Umfrage der Woche: Wollt ihr mehr Ports von Nintendo für die Nintendo Switch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Masters1984 natürlich habe ich nicht ALLE Games und auch durchgespielt, aber alle die mich interessieren habe ich hier und eigentlich auch fast alle durchgezockt. Xenoblade hab ich auch hier, meine Freundin spielt es, aber ich hab irgendwie keine Lust/Motivation es zu zocken. Zum einen gefällt mir dieser leichte Chibi/Anime Look nicht und zum anderen habe ich keine Lust jetzt 100+ Stunden in dieses Spiel zu stecken.

      Ich mags lieber kurz und knackig, 15-25 stunden für den SP sind vollkommen i.o.
    • @Rincewind

      Naja wenn ich danach gehen würde was auch für den PC kommt. Wäre ja auch ganz schön mies, dann würde ja quasi nix mehr für den PC kommen, weißt du?

      Aber Mal ehrlich, die Japano spiele fühlen sich auf dem PC einfach nicht richtig an, sowas wie Dragonball oder Ni No Kuni 2 zockt man einfach auf der PS4. Vorausgesetzt man hat natürlich eine. xD

      The inpatient freue ich mich als VR Besitzer halt ebenfalls drauf. The seven deadly sins kommt ebenfalls, ob Yakuza 6 auch für PC kommt weiß ich gar nicht. Also ein paar exklusive sind schon dabei.

    • @Rikuthedark
      Xenoblade Chronicles 2 ist leider auch nicht so mein Ding, aber Zelda Breath Of The Wild, Mario Odyssey und Fire Emblem Warriors sprechen mich persönlich an. Für das erste Jahr, welches nichtmal komplett um ist ist das Line-Up großartig, so viel hatte nichtmal die PS4 im ersten Jahr, die richtigen Kracher kamen alle erst deutlich später.

      Dann gibt es auch zwischendurch mal einfach so Ankündigungen, von denen man vorher gar nichts wusste und zu denen es auch keine Direct gab. Moritz hat eben im News-Vorschläge Thread geschrieben, dass Ubisoft in den nächsten Tagen eine Ankündigung machen wird.

      "Ein Ubisoftmitarbeiter teast eine Ankündigen bezüglich Nintendo in den nächsten Tagen."

      Tatsumi Kimishima weiß, dass das zweite Jahr eines der wichtigsten einer Konsole ist. Er ist der richtige Mann da bin ich mir inzwischen sehr sicher, anfangs war ich da noch sehr skeptisch. Er wird das Jahr vorher gut durchgeplant haben, denn er überlässt nichts dem Zufall.

    • @Guybrush

      Na Ja. Ich spiele auch Japano auf dem PC.

      Es ist ein schönes Line Up, dass will ich gar nicht leugnen. Aber es ist eben kein Kracher. Bei Ni No Kuni 2, Secret of Mana haben wir die gleiche Diskussion wie bei XC2. Ja, es sind tolle Spiele und ja, XC2 ist für mich fast Spiel des Jahres geworden (War zumindest nah dran), aber JRPGs bzw Japanospiele sind dennoch Nische. Damit lässt sich Geld verdienen, aber es sind eben keine Mainstreamerfolge. Bei The inpatient haben wir das gleiche Problem. Soweit ich es sehe, ist es ein reines VR Spiel. Dadurch hat es ein extrem begrenztes und geringes Verkaufsportenzial. Kingdom Dome Deliverance dürfte auch nicht jedermans Sache sein. Zudem sind die Vorwürfe gegen das Spiel und seine Entwickler (Dem Spiel bzw dem Entwickler wird vorgeworfen ein völkisches, nationalistisches Weltbild durch das Spiel verbreiten zu wollen) ein unkalkulierbares Risiko für das Spiel. Ich will nicht bewerten wie gerechtfertigt die Vorwürfe sind (Das weiß ich nämlich nicht), aber es hat schon hohe Wellen geschlagen.

      Ein Line Up vor dem Nintendo sich fürchten müsste sieht imho einfach anders aus. Dieses ist gut, aber nicht überragend.

      Und Secret of Mana passt für mich einfach nicht zur PS4. Das gehört auf die Switch. ;)
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • @Rincewind

      Naja moment, mir kann es doch regelrecht egal sein wie gut sich diese spiele verkaufen bzw ob sie ein Verkaufsschlager sind oder nicht. Wichtig ist nur, sie kommen. Darum geht's mir. Ob das für Sony Erfolg hat weiß ich nicht, aber sie tun es einfach.

      Zum Thema Kingdom, hab mich dort nun eingelesen. Hm keine nicht weißen Menschen vorhanden in dem Game weil es angeblich genauso war damals, wobei viele Experten dies wiederlegen. Naja, also in Game of Thrones, Herr der Ringe oder Vikings kommen soweit ich weiß auch keine Afro Amerikaner vor. Wie denn auch? War ja alles noch nicht entdeckt. Bzw gut, bei Herr der Ringe und Game of Thrones kann man nun Fantasy sagen, trotzdem soll ja beides sozusagen im Mittelalter spielen. Aber Herr der Ringe da Mal außen vor.
      Jedenfalls werde ich mir das Game trotzdem kaufen. Ich gebe auf sowas nicht viel.

      Nintendo muss sich auf keinen Fall fürchten, nein darum geht es hier auch gar nicht, eher darum das ich bei PlayStation nun 4 Titel habe die ich aufjedenfall bis März zocken will. Bei Nintendo wiederum nicht einer, das stört mich.

      Jaa, Secret of Mana würde ich mir auch sehr für die Switch wünschen, bin da ganz bei dir!

    • Zitat von Guybrush:

      Naja moment, mir kann es doch regelrecht egal sein wie gut sich diese spiele verkaufen bzw ob sie ein Verkaufsschlager sind oder nicht. Wichtig ist nur, sie kommen. Darum geht's mir. Ob das für Sony Erfolg hat weiß ich nicht, aber sie tun es einfach.

      Zitat von Guybrush:

      Nintendo muss sich auf keinen Fall fürchten, nein darum geht es hier auch gar nicht, eher darum das ich bei PlayStation nun 4 Titel habe die ich aufjedenfall bis März zocken will. Bei Nintendo wiederum nicht einer, das stört mich.
      Diese beiden Zitate widersprechen sich.
      Bei Nintendo kommen in den nächsten Monaten auch genug Titel, teilweise digital only, aber sie kommen.
      Wenn du mit keinen der Titel etwas anfangen kannst ist das schade für dich aber nicht die Schuld von Nintendo.
    • @Beny

      Wie gesagt, ich gebe Nintendo ja nicht direkt die Schuld. Ihr Line Up könnte halt nur vielfältiger sein, das wäre halt was. Oder halt solche Games wie The World ends with you worauf ich mich sehr freue schon früher rausbringen, aber es kommt ja irgendwann 2018. Klar geht es am Ende immer um den persönlichen Geschmack, aber da trifft Playstation mich in den ersten Monaten 2018 besser als Nintendo. Das war letztes Jahr zum Beispiel anders.