Nintendo scheint die Rolle des Publishers für The World Ends With You - Final Remix - im Westen zu übernehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo scheint die Rolle des Publishers für The World Ends With You - Final Remix - im Westen zu übernehmen

      Nintendo ist schon öfter in die Rolle des Publishers für andere Unternehmen gestiegen, als japanische Spiele hierzulande oder in Nordamerika erschienen sind. Zum Beispiel bei den Remakes von Dragon Quest 7 und 8 für den Nintendo 3DS. Auch bei The World Ends With You -Final Remix- scheint Nintendo diese Aufgabe zu übernehmen. So steht das japanische Unternehmen derzeit auf der offiziellen Webseite zum JRPG als Publisher gelistet. Interessant ist hierbei, dass Square Enix die Nintendo DS-Variante des Titels damals selbst in unseren Breiten vertrieben hat.

      Ein weiterer Hinweis darauf ist, dass in der vergangenen Nintendo Direct Mini ausschließlich Nintendos Name bei der Präsentation von The World Ends With You - Final Remix - gezeigt wurde. In der japanischen Ausgabe des Videos ist hingegen Square Enix Name zu entdecken. Was denkt ihr, was das Ganze zu bedeuten hat?

      Quelle: Nintendo
    • Ich denke mir immer "Final Remix" ist einfach nur eine verbesserte version wo mehr Inhalte mit drinne sind, genau wie bei Kingdom Hearts 1/2 Final Mix. ich lasse mich auch gerne überraschen was dieses Spiel soo, zu bieten hat.
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Lieber Nintendo published hier einiges von SE und es ist lokalisiert, als SE bringt es nur digital oder ohne deutschen Texten. Lost Spheare ist ja mittlerweile eher die Ausnahme. Hab auch die Hoffnung nicht aufgegeben, Nintendo bringt noch das Dragon Quest Heroes-Set in den Westen. Vorausgesetzt Teil 2 wird technisch was angepasst. Gelistet wird es für Händler laut Gamestop ja
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Wahrscheinlich denkt SE sich einfach, dass es sich nicht lohnt, dass Nischige Spiel in den Westen zu bringen und da übernimmt Nintendo es eben :) Ich bin froh drüber ^^ habe eigentlich nur gutes davon gehört, auch wenn ich es damals auf dem DS nicht gespielt habe.
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Zitat von Frog24:

      Warum publisht eigentlich immer Nintendo die Spiel von SE auf Nintendo-Plattformen für den Westen? Ist Square-Enix zu "faul" dafür, um es selber zu machen?
      News nicht gelesen?
      Interessant ist hierbei, dass Square Enix die Nintendo DS-Variante des Titels damals selbst in unseren Breiten vertrieben hat.

      @Topic:
      Publisher ist mir relativ egal. Das Spiel ist für Europa angekündigt, das sollte reichen. Wenn's dann noch unzensiert erscheint bin ich froh. ^^
    • Zitat von Frog24:

      Warum publisht eigentlich immer Nintendo die Spiel von SE auf Nintendo-Plattformen für den Westen? Ist Square-Enix zu "faul" dafür, um es selber zu machen?
      Hier ist bestimmt die Klakulation im Hintergrund, wer die bessere Marktdurchdringung und besseres Marketing hat. Nintendo rechnet sich aus, dass sie als Publisher mehr verdienen als allein an Lizenzen, Cartridges und was auch immer da im Hintergrund ist.
      Und Square Enix rechnet sich weniger Aufwand und mehr Verkäufe aus, wenn Nintendo das Spiel hier publisht.
    • Zitat von Frog24:

      Warum publisht eigentlich immer Nintendo die Spiel von SE auf Nintendo-Plattformen für den Westen? Ist Square-Enix zu "faul" dafür, um es selber zu machen?
      Wie stayXgold schon sagte, ist das eine Geldsache. Dazu kommt halt noch, dass japanische Entwickler oft für solche Titel keine Übersetzung bieten und es nur auf Englisch bringen siehe KH Remasters für PS4, was Geld spart. Da zahlt Nintendo wohl etwas mehr und sorgt für mehrsprachige Übersetzungen^^

      Zitat von blackgoku:

      Ich denke mir immer "Final Remix" ist einfach nur eine verbesserte version wo mehr Inhalte mit drinne sind, genau wie bei Kingdom Hearts 1/2 Final Mix. ich lasse mich auch gerne überraschen was dieses Spiel soo, zu bieten hat.
      Ist es auch, bei KH war es immer der Fall, dass man eine kleine Nebenstory sowie Bosskämpfe neu dabei hatte, manchmal sogar neue Fähigkeiten. Mehr aber auch nicht, wird hier dann wohl auch sein, damit Kenner wenigstens einen Grund für einen Kauf haben^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Zitat von Guybrush:

      Hab mir die Direct nun nochmal angeschaut, also ich sehe da nichts von deutschen Ingame Texten.
      Ebenfalls ist auf der Nintendo-Seite zum Spiel keine Angabe, in welcher Sprache das Spiel kommt.
      "Nur" weil Nintendo der Publisher ist, heißt es noch nicht, dass das Spiel auch lokalisiert auf deutsch kommt. Tokyo Mirage Sessions wurde auch von Nintendo gepublisht und hat keine deutsche Lokalisierung.

      Auf der anderen Seite stehen die Chancen dadurch dennoch besser und dass bis jetzt keine Sprachen angegeben sind kann auch als gutes Zeichen für eine mögliche deutsche Lokalisierung von The World Ends With You gewertet werden.
    • @stayXgold

      Es gehört zu Nintendos genereller Firmenphilosophie alle Spiele, die sie in Europa selbst publishen, wenigstens auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch zu lokalisieren. Die zwei (bzw drei) Wii U-Titel bei denen das nicht gemacht wurde, sind die absolute Ausnahme von der Regel. Es handelt sich um absolute Nischen-Titel die für eine Konsole mit katastrophaler Userbase entwickelt wurden und bei denen von vorneherein klar war, dass sie die zusätzlichen Kosten für die westliche Lokalisierung (selbst ohne Multi-5!) vermutlich nicht wieder reinholen. Dass die Spiele überhaupt hierzulande veröffentlicht wurden, liegt daran, dass es auf der Wii U ohnehin schon kaum was gab. Man kann es auch einfach als Fanservice bezeichnen.
      Der Punkt ist jedenfalls, dass man deswegen nicht befürchten muss, dass Nintendo künftig ebenfalls auf Multi-5 verzichten wird; zumindest nicht solange sie nicht wieder einen Flopp á la Wii U rausbringen. Wer selbst Dragon Quest VII und VIII in Multi-5 veröffentlicht, macht das auch mit "The World Ends With You".

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @bluezealand

      Der Nischentitel Tokyo Mirage Session hat sich fast 3 Mal so gut verkauft wie Project Zero (das wiederum deutsche Texte bekam und gerade mal 2 Monate eher herauskam). Was du angibst mag alles stimmen, aber macht Nintendo dadurch nicht sympatischer - auch wenn es nur zwei Spiele waren.

      Aber dann ist es ja umso besser, wenn The World Ends With You lokalisiert hierher kommt.
      Nintendo könnte halt in diesem Fall, um der Verwirrung vorzubeugen, gleich klar angeben, dass das Spiel auf deutsch erscheint.