Nintendo startet ins Frühjahr 2018 mit Dark Souls, Donkey Kong, Kirby & Mario [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es kam also doch noch ein neues Direct. Die Posts von Nintendo auf Twitter waren fantastisch! Dass dann auch noch diverse andere Entwickler auf die Spannung, das Rätsel oder auch einfach den Hype reagierten, war unbezahlbar. Ich habe mich unfassbar amüsiert. :rover:
      The World Ends With You - Final Remix:
      Ich muss zugeben, dass ich noch nie etwas von diesem Spiel gehört habe. Auch wenn es interessant wirkt, verschiedene Steuerungsoptionen bietet und eine erweiterte Story beinhaltet, werde ich es mir nicht kaufen.

      Pokémon Tekken DX DLC:
      Bisher besitze ich nur die Wii U-Version, allerdings finde ich diese Inhalte echt cool. Ich denke nach wie vor über einen Kauf nach. Falls ich mich dazu entschließe, hole ich mir das Battle Pack auf jeden Fall.

      Dragon Quest Builders Demo:
      Da ich großes Interesse an dem Titel habe, kommt mir eine Demo gerade recht.

      Kirby Star Allies:
      Die neuen Fähigkeiten sind cool, die Freund-Powers richtig episch. Ich freue mich sehr auf dieses Multiplayer-Abenteuer. Den Releasetermin hätte ich später erwartet, bin aber froh. Übrigens finde ich die Grafik überragend.

      Hyrule Warriors Definitive Edition:
      Eines meiner absoluten Lieblingsspiele bekommt nun also die ultimative Version, welche meiner Meinung nach schon die Wii U bekommen hätte sollen. Da ich beide bisherigen Veröffentlichungen habe, benötige ich es nicht. Wer es allerdings noch nicht hat: Ein Pflichtkauf!

      Mario Tennis Aces:
      Den GameCube-Teil fand ich super, aber der 3DS-Ableger war nicht so gut. Ultra Smash hatte gute Ansätze, nur leider zu wenig Content. Genau dieses Problem scheinen die Entwickler durch den Story-Modus in diesem neuen Titel auszumerzen. Auf dieses Spiel freue ich mich sehr. Hoffentlich gibt es eine große Charakterauswahl, vielleicht sogar Pauline. Die Tennisoutfits sehen echt nice aus.

      Ys VIII: Lacrimosa of DANA:
      Es erinnerte mich sofort an Xenoblade. Sieht ziemlich gut aus. Auch der Aufbau der eigenen Basis klingt vielversprechend. Ich habe allerdings kein Interesse.

      Super Mario Odyssey Update:
      Das hat mich stark überrascht. Zunächst dachte ich, Luigi wäre spielbar, doch er stellt einen neuen Online-Modus dar. Dieser kann lustig werden, aber um mehr dazu sagen zu können, muss ich ihn erst ausprobieren. Das Ranglistensystem scheint sich eher auf Missionen zu beziehen. Das finde ich grundsätzlich gut, allerdings sieht man im Video eine Quest, die verlangt, mehrere Ballons hintereinander zu finden. Falls man sich hierbei also keinen Fehler erlauben darf, wird einem daran die Lust vergehen. Grundsätzlich ist es aber eine tolle Idee und vor allem kostenlos! Die neuen Filter und Kostüme nehme ich auch gerne, vor allem das Sunshine-Outfit. Für mich ist Super Mario Odyssey das bisher beste Nintendo Switch-Spiel!

      SNK HEROINES Tag Team Frenzy:
      Ich kenne die Charaktere nicht und das Kampfsystem wirkt sehr verwirrend. Bestimmt wird es einigen gefallen, aber ich verzichte.

      ACA NEOGEO Art of Fighting 2:
      Dieser Titel scheint wie die Street Fighter-Spiele zu sein. Ich warte allerdings auf weitere Teile von Metal Slug. Übrigens wurde die Chance gut genutzt, aufgrund des Auftritts eines Charakters im anderen Game, Werbung für dieses zu machen.

      Mario & Rabbids Kingdom Battle DLC:
      Yeah! Ich finde es toll, dass Donkey Kong als spielbarer Charakter implementiert wird. Angesichts der Tatsache, dass er einer der wichtigsten Charaktere im Super Mario-Universum ist, bekommt er viel zu wenig Auftritte. Ich bin gespannt, ob er seinem Rabbid-Doppelgänger begegnen wird. Der Trailer war übrigens grandios!

