Umfrage der Woche: Sollte Nintendo weiterhin Season Pass-Inhalte entwickeln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin da gespaltener Meinung, da es Spiele gibt mit vorbildlichem Preis/Leistungsverhältnis (Hyrule Warriors, Mario Kart 8 ) und andere die eher mau sind (Smash, Zelda).

      Daher hab ich dafür gestimmt: Ja, wenn sich die Qualität der Inhalte verbessert.

      Das Zelda DLC an sich war recht gut, doch fühlte es sich nicht so "neu" an. Die Items die man bekommt sind überwiegend nutzlos, einen Heldenmodus erwarte ich von Anfang an, das Trackingsystem fühlt sich auch so an als wäre es schon vor Release fertig gewesen, nur hat man es für den DLC rausgeschnitten (Besonders weil Nachträglich der schon absolvierte Laufweg sichtbar war). Und die Schreinprüfung war ganz witzig.

      Der Recken DLC war ok, nix besonders spannendes/heftiges und wirklich "neu" war eben auch nix. Bosse, Gegner und Mechaniken recyclet, die man schon in anderer Form gesehen hat.

      So ein DLC wie bei Zelda ist daher für mich ein Beispiel wie es nicht sein sollte.

      Bei Smash war das Problem der Preis. Kauft man nur einzelne Stages/Kämpfer ist der Preis ok, aber jemand der alles will und nochmal 30-40 Euro ausgeben muss ist halt dürftig.

      Und bei Pokemon könnte man auch langsam mal im DLC Zeitalter ankommen. Statt Sonne + Mond mit ein wenig mehr Content für nochmal zum selben preis zu veröffentlichen sollte man einfach den Conent/Features per DLC nachreichen


      Meine E3 Vorhersage: Juli Yoshi, August Mario Party mit Onlinemode, Anfang September Smash, Ende September Onlinemode, Oktober Animal Crossing, November Pokemon, Dezember Fire Emblem, Januar nichts, Februar Pikmin 4, März WiiU Port.
    • @SibBin da immer wieder hin und her gerissen, da nach 140 Stunden Grundspiel schwer ist für mich zu sagen "Na da hat aber klar was gefehlt.". Besonders da ich persönlich selten den Heldenmodus nutze in Zelda spielen. Außerdem hab ich auf dem schwachen Zelda DLC schon genug rumgeritten.
      Aber ich würde da auf keinen Fall gegen dich argumentieren wollen. Schon bei der Ankündigung damals war mein erster Gedanke auch "Warum war der nicht im Grundspiel?".
    • Da fehlt noch die Option, Nein, da nicht alle Inhalte des Season Passes einen ansprechen und man nicht einzeln wählen kann.

      Sind aber alle Inhalte gleich gut und sprechen auch sehr viele an ist es dann schon ok. (Wie zum beispiel der Season Pass von Nioh, wo alle 3 Zusatzepisoden relativ gleichwertig sind, aufeinander aufbauen und alles story episoden sind, kein weiterer Schnickschnack)
    • Zitat von Kugelwilli:

      Ob sinnvoll oder nicht, eines sind die Inhalte mit Sicherheit, nämlich teuer. Am Ende zahle ich dann für ein (komplettes) Spiel etwa 90€, ohne dabei eine LE oder CE zu besitzen. Ziemlich happig.
      Habe mich bislang nur für den Mario & Rabbits, sowie den Zelda-DLC entschieden. Werde das aber nicht bei jedem Spiel tun.
      Warum denkt man immer, ohne DLC ist ein Spiel nicht komplett? Hat man das damals auch bei Add-Ons oder Neuveröffentlichungen der Spiele gedacht? Meistens sind die Spiele an sich komplett, wer denkt, dass ein DLC ein Spiel erst komplett macht, hat den Sinn nicht verstanden^^

      Zumal du bestimmt auch nicht für Extra Arbeit umsonst arbeitest? Das wirft das komplette Argument über Bord^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Zitat von Adamantium:

      Denn leider hat Nintendo beim zweiten BREATH OF THE WILD-DLC versagt und nicht das gehalten, was versprochen wurde. Es hieß, dass man eine "New Original Story" bekommt und was war's?
      Falsch, Nintendo hat sein Wort gehalten. Es gibt extra Story-bedingter Content, was versprochen wurde. Es ist die Fanbase, die ihr Versprechen missinterpretiert hat, das is' ein Fakt.
    • Ja, auf jeden Fall. Wenn ich ein Spiel mag, bin ich sehr für zusätzliche Inhalte zu haben. Es wäre aber schön, wenn diese Zusatzinhalte nicht Ewigkeiten nach dem Release des Spiels rauskommen würden. Bei Zelda BotW kam das zweite DLC-Paket viel zu spät (für mich), zu dem Zeitpunkt hatte ich keine Lust mehr darauf und habe den DLC immer noch nicht gespielt. Bei einem Seasonpass hätte ich des weiteren etwas genauere Informationen über den Inhalt und keine vagen Andeutungen, in die man alles Mögliche hineininterpretieren kann. Niemand kauft gerne die Katze im Sack.

      Meine Antwort bei der Umfrage lautete: ja, wenn sich die Qualität bessert.
      Switch-Freundescode: 2416-7632-4514