Laut Analysten hat die Nintendo Switch die Wii U in den gesamten Hardware-Verkaufszahlen längst überholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laut Analysten hat die Nintendo Switch die Wii U in den gesamten Hardware-Verkaufszahlen längst überholt

      Die Nintendo Switch soll angeblich das Weihnachtsgeschäft weltweit dominiert haben, so der Analyst Hideki Yasuda. Im letzten Quartal des Jahres 2017 (Oktober bis Dezember), soll sich die Nintendo Switch weltweit angeblich 7 Millionen Mal verkauft haben. Damit ergeben sich Gesamtverkaufszahlen von über 14,6 Millionen Einheiten nach nur zehn Monaten. Die Wii U schaffte im gesamten Lebenszyklus etwa 13,5 Millionen Einheiten in insgesamt fünf Jahren. Angeblich geht Nintendo davon aus, bis Ende März 16,7 Millionen Konsolen abzusetzen.

      Hier muss man erwähnen, dass dies analytische Aussagen sind, die nicht den realen Zahlen entsprechen müssen. Genaue Zahlen wird Nintendo am 31. Januar mit dem Quartalsbericht bekanntgeben, wir sind gespannt, ob sich die Zahlen bewahrheiten werden.

      Vielen Dank @fuma für den News-Vorschlag!

      Quelle: Twitter (Takashi Mochizuki)
    • @Zgravity

      Wird doch auch kommen:
      Nintendo hat die Katze nur noch nicht aus dem Sack gelassen. Wie alle gleich kalte Füsse bekommen, nur weil Nintendo nicht SOFORT zu Beginn des neuen Jahres alles ausgiebig erklärt hat.

      Das wird schon noch alles kommen. Die werden schon wissen, dass sie noch nicht aus dem Schneider sind, und noch immer abzuliefern haben. Noch können die sich nicht auf den Third-Partys ausruhen.

      Wenn alles weitergeht wie bisher, dann denke ich sollte es ab dem dritten Jahr der Switch "gemächlicher" im Hause Nintendo zugehen können...

      Abwarten & Tee konsumieren.
    • Wie gesagt, jeder Mensch kapiert, anders als bei der Wii U, dass es sich bei der Switch um eine brandneue Konsole handelt. Sowohl Name als auch Design zeigen jedem, dass die Switch nicht dasselbe ist, wie die Wii.

      Leute, sind wir mal ehrlich, die Wii U war ein Desaster. Wird wohl als Nintendo's unnötigste Konsole in ihrer Geschichte eingehen. Alle Spiele, die die Wii U hatte, wurden oder werden auf einer anderen Konsolen geportet (Pokken, Zelda, Tropical Freeze, Hyrule Warriors, Mario Kart 8, Bayonetta 2, vermutlich auch Smash Bros. für die Switch) oder kriegen geistige Nachfolger die fast 1 zu 1 das sind, was sie auf der Wii U waren (Splatoon 2, Yoshi) oder sie bekommen die Version, die sie hätten sein sollen (Mario Tennis Aces).

      Die Wii U wird wohl nur von Nintendo-Fans in Erinnerung behalten werden und selbst für die, ist die Konsole quasi eine reine Geldverschwendung gewesen, weil alle guten Wii U-Spiele für die Switch geportet werden. Was bleibt der Wii U noch übrig? Star Fox Zero? Animal Crossing: Amiibo Festival? Paper Mario: Color Splash? Oh, ja. Das sind die Spiele, die absolute Must-Haves sind.
    • Zitat von Amber:

      Die Wii U wird wohl nur von Nintendo-Fans in Erinnerung behalten werden und selbst für die, ist die Konsole quasi eine reine Geldverschwendung gewesen, weil alle guten Wii U-Spiele für die Switch geportet werden. Was bleibt der Wii U noch übrig? Star Fox Zero? Animal Crossing: Amiibo Festival? Paper Mario: Color Splash? Oh, ja. Das sind die Spiele, die absolute Must-Haves sind.
      Ja das Marketing der Wii U war furchtbar und das Gamepad relativ unnötig, auch wenn ich es im Nachhinein für einige Spiele doch als praktisch erachte. Aber trotz allem hatte ich gegen Ende recht viele Spiele die allesamt super waren und der Spaß wird mir nicht plötzlich genommen, nur weil die Konsole bei anderen Leuten nicht gut/garnicht ankam oder weil die Spiele geportet werden. Allein in Xenoblade Chronicles X, Super Mario Maker und Smash habe ich hunderte Std. versenkt und waren somit das Geld wert.

      Ich bin froh, dass die Switch so super läuft, das bedeutet noch mehr gute Spiele und mehr 3rds. Auch über Ports freue ich mich, da ich mir mindestens Smash wieder kaufen würde und mir trotz der "mageren" Auswahl der Wii U doch noch ein paar Perlen wie Tropical Freeze damals entgangen sind. Zudem kann ich die Erfahrungen endlich mal mit Freunden teilen.
      Ich hoffe Nintendo macht weiter richtig Dampf! :ddd:
      SW-0839-3125-7989
      Rocket League
      Splatoon 2
      Pokemon Tekken DX
    • Bin immer noch sehr zufrieden mit meiner switch und freue mich schon auf die umsetzungen / ports von dkc tf, bayo1 und 2, dq builder, dark souls und wolfenstein2 im ersten halbjahr, obwohl ich noch gar nicht weiss, woher ich die zeit dafür nehmen soll. für Yoshi und Kirby hab ich erst recht keine zeit mehr. und einen blick auf labo set1 wollte ich auch noch werfen... also ich kann nicht klagen.
      SW-8161-2054-6831
    • Immer dieses Wii U-Bashing.
      Die Wii U war (und ist) eine fantastische Konsole, vor allem, da sie mit Nintendos meistverkaufter Heimkonsole ever - der Wii - vollständig kompatibel ist. Ja, es gibt nur 2 - 3 Hände voll richtig guter Wii U-Spiele, aber die machen dafür richtig Spaß, ich liebe das GamePad und dann kommt eben noch der ganze Katalog und das Zubehör der Wii hinzu, die man daran nutzen kann.
      Ich weiß, sowas hört ihr hier nicht gern, aber per Homebrew kann man sogar GameCube-Spiele und dank RetroArch sogar so ziemlich alles ab NES/GB darauf spielen. Das totale Multi-Wunder.
      Ja, die Switch ist noch einen Tick besser, weil sie einfach die Wii U zum Mitnehmen ist, aber sie muss erst wachsen. Vor allem alte Spiele (Stichwort VC), für die sie perfekt ist, gibt es darauf noch kaum bis gar nicht. Das muss sich schleunigst ändern. Da sie nicht abwärtskompatibel ist, ist VC der einzige Weg, alte Magie mit auf die Switch zu nehmen.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    • Die WiiU ist meine Lieblingsnintendokonsole. Aus jetziger Sicht ist sie sicherlich nicht mehr so reizvoll (vor allem, da die wichtigen WiiU-Spiele allesamt auf die Switch geportet werden/wurden), aber zu ihrer Lebzeit hatte ich so viel Spaß mit der Konsole wie noch mit keiner anderen jemals zuvor - und das ist doch, was zählt!
      Top 10 Most Wanted Sequels for Switch (2018):

      1.) Mario Football 3
      2.) Ace Attorney 7
      3.) Paper Mario 6
      4) Luigi's Mansion 3
      5.) Nintendo Land 2
      6.) Mario Kart 9
      7.) Animal Crossing 5
      8.) Sonic Unleashed 2
      9.) Super Mario Maker 2
      10.) Super Monkey Ball 4 (?)
    • Am meisten freut es mich dass auch nicht Hardcore nintendofans sich die Switch geholt haben, war bei der WiiU leider nie der Fall.

      Die WiiU war toll, nur leider war das Konzept nicht das aller Beste bzw es wurde so oft nicht gut bzw gar nicht benutzt, dazu das mangelnde Marketing...

      Ich hatte dennoch meinen Spaß und gerade Games die dasGamepad eingebunden haben war großartig, wie Mario Maker, Nintendo Land, ZombiU und der Bowsermodus in MarioParty. Und auch bei CoD habe ich es geliebt, lokal zu 2. An einer Konsole zocken, kein splitscreen, der eine schaut aufs gamepad der andere an den Fernseher.

      RIP Wiiu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Saixilein ()