      PAYDAY 2:
      Die Rumble-Funktion stelle ich mir sehr cool vor. Ich finde es gut, dass die Diebin, ein positiv mysteriöser Charakter, zuerst nur für die Switch-Version erscheint. Vielleicht erhöht dies auch die Verkaufszahlen. Mich aber reizt das Spiel im Allgemeinen nicht.

      Fe:
      Es sieht wirklich episch aus. Die Wesen und die Umgebung sind sehr schön gestaltet. Ein großes Lob, dass das Spiel sowohl die Bewegungssteuerung der Joy-Con als auch dessen HD-Vibrationen nutzt. Ich werde es ab jetzt im Auge behalten.

      Celeste:
      Ein Titel, der wahrscheinlich schnelle Reaktionen und Geduld erfordert. Er sieht gut aus, kann mich aber nicht zum Kauf überzeugen.

      Donkey Kong Country Tropical Freeze:
      Es war fast zu erwarten, dass dieses Spiel für die Switch erscheinen wird. Während der Wii-Teil Returns auf den 3DS mit einem (nicht besonderen) Anfängermodus und ein paar neuen Leveln geportet worden ist, bekommt Tropical Freeze auf der Switch einen besonderen Anfängermodus. Wer dachte, dass Funky Kong in Mario Kart Wii overpowered war, der wird staunen, was er nun drauf hat. Die Tatsache, dass er nun spielbar ist, freut mich, aber dass er als Hilfestellung fungiert, finde ich nicht so toll. Ich hätte es besser gefunden, wenn er als Gegenzug für seine Fähigkeiten nur ein Leben besäße. Trotzdem ist es eine lustige Idee. Ein fantastisches Spiel, welches ich bereits für die Wii U besitze und deswegen wahrscheinlich nicht nochmal kaufen werde. Interessant ist auch noch, wer nun die Items verkauft. Ich tippe auf Wrinkly oder Candy Kong.

      Dark Souls Remastered:
      Schön zu hören, dass ein weiteres großes Third-Party-Spiel für die Switch erscheint. Ich denke, dass auch der mobile Aspekt der Konsole die Spielstunden schnell vorantreiben wird, ehe es dann zuhause online weitergeht. Mich persönlich interessiert es allerdings nicht.

      FAZIT:
      Es war ein ziemlich gutes Direct Mini. Ein bisschen schade, dass es nicht „directly“ moderiert worden ist. Für ein Mini-Direct wurde doch sehr viel gezeigt, allerdings ist es ein bisschen bedauerlich, dass keine amiibo angekündigt worden sind, denn zur Zeit stehen nur noch die 3 Ritter von Shovel Knight aus. Ob dann bei der Investorenkonferrenz etwas zum Online-Anonnement gesagt wird oder dieses dann auch schon nötig sein wird? Ich wünsche mir auf alle Fälle noch ein großes Systemupdate mit Ordnerfunktionen und Aktivitätslog.

      Danke an Nintendo! :mldance:
      Wertung:

      8 / 10 Punkte
    • Ich bin nicht mit hohen Erwartungen rangegangen und wurde somit auch nicht enttäuscht. Mit den Ports habe ich eigentlich gerechnet. Stört mich jetzt eher weniger auch wenn ich einige Spiele davon auf der WiiU besitze. Kann die Beweggründe aus wirtschaftlicher Sicht absolut verstehen. Mit Mario Tennis hatte ich meine persöhnliche Überrraschung. Habe noch nie einen Ableger besitzt. Ich mochte aber das Tennis Spiel bei Wii Sports sehr. Von daher gebe ich dem Spiel eine Chance. Ansonsten wäre das Kirby Spiel noch eine Überlegung wert.
    • @Sib das Ding hier ist doch, dass die Switch sich im ersten Jahr so gut wie die Wii U im gesamten Zyklus verkauft hat. Es gibt so viele Leute, die die Spiele nicht gekauft haben und sie jetzt nachholen können.
      Ich gehör z.b. Nicht dazu, habe Dk 2 mal auf 100% durchgespielt. Werde es mir also auch nicht holen.
      Ich bin auch erstmal noch versorgt mit Xeno, Doom, FE Warriors und Skyrim :D
    • Freut mich für alle Nintendo Fans, die keine Wii U hatten und jetzt bei DK und HW zuschlagen dürfen.
      Als Besitzer dieser 2 Games freue ich mich deshalb "nur" auf Dark Souls und, falls Celeste und The World Ends With You auf Retail kommen, werde ich mir auch diese Games noch einmal näher ansehen.
      Ys soll auch ganz cool sein, aber ich hab so noch ordentlich RPG Futter vor mir, obwohl ich auch schon um Xenoblade einen weiten Bogen gemacht habe :)
    • Zitat von Voodooboom:

      Da sind gerade einmal 10 Meinungen zusammen gekommen und prompt wird von dir alles in einen Topf geworfen und verurteilt. ____Unglaublich!

      Man sieht wirklich nur das, was man sehen will, oder?
      Was heißt hier 10 Meinungen? Betrachtet man alle News dazu sowie den einen oder anderen Thread dazu hier im Forum, sieht das anders aus.
      Man sollte schon vorher überlegen, bevor man solche Schlüsse zieht ;)

      Zitat von Casualatical:

      Der weitere Unterschied ist, dass Nintendo auf der Switch mit Mario und Zelda zwei Spiele releast hat, welche Wertungstechnisch und qualitativ mit PS4/X1 den Boden aufwischen.
      Das lustige ist ja immer bei solchen Kommentaren wie von dir, dass der Punkt "Wertung" kommt. Aber dann wird im Nachhinein darüber kritisiert, dass davon zu wenig kommt, von Zelda mal ganz zu schweigen, was eh wegfällt aufgrund des Doppelreleases.
      Die Spiele können noch so gut sein, wenn es davon aber zu wenig gibt, kompensiert es da ganze nur wenig.
      Aber gut, von dir bin ich seit einem Jahr eh nichts mehr produktives in Sachen Kommentaren gewohnt, wenn es um normale Kritik geht.

      Zitat von TheLightningYu:

      Es macht einfach einen Unterschied, ob man bei einer Plattform wie Playstation 4 nochmal seine Kunden ausschlachtet zu Spieleperlen auf der Vor-Gen, welche selber schon Erfolgreich hat, und die ersten zwei Jahren kaum was Nennenswertes liefert, oder ob wir hier Ports/Remastered zu Spielen bekommen zu einer Vor-Gen die überhaupt nicht erfolgreich wäre und wo es schade darum wäre, wenn grandiose Spiele in der Versenkung verschwindet. Vorallem DANN wenn man bedenkt, das der größte Unterschied zwischen Playstation 4 und Switch schonmal der ist, das Nintendo im ersten Jahr auch geliefert hat, und das nicht nur mit Remastered, sondern auch mit tollen Exklusivtiteln.

      Bei der Switch hatten wir Splatoon 2. Bei Playstation 4 hatte man Killzone. Bei der Switch hatten wir Super Mario Odyssey, bei Playstation 4 hatten wir "Knack"... und an das ganze Fiasko mit Driveclub möchte ich nicht erinnern. Ich hätte Playstation 4 sicher nicht für die Remastered aufgeregt in den ersten jahren, wenn es ala Switch solche hochqualitativen "neuen" "Exklusivtitel" aufgewartet hätte, haben sie aber nicht, dafür bekommen wir The Last of Us Remastered & Co... dazu angemerkt, das Nintendo Remastered auch oftmals mit neuen zusätzlichen Content aufgewartet sind, während bei Sony das meist nur wirkliche kleinigkeiten wie Foto-Modus und bessere Grafik waren. Heck bei Uncharted wurden sogar Features entfernt... Dazu möchte ich anmerken, das ich mich aber auch über die neueren Remastered/Remakes gefreut habe. Ratchet & Clank, Odin's Sphere Leifthrasir und vorallem jetzt auch Crash Bandicoot.
      Gut, ich muss dazu sagen, ich gehe auch nicht vom Argument "Wertung" aus, da dies im Endeffekt heutzutage keine Relevanz mehr hat. Gibt da genug Spiele mit "schlechten" Wertungen, die besser ankommen als solche mit "perfekten" Wertungen.
      Der Punkt an sich ist ja, dass Nintendo hier das gleiche versucht, was Sony und MS auch machen wollten: Leute durch den Platformwechsel die Chance geben, alte Spiele nach zu holen, die es auf der anderen Konsole nicht gab (z.B. von 360 auf PS4 umgestiegen). Der Unterschied hierbei ist ja, dass es bei Nintendo wieder bejubelt wird, man sich aber 3 Jahren bei den anderen Platformen noch darüber lustig gemacht hat.
      Oder auch Hyrule Warriors auf dem 3DS, es wurde gemeckert, dass der WiiU ein Titel genommen wird und das man das Spiel eh nicht bräuchte. Und jetzt hört man davon nichts mehr, sondern freut sich auf die Switch Fassung. Man kann hierbei die starke Doppelmoral nicht verneinen.

      Und wenn man dann sieht, dass man Leute sich dann gleich hier sehr unpassend äußern wie DLC-King, merkt man doch, dass ich mit dem Post einen wunden Punkt getroffen habe, den man wohl nicht wahrhaben will^^

      Zitat von DLC-King:

      Bullshit den du da niederschreibst.
      Hatten PS4 und One zwei der best bewerteten Games innerhalb von 10monaten ?

      Wenn es nur solche Ports gegebe hätte könntest du faxen machen so jedoch ist es stark lächerlich.

      Lächerlich ist es aber Nintendo Fans blöd anzimache auf ner Nintendo Seite.
      Fühlst du dich deswegen cool oder was ?

      Ekelhaft.
      Und auch von dir ist das Argument "Wertung" sinnfrei, wenn man kein anderes hat, wie ich schon zu jemand anderem schrieb.
      Aber gut, deine letzten drei Sätze sagen alles über dich aus in Sachen Benehmen, womit eine normale Diskussion mit dir keinen Wert hätte^^

      Zitat von Mani501:

      das Ding hier ist doch, dass die Switch sich im ersten Jahr so gut wie die Wii U im gesamten Zyklus verkauft hat. Es gibt so viele Leute, die die Spiele nicht gekauft haben und sie jetzt nachholen können.
      Ich gehör z.b. Nicht dazu, habe Dk 2 mal auf 100% durchgespielt. Werde es mir also auch nicht holen.
      Ich bin auch erstmal noch versorgt mit Xeno, Doom, FE Warriors und Skyrim
      Wenigstens einer der wenigen Kommentare, die sachlich sind und auch von der Argumentation her nachvollziehen kann^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @Sib

      Viel besser als der Kommentar von DLC-King, ist deiner ja auch nicht, wenn du meinen Kommentar damit beendest, dass du seit einem Jahr nichts produktives mehr von mir gewohnt bist.

      Warum sollte das Argument mit der Wertung nicht zählen? Auf andere Punkte meinerseits gehst du nicht ein. Im Grunde sagt mein Kommentar das gleiche aus wie von Mani501, das Ports gerechtfertigt sind aufgrund der VKZ der Vorgängerkonsole. Bei ihm kannst du es nachvollziehen, bei mir nicht.

      Dann sprichst du von Doppelmoral bzgl. Hyrule Warriors. Es werden aber immer ganz Allgemein alle User in einen Topf geschmissen. Es gab aber auch zur 3DS Version schon genügend Bevormunder. Aber du pauschalisierst halt einfach, was das ganze sinnlos macht.

      Allgemein gesehen, geht es auch gar nicht um deine Kritik an Ports, die ist ja soweit in Ordnung, sondern darum, dass du zu deiner Kritik, gleich auch gegen User hier austeilst.

      Vielleicht solltest du mal deine eigenen Worte reflektieren, bevor du in deinen Kommentaren mit der Keule schwingst.

      Und auch wenn ich dir damit wahrscheinlich ein gefallen tu - wie du mich siehst.
      Ich häng viel lieber mit Optimisten und Leidenschaftlichen Fans wie Murat (Goldblume) ab, die Herz haben, wie mit kalten Menschen wie dir, die nur darauf aus sind irgendwo negative Stimmung bewusst zu verbreiten. Und wie gesagt, es liegt nicht an der Kritik, sondern an deiner Art und Weise.

      So Peace ✌

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Youtube