Umfrage der Woche: Wollt ihr mehr Ports von Nintendo für die Nintendo Switch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zelda Wind waker Hd und Twilight Princess Hd
    • Habe nichts gegen weitere WiiU-Ports. Wieso auch? Keiner zwingt mich sie zu kaufen und die originalen Spiele konnte ich vor allen anderen Spielen. Außerdem waren die Spiele zum damaligen Zeitpunkt gut und verdienen es, einem breiterem Publikum verfügbar gemacht zu werden.

      Die bisherigen WiiU-Ports sind alle super, aber fürs erste brauche ich persönlich keine weiteren WiiU-Ports. Da ich keine PS4/Vita habe, würde ich mir aber mehr PS4/Vita-Ports wünschen, bevorzugt die ganzen JRPGs :D . Mit Ys VIII ist ja schonmal was für mich dabei :thumbup:
    • Wie alle nach noch mehr Ports schreien. :| :ugly: Mit Mario Kart 8, DKTF, Hyrule Warriors, Rayman Legends, Fast RMX, DOOM, Skyrim, Bayonetta 1&2, und dann noch unzählige Indie-Ports, sind doch erstmal genügend Ports vorhanden. Wünsche mir zwar persönlich auch noch die Metroid Prime Trilogy und vielleicht noch Smash aber irgendwann reicht auch der Port-Wahn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Evil Ryu ()

    • Weder ja noch nein, deshalb andere Meinung:

      Für alle nicht Wii U Besitzer ist es ne nette sache. Allerdings sollte man meiner Meinung nach am Preis kräftig drehen und eine Art U on Switch Reihe für 20 bis 30 Euro einführen oder aber aufhören neue Modi, Gegenstände und so einzuführen die im besten fallen wie eine Art DLC sich nur anfühlen. Gerne auch wirklich per DLC auf die Wii U verfügbar machen. Aber im bestem fall geben derzeit Besitzer beider Konsolen derzeit 2x 60 Euro aus nur weil ein Spiel etwas minimales neues bietet.

      Das kann meiner Meinung langsam nicht mehr sein und macht mich echt traurig. Am aller meisten sind die eShop Käufer im Nachteil die nicht einmal Ihr altes Verkaufen könnten um noch so 5 Euro oder wie viel man für ein Gebrauchtes bekommt im besten Fall herauszuholen.

      Edit.:

      So, da ich eben nur am Handy war möchte ich mal noch meine Wunschliste rein packen. Auch wenn ich dem ganzen Kritisch sehe würde ich mich auch über Generelle Neuauflagen wünschen. Aber selbst hier bin ich trotz Wunsch nicht bereit das Volle zu bezahlen weil ja alles schon mal da war :)

      Spoiler anzeigen
      - Pikmin 3 (wenn ein Nachfolger kommt)
      - Star Fox Zero (mit Klassischer Steuerung)

      - Mario Kart DD (Game Cube) mit Online Modus

      Sonic & Tails Fan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha-Teddy93 ()

    • Ports von der WiiU brauche ich echt keine mehr... allerdings wäre ein SSB port für die Fans noch wichtig...

      eher freuen würde ich mich über Remakes alter 3DS, N64, DS, GC, GBA Spiele...

      TheWorldEndsWithYou ist da ein schöner Anfang, Ever Oasis, Metroid Samus Returns, Donky Kong 64ARM :ugly: , und viele weitere, wäre ne schöne Sache...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Ja. Nachdem jetzt Hyrule Warriors angekündigt wurde traue ich Nintendo alles zu und habe auch noch in 3 Jahren Hoffnungen auf einen Xenoblade Chronicles X Port. Das gleiche mit Tokyo Mirage Sessions #FE, da dies eher ein Misserfolg war und man so vielleicht noch mal ein bisschen einnehmen können wenn man es für 30€ verkaufen würde. Für 60€ ist das doch uninteressant, da holen sich lieber gleich alle Persona 5.
    • Gegenfrage; was spricht denn gegen weitere Ports?

      Ich persönlich habe nichts gegen weitere Ports. Warum auch? Ich kaufe Spiele die Spaß machen. Egal ob Port oder Neuentwicklung.

      Mir ist es ziemlich gleichgültig (wobei ich dann jedoch den Preis im Auge habe) das ein Spiel bereits im Vorfeld veröffentlicht wurde und schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

      Ports zu guten Preisen (ich nehme hier gerne Resident Evil Revelations als Beispiel) sind ein großer Mehrwert für die Konsole und oftmals eine preiswerte Gelegenheit verpasstes nachzuholen.

      Ich glaube es gibt keinen plausiblen Grund sich über Ports zu beschweren. Niemand wird gezwungen die Ports zu kaufen. Einfach ignorieren wenn man kein Interesse hat, deswegen empfinde ich diese Diskussion irgendwie unnötig. Der kauf bleibt einem freigestellt!

      Wenn Ports nicht gekauft werden würden, dann gäbe es keine weiteren Ports. Es scheint eine Nachfrage am Markt zu geben; folglich gibt es Gründe für Ports. So einfach kann das sein.
    • Ich finde es reicht, da fast alle guten Spiele schon geportet sind... Könnt mir nur mehr Mario 3D World und Zelda Wind Waker vorstellen, würden mich beide interessieren aber denke beide eher nicht kaufen da ich Zelda auf der Wii U habe und 3D World war nicht so cool...

      Ansonsten find ich die Idee schon gut, so viele gute Spiele (die viele durchs Wii U - Auslassen verpasst haben) wie nur möglich für mehr Leute zugänglich zu machen.


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Xenoblade Chronicles 2
      Wolfenstein 2
      Blossom Tales
      ARMS

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Okami HD
      Shadow of the Colossus
      Kirby Star Allies (?)
      DKC Tropical Freeze (?)
      God of War
      Metroid Prime 4
      Pokemon Switch
      Fire Emblem Switch
      Bayonetta 3
      Anthem