, ob es auch anfang 2018 so weitergehen wird in japan. wenn Nintendo wöchsentlich um die 150k verkaufen sollte, dann wäre das schon richtig stark. und für japan (und vermutlich den rest der welt) hat man ja auch noch pokemon in der hinterhand. ab release sollte es dann nochmal richtig nach oben gehen. generell traue ich der switch auf dem japanischen markt derzeit alles zu, es scheint genau deren nerv getroffen zu haben. mich freut es sehr, vor allem, wenn es sich weiterhin so rasant und in dieser grössenordnung her verkauft.
      SW-8161-2054-6831
    • Zitat von Winkelgucker:

      Ändern aber nichts an der Tatsache, dass PS4/X1 keine direkte Konkurrenz zur Switch darstellen und auch nicht in derselben Gen sind.
      Spielekonsolen, die zur gleichen Zeit auf dem Markt sind und beide Spieler als Hauptkaufgruppe sehen, sind keine direkte Konkurrenz ?

      Dann ist das aber die direkteste indirekte Konurrenz die es gibt.


      Ich finde diese Generationsbezeichnungen generell sinnlos. Sie können ja nur von den einen Hersteller festegelgt werden, der die Konsolen auch verkauft. Wenn sich jetzt Z.B. Hersteller A entschliesst seine Konsole 7 Jahre auf dem Markt zu lassen, dann haben sie nach 21 Jahren die vierte Generation. Hersteller B bringt alle 4 Jahre eine neue Konsole heraus, ist also nach der selben Zeit schon am Anfang der 6. generation.


      Wie kann man das auf Industrieweite Generationen festlegen? Warten bis Hersteller A zur 6. von Hersteller B zugestossen ist und dann vergleichen?

      Einfacherer und auch sinnvoller wäre es wohl, wenn man nur schaut innerhalb welchen Zeitraum es Überschneidungen gibt und wie groß diese sind. Dann kann man sagen, Konsole A,B und C gehören zur selben Generation. Konsole C ist aber einige Jahre später erschienen. Trotzdem kann sie zur Generation von A und B gehören, gehört aber auch in die Generation von den neuen A und B.


      Abseits von diesen Beispiel, wäre Nintendo einer der Hersteller, der die stationären Konsolen etwas kürzer hält (ungefähr seit dem Gamecube) und sich daher bei der Switch mitten innerhalb zweier Generationen tümmelt. Ich glaube jedenfalls nach PS4 Pro und XONE X nicht, dass diese dieses oder nächstes Jahr eine neue Konsole veröffentlichen.


      Mein Fazit: Man sollte bei Generationen nicht nur auf die Nummerierungen der Konsolen achten, sondern eher welchen gemeinsame Zeit sie zusammen haben.
    • @Winkelgucker
      Jein.
      Natürlich spricht die Switch auch andere Kunden an und natürlich ist sie als Hybrid nochmal etwas anderes.
      Anderseits steht sie doch in Konkurrenz zur Ps4 und zur One.
      Und ob sie in der selben Gen sind?
      Eigentlich schon.
      Alle drei kriegen doch die aktuellen Third Party Games.
      Die Dreamcast war nicht in der selben Gen wie der Ps2.
      Einfach weil es schon abzusehen war dass sie bald eingestampft wird.
      Und so gesehen waren die meisten third Party Games aus der Ps1/N64 Ära.
      Theoretisch war sie aber eine Gen voraus gegenüber der PS1. Einfach weil der grafische Unterschied enorm war und man am Anfang dachte sie hält länger durch.

      Das Ding zwischengen ist also wirklich nur im speziellen Fall Dreamcast anwendbar.
      Vlt. noch die Wii die als Last Gen bezeichnet werden konnte. Da lag es aber vor allem daran dass man kein HD hatte, was den technischen Sprung wieder enorm machte.
      Zudem hat die Wii wenn sie aktuelle Third Party Games bekommen hat wirklich eigene und abgespeckte Versionen bekommen.

      Die Switch würde ich aber genauso in einer Gen einreihen wie die Ps4 und One.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @bartu
      Dann schau dir deine Quelle mal genauer an. Dort ist "Mario Party Top 100" (Dort als "Mario Party 100 Mini Spiel Sammlung" aufgeführt) am 28.12.2017 erschienen und ist dort auch als "Neu" ausgewiesen. Auch die Verkäufe der dort aufgeführten Woche(Spalte "Verkaufsvolumen") und der Gesamtverkäufe(Kumulierte Nummer) ist gleich.
      Das sind die Zahlen der KW52 2017 und nicht KW1 2018. Die führ KW1 2018 werden frühstens heute Nachmittag erscheinen! die für KW52 wurden nur aufgrund von Feiertagen in Japan erst diese Woche raus gegeben.

      PS: Die Quelle deiner Quelle ist übrigens Media Create.
    • Zitat von Kira:Light:

      Sony ist in Japan schwach geworden, weil sie sich für den Westen entschieden haben und auch ihre wichtigsten Entwickler Firmen inzwischen aus Europa und Amerika kommen.
      Was auch an der Vorliebe der Japaner für Handhelds liegen könnte.

      Zitat von Now:

      Ich finde diese Generationsbezeichnungen generell sinnlos. Sie können ja nur von den einen Hersteller festegelgt werden, der die Konsolen auch verkauft. Wenn sich jetzt Z.B. Hersteller A entschliesst seine Konsole 7 Jahre auf dem Markt zu lassen, dann haben sie nach 21 Jahren die vierte Generation. Hersteller B bringt alle 4 Jahre eine neue Konsole heraus, ist also nach der selben Zeit schon am Anfang der 6. generation.

      Generell ist die starre Einteilung in Konsolen-Generationen immer etwas ungenau.

      Eine Generation lässt sich unter anderem über bestimmte Merkmale definieren.

      z. B. die Konsolen-Generation mit wechselbaren Modulen (im Vergleich zu den Vorgängern mit fest installierten, nicht wechselbaren Spielen), zu der NES und Mastersystem gehören.

      Die Nachfolge-Generation (SNES, MegaDrive) brachte dann 16-Bit-Technik und verbesserte 2D-Leistung mit sich.

      Danach kam die erste 3D-Generation (Playstation, Saturn, N64).

      Nur wie lässt sich die Switch einordnen? Gehört sie zur noch selben Generation wie PS4, XBOne?

      Seit der Wii lässt sich Nintendo nur schwer in das starre Generations-Schema einordnen.
      Oder wie seht ihr das?
    • @theflo
      Ja du bringst hier gute Punkte.
      Vor allem der grafische Sprung z.B die XBox 360/ps3 zur ps2 vor allem mit HD.
      Das war aufjedenfall ein Generationssprung.

      Die Wii hätte man zur Ps360 Zeit durchaus als Lastgen bezeichnen können.
      Da kein HD und der grafische Sprung nicht vorhanden war.

      Die Wii U war meiner Sicht vollkommen in der Gen ps360 Zuhause, auch wenn sie leistungssärker war und gewisse Spiele wie Arkham City, Pikmin, wonderful 101 usw. schön grafisch stark besser waren als die Spiele auf der ps360.
      Dennoch die Wii U hatte die selben Third Party Titel wie die Ps360 und keine ps4one third Partys.

      Die ps2xboxgamecube ära war mit der Ps4one Gen wahrscheinlich am verwaschensten.
      Denn hier fanden nicht wirklich revolutionäre Schritte statt und auch der grafische Sprung war nicht sooo enorm.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Sony ist doch schon fast amerikanisch. Wurde der Firmensitz nicht in die USA verlegt? Und der Launch der PS4 war verspätet in Japan. Man hat zuerst Europa und die USA bedient. Und die PS Vita wurde sehr schnell fallengelassen, dabei war der Handheld in Japan sehr beliebt.

      Nintendo verhält sich in vielen Dingen sehr viel traditioneller, und das kommt im Heimatland sicherlich sehr gut an.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @Andynukular
      Nunja aber immerhin ist Japan noch die Nummer 3.
      Man muss sich erst Mal vorstellen wie unbedeutend der Rest der Welt ist in Sachen Videogames ist, wenn zwei einzelne Länder (USA und Japan) mit halb Europa genannt werden.

      Ansonsten spielen nur noch Kanada, Neuseeland und Australien zusammengenommen halbwegs eine Rolle.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • ps4 ist spitze!!! Yeah!!!! Ps4 ist die beste!!!! (Sarkasmus)
      Schon merwürdig wie mache auf einer nintendo seite die konsole eines anderen herstellers hoch leben lassen. Ist ja nicht so dass es andere seiten im internet gibt die dafür angemessener wären. Ps4 hat sehr gute verkaufszahlen. Kein thema. Ich hoffe die xbox kommt auch nochmal wieder zurück in die spur. Ist einfach besser für den markt denk ich. Aber was mir ein lächeln ins gesicht bringt ist der falt dass aus meiner sicht die switch zahlen sehr gut für die ersten 10 monate sind. Ps4 xbox hin oder her.
      Zum thema konsolen generation. Für mich ist nicht wichtig zu welcher generation man die switch zählt. Ich erfreue mich darüber dass sie auf dem markt ist. Mir egal ob generation x oder xx. Sie ist da und ich hab mein spaß daran. Wenn nintendo dieses jahr so weitermacht werde ich noch mehr spaß mit meiner switch haben
    • @Andynukular Ja dann Vergleich mal die Einwohner Zahlen von Japan mit denen von den USA oder gar denen von ganz Europa

      Japan 123 Mio
      USA 330 Mio
      Europa 740 Mio

      Daran gemessen ist Japan immer noch klar der wichtigste Markt was Videospiele angeht oder zumindest ebenbürtig aber ja wir wissen das Sony ganz toll ist könnte man Konsolen heiraten wäre deine PS4 wohl schon im Hafen der Ehe angelangt...

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • @MrWeasel Proportional gesehen hat er eben nicht recht ich kann nicht ein Land das die Hälfte Einwohner hat einfach mit den USA oder gar ganz Europa vergleichen das dort vom reinen Absatz mehr verkauft wird ist doch wohl klar deshalb ist aber Japan nicht unwichtiger als die USA oder Europa.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"