Zelda für späteinsteiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zelda für späteinsteiger

      Hallo,
      ich habe bisher auf dem DSlite Zelda Phantom Hourglas und Breath of the wild auf der Switch gespielt.
      Jetzt habe ich Lust weitere Zelda Titel zu spielen.

      Welche Plattform empfehlt ihr mir?
      Ich spiele oft im Zug.

      Macht es jetzt noch Sinn eine neue DS zu holen und wenn ja welche oder macht es sinn auf die Virtuelle Console auf der Switch zu warten oder besser ...?

      Danke für eure Antworten!
    • @hal2342
      Der 3DS ist offiziell nicht tot und die Wahrscheinlichkeit, dass die Switch eine VC für 3DS bekommt ist derzeit gleich Null. Einen 2/3DS bekommt man immer mal im Angebot für wenig Geld. Die Zelda Spiele sind inzwischen auch günstig zu haben (sogar neu).
      Das letzte richtige war A Link Between Worlds. Ebenfalls empfehlenswert ist der "Bruder" des von dir bereits gespielten nämlich Spirit Tracks. Ansonsten gibt es auch die beiden N65 Teile als Neuauflage: Ocarina of Time 3D und Majora’s Mask 3D. Alle uneingeschränkt empfehlenswert.
      Über VC sind dann Noch der SNES Teil A Link to the Past sowie die GB Teile Link’s Awakening DX (mein Alltime Favorit), die beiden zusammenhängenden Oracle of Seasons / Oracle of Ages und The Minish Cap (grandioser Teil), und auch die beiden ersten Ableger vom NES gibt es.

      Alle Teile (bis auf die des NES, aber ist Geschmacksache) sind auch heute noch auf einem 3DS sehr gut spuielbar und werden die stundenlang Spielspaß bieten.

      Du siehst, ein 3DS wäre durchaus lohnenswert, da du mit Ausnahme der GC und Wii Teile alle Ableger der Hauptserie bekommen kannst. Dazu kommen dann auch ncoh kleiner Spielchen mit Zelda-Lizenz.
    • @hal2342

      ja macht es, auf dem 3DS gibt es Ocarina of time mein absolutes Lieblingszelda und mehr... desweiteren ist der 3DS auch abwärtskompatibel zu deinen DS Spielen den scheinst du ja zu haben wenn du Phantom Hourglass gespielt hast... ein new2DSXL
      ist dort empfehlenswert zumal er mit 150€ keinen hohen Kaufbetrag verschluckt...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) RDR2, Final Fantasy 15, Hatsune Miku PD Future Tone
      (Switch) God Wars

      Meist erwartet 2018:

      Battlefield 5
    • @hal2342 Moin erstmal. Ich hab mir auch erst kürzlich einen 3DS geholt und bin gerade dabei das Angebot an Zelda-Teilen für die Taschenkonsole aufzuholen. Und das lohnt sich wirklich! A Link between worlds war praktisch mein erstes Zelda, das ich auch wirklich durchgespielt hab. Inzwischen tummeln sich auch zig Teile für die Virtual Console auf der Karte und gestern hab ich noch Ocarina of time klargemacht, auf das ich mich schon riesig freue ;) Zudem gibt es zwei der besten 3DS-Zelda-Titel in der Nintendo-Selects-Reihe für gerade mal 20 Euro.
      so many games, so little time
    • Die XL-Geräte (DSi XL, 3DS XL, New3DS XL, New2DS XL) haben alle gleich große Displays, also größer als der DS Lite. Alle anderen Displays finde ich persönlich zu klein.
      Den "alten" 3DS XL gibt es nicht mehr neu, gebraucht ist der auch nicht übermäßig günstig, zumal ein 3DS aus Kinderhand auch gut gelitten haben kann. Ebenso können nur die "New"-Geräte auch SNES-VC (für A Linkt to the Past) abspielen.
      Den New2DS XL gibt es derzeit in drei Farbvarianten: Schwarz/türkis, weiß/orange und ein Pokemondesign. Auf Grund des Preises (für 120-130€ zu kriegen, wenn man etwas auf Angebote warten kann) ist der New2DS XL das Gerät deiner Wahl, außer (a) du willst den 3D-Effekt nutzen oder (b) du hast ein besonderes New 3DS XL Design ins Auge gefasst.

      3DS-Spiele im Allgemeinen, Ocarina of Time 3D im Besonderen, sind seit einigen Monaten auch häufig günstig zu bekommen. Majoras Mask liegt immer noch bei 35€+ (was für Spiele von Nintendo selber ein stabiler Preis war in der Vergangenheit), aber Ocarina of Time gibts für unter 20€ neu, ebenso viele andere gute 3DS Spiele. Ob man jetzt MM oder OoT lieber mag ist Geschmackssache, gute Spiele sind es beide.
    • @hal2342

      Naja... man hat eigentlich nur noch die Wahl zwischen new3DSXL new2DSXL und 2DS....von den Geräten ist der New2DSXL wohl das empfehlenswerteste, ansonsten wäre der normale New3DS noch ein Blick wert, aber den gibt es ja nun leider nicht mehr wirklich, die Pixeldichte des 3DS ist leider ziemlich unterschiedlich, aus diesem Grund liegt mein new3DSXL eher im Schrank während ich hauptsächlich den New3DS benutze das Bild ist da einfach merklich besser was mir bei dieser niedrigen Auflösung wirklich wichtiger ist als die Größe... Obwohl ich eigentlich größere Geräte lieber hab...

      aber nimm am besten den 2DSXL der kleine 2DS ist zwar schärfer und billiger... aber Layout (nicht zusammenklappbar), schlechtere Performance und fehlende "New" features sprechen gegen ihn...

      aber das hängt auch ein bisschen mit dem individuellen empfinden zusammen, nimm das was dir am besten gefällt wenn du einen 3DS erwerben möchtest...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) RDR2, Final Fantasy 15, Hatsune Miku PD Future Tone
      (Switch) God Wars

      Meist erwartet 2018:

      Battlefield 5
    • Zitat von FloX99:

      Obwohl ich eigentlich größere Geräte lieber hab...
      Und ich dachte, du bist aus dem Alter raus, wo du dir noch solche Gedanken darüber machst. :D

      @hal2342
      Schau einfach mal bei MediaMarkt oder Saturn vorbei. Die haben meistens Ansichtsexemplare zu beiden Größen. Der Größere ist auch etwas schwerer, was unter Umständen manche stört.
      Ich persönlich mag auch eher das große Display. Flo hat zwar Recht, die Auflösung ist so oder so nicht besonders hoch, so dass das Bild auf beiden Größen nichtmal ansatzweise wie HD aussieht, aber das kleine Fummeldisplay hat bei mir wesentlich schneller zum Ermüden geführt..
    • @MAPtheMOP

      Naja gerade weil die Auflösung nicht wie HD aussieht fällt die Größe ja so ins Gewicht....

      umso besser die Auflösung umso unwichtiger die Größe.... bei 540p oder höher wäre mir das ziemlich egal und ich würde das größere Modell Hauptsächlich nutzen, höchstwahrscheinlich sogar schon bei 480p, aber da wäre der Unterschied zumindest noch auffällig schätze ich mal...

      aber ist eh egal, so viel Auswahl gibt es nicht mehr... Würde ich heute einen 3ds kaufen würde ich den New2DS XL nehmen...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) RDR2, Final Fantasy 15, Hatsune Miku PD Future Tone
      (Switch) God Wars

      Meist erwartet 2018:

      Battlefield 5
    • @hal2342
      Wie bereits erwähnt, geh einfach zu Saturn/Media Markt und vergleiche die "New" 3DS Modelle und nimm den, der dir am Besten zusagt.

      Als Einsteigerspiele kann ich dir A Link between Worlds und Ocarina of Time 3D empfehlen. Später dann noch A Link to the Past (nur für New-Modelle), Links Awakening und Majoras Mask 3D.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @MAPtheMOP

      eben ich bin so eine Pampe nicht mehr gewohnt da ist der kleine für mich erträglicher, beim großen tun mir nach einer Stunde inzwischen leider die Augen weh... der NDS hatte übrigens mit 107ppi ne bessere Pixeldichte als der 3DSXL mit 96ppi...

      das überschreitet für mich persönlich einfach eine Grenze aber wie gesagt es kommt auch auf das individuelle empfinden an..

      edit. wäre das Bild erträglich könnte ich mit dem Minidisplays auch nichts anfangen, aber der Tribut den das größere Display erfordert ist mir persönlich in dem Fall einfach zu groß...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) RDR2, Final Fantasy 15, Hatsune Miku PD Future Tone
      (Switch) God Wars

      Meist erwartet 2018:

      Battlefield 5
    • kp ob die schon erwähnt wurden , habe es nur überflogen. Für je 5 Euro bekommst du in der VC des 3ds die gameboyteile oracle of seasons und oracle of ages. Geniale Teile die man aich im Bestfall kombiniert spielen sollte, da man in jedem Codes für den anderen Teil bekommt und somit verbesserte Waffen und die Story zum richtigen Endboss.

      Der Rest wurde ja weitesgehend genannt. Majorask Mask ftw!
    • @Juggi83

      Da Der 2DS kaum was kostet , lohnt es sich schon. Natürlich geschmackssache ob 2ds oder 3ds. Kumpel hat sich auch einen nur für Pokemon geholt. Die neuen wie alten Teile. An sich hat man mit dem 3ds ja auch ein riesen Spieleportfolio. 3ds , ds und vc Games...