Reaktion der Redaktion: Unsere Eindrücke von der Nintendo Labo-Produktlinie

    • Also ich kann damit gar nix anfangen ausserdem ist es viel zu teuer.
    • Ich finde das Konzept sehr ansprechend. Nintendo hat mal wieder richtig überrascht. Ich bin 39 und freu mich schon riesig mit meinem Sohn labo auszuprobieren. Und wenn es nichts ist,mein Gott, davon geht die Welt auch nicht unter. Dann sind eben 70 Euro weg. Es ist eine willkommende Abwechselung in der heutigen digitalen Welt.
    • @Gringo

      Erklär mir mal logisch, warum du dir eine Spielkonsole (egal welche) kaufst und deine Zeit damit verbringst, obwohl du die Zeit wesentlich sinnvoller und erfüllender verbringen könntest.

      Logik ist in diesem Zusammenhang einfach Schwachsinn. Das sind Unterhaltungsprodukte. Da geht es nicht um Logik. Erkläre mir mal logisch, warum Menschen ein teures I Phone oder neues Samsung Galaxy kaufen, obwohl das Smartphone, dass es für 100€ gibt oder mit Vertrag sogar komplett kostenlos alle Funktionen hat, die 99% der Menschen völlig ausreichen würden.

      Warum hat das E Book nicht längst das traditionelle Buch ersetzt. Der Logik nach dürfte sich kein traditionelles Buch mehr verkaufen.

      Es gibt mehr Produkte, die sich nach den Gesetzen der Logik nicht verkaufen dürften und trotzdem erfolgreich sind als Produkte, die aus logischen Gründen gekauft wird. Zudem weiß jeder gute Werbefachmann, dass man Produkte besser über Gefühle als über Logik verkauft.

      @Sloppy

      Sehe ich auch so. Wenn mehr Menschen bemüht wären dort erwachsen zu sein, wo es wichtig ist und nicht dort, wo man ruhig mal kindlich oder gar kindisch sein darf, dann wäre die Welt ein besserer Ort.

      @All

      Um mal wieder den Bogen zu Nintendo Labo zu ziehen. Jeder hat das recht auf seine eigene Meinung und jeder entscheidet selbst, was er mag oder nicht mag. Der Punkt ist, dass der Erfolg von Nintendo Labo nicht von den Leuten abhängt, die hier Kritik üben. Der Erfolg wird auch nicht von Leuten abhängen, die sich nicht erinnern können, wann sie das letzte mal einfach nur albern waren. Es sind die Kinder und die Erwachsenen, die sich ihre Kindlichkeit bewahrt haben, die über Erfolg oder Misserfolg von Nintendo Labo entscheiden. Es ist ja ok, wenn einige oder viele User hier (Wie wärs mit einer Umfrage), nichts damit anfangen können, aber ihr seid auch nicht die Zielgruppe und deswegen ist es letztendlich vollkommen egal, wie ihr Nintendo Labo findet. Womit wir wieder beim erwachsen sein sind. Erwachsen ist es zu verstehen und zu akzeptieren, dass ein Unternehmen auch Produkte fertigt, die für mich uninteressant sind, weil es auch andere Zielgruppen gibt.

      Ich bin Nintendo Labo gegenüber offen. Und ich kann sehr gut damit leben, dass es einige kritisch sehen. Kann das auch gut akzeptieren. Was aber nervt, ist der Hang einiger Kritik mit Genörgel und Gehate zu verwechseln. Ich kann mich doch auch kritisch über ein Produkt äußern, ohne es als Müll und Dreck zu bezeichnen. Ich kann mich auch kritisch über ein Produkt äußern, ohne alle die anderer Meinung sind mit Begriffen wie willige Melkkühe, Fanboys oder