Umfrage der Woche: Wollt ihr mehr Ports von Nintendo für die Nintendo Switch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Solaris Und die AK Box, ach nee, das ist ja alles Original-Software von vorher ^^

      AK Box klingt gar nicht mal so schlecht - auf der Xbox werden doch vorwiegend Shooter gespielt. :D :ugly:
      20k Abonnenten-Special
    • Definitiv nein. Zumindest keine Wii U Spiele. Dieser ekelhafte Trend Spiele aus der vorherigen Gen für die neue Gen wiederzuverwursten, ist einfach nur ein Geschwür, welches im Falle von Nintendo die Weiterentwicklung der Spielereihen sogar beeinträchtigen könnte, da Nintendo nun mal eine eigene Art hat mit ihren Marken umzugehen und penibel darauf achtet, dass diese nicht "übergenutzt" werden. (Mario Party abgesehen xD wobei es selbst da etwas ruhiger wurde^^)
      Ich habe schon gegenteilige Meinungen gelesen, die auch durchaus Sinn ergeben, doch denke ich immer noch, dass aufgrund des Mario Kart 8 Ports die Chancen auf ein Mario Kart 9 für die Switch sehr sehr gering sind und durch Tatsache, dass Kimishima so ein Befürworter von DLCs ist, denke ich, dass wir aufgrund des Ports kein neues Mario Kart bekommen werden in dieser Gen. Einfach, weil Nintendo in der Vergangenheit so penibel darauf geachtet hat nur eines pro Gen raus zu bringen um keinen Konkurrenzkampf mit dem eigenen Titel einzugehen. Wenn der Smash Port erscheinen sollte, den so viele sich wünschen, ist es da so ziemlich sicher, dass es auch da kein neues Smash Bros mehr geben wird... (Zum Glück zeigt bezüglich Smash alles darauf, dass man glücklicherweise kein Port bringt, sondern wirklich ein neues macht. Sonst wäre das garantiert schon angekündigt^^)
      Wenn man Ports bringt, dann bitte so wie man es bei Bayonetta gemacht hat. Hauptaugenmerk auf einen neuen Teil, der gleich mit angekündigt wird und die Ports lediglich als Appetitanreger fungieren^^
    • Ich finde es nicut mega schlecht. Es gibt ja genug, die nicht in den Genuss der originale kamen.
      Aber dann sollte man sie auch etwas aufbohren. Erstens nicht nur die Auflösung hoch schrauben wenn dann die Texturen trotzdem matschig sind. Gerne auch mit ganz neuen Features. Ansonsten ist dir Preispolitik eben nicht stimmig. Für Spiele von vor fast 10 jahren noch den Vollpreis zu verlangen stößt mich total ab, wenn da ansonsten nichts atemberaubendes neu ist.
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @Nebura
      Man soll sich eine gefloppte Konsole holen, die niemanden mehr interessiert?
      Es wird doch mit den Ports niemandem etwas weggenommen.
      Es ist eher als Ergänzug gedacht, denn neue Spiele werden ebenfalls kommen und Nintendo hat mehr Zeit für den Feinschliff, wer möchte schon erneut so eine Flaute wie z.B. bei Mario Tennis Ultra Smash erleben?
      Weitere Spiele werden kommen, manche vergessen, dass es ja "nur" eine Direct Mini war, darauf folgt in der Regel auch nochmal eine normale Direct.

      Ich freue mich über solche Spiele, da ich diese Spiele gerne auf einer erfolgreicheren Konsole haben möchte als die Wii U, wo ich mir um die Zukunft der Konsole keine Sorgen machen muss. Diese Spiele können auf diese Weise nochmal einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden, die kein Interesse am Konzept der Wii U hatten, aber mit der Switch wieder am Start sind.

    • Ja, denn nicht viele Leute hatten die Wii U und haben somit sehr viele gute Spiele nicht spielen koennen.

      Da die Switch so erfolgreich ist, verdienen diese Spiele eine Zweite Chance.
      Natuerlich sollten diese aber mit zusaetzlichen Inhalten und Verbesserungen kommen (was ja auch der Fall ist).

      So oder so: Leute die sich ueber Spiele aufregen, ob Port/Remake/Remaster oder nicht, verstehe ich sowieso nicht. Auch wenn ihr das Spiel schon Mal gespielt habt, es nicht moegt oder einfach kein Interesse darin habt, es gibt IMMER irgendwelche Leute die es moegen oder noch nie gespielt haben. Oder sogar einfach noch ein Zweite Mal durchspielen moechten.
      7. Blogeintrag über Japan

      Viel spass beim lesen :)
    • Ich bin stolzer Besitzer der WiiU seit Release und habe so ziemlich jedes FP-Spiel. So viel zu meiner Vorgeschichte.

      Möchte ich persönlich jetzt noch mehr Ports haben? Nein! Möchte ich, dass Nintendo mit noch mehr Ports die Lücken zu neuen Titeln auffüllt und Switch-Besitzern, die keine WiiU besitzen, damit die Chance gibt einige richtig gute Spiele nachzuholen? Ja! Und wenn die Ports helfen die Userbase wachsen zu lassen und Entwickler dann auch vermehrt für die Switch entwickeln, dann haben wir am Ende doch alle gewonnen
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Ich würde mir Ports wünschen, die wenn einen deutlichen Mehrwert bringen oder gebündelt mit anderen Spielen (bspw. Vorgängern) erscheinen. Bayonetta 2 mit Bayonetta im Bundle finde ich bspw. in Ordnung als Port. Auch finde ich den Port von Hyrule Warrios in Ordnung, da er alle Inhalte bundelt. Weniger begrüße ich Ports wie den von Donkey Kong Country. Hier hätte ich mir wenn ein Port-Bundle mit einer HD-Version des ersten Teils gewünscht.

      Mein Wunsch ist ja unter anderem ein Port von Super Smash Bros. für Wii U und Nintendo 3DS wie bei Hyrule Warriors: Die Inhalte beider Versionen und im Falle der 3DS-Version in neuer HD-Grafik PLUS noch neue Inhalte in Form von neuen Stages und Characteren sowie einem guten Onlinemodus. Oder ein Port von Zelda Wind Waker HD und Twilight Princess HD als Bundle mit einem HD-Port von Skyward Sword. Das wäre super und da würde ich nichts sagen. Weniger toll fände ich wieder beide Spiele als Einzelports zum Vollpreis jeweils. So bitte nicht.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Zitat von Nebura:

      Wer WiiU-Spiele zocken möchte, soll sich eine WiiU zulegen.
      Die Switch ist eine neue Hardware, also erwarte ich auch neue Software.
      Ports von Spielen die bisher noch nicht auf einer Nintendo-Plattform erschienen sind, sind ein ganz anderes Thema.
      inwiefern? Da würde doch genau das Gleiche gelten: Wer ein PS3 Spiel spielen will, soll sich eine PS3 zulegen. Oder wieso soll er sich eine WiiU zulegen, aber keine PS3 ?

      Finde es jedenfalls auch als WiiU Besitzer klasse, wenn die Spiele portiert werden.
    • Das hängt von den Ports ab. Wenn es Ports von zensiertem Scheiß ist wie Project Zero 5, Tokyo Mirage Sessions, etc. dann können sie alles behalten. Bekommen wir aber die japanische Version, werde ich es sofort kaufen.

      Abgesehen von Spielen, die durch Zensur verschandelt wurden, will ich nur Smash4 als Port sehen, allerdings auch nur, wenn es eine Art DX-Version ist, welche alle DLCs und die Stages der 3DS-Version enthält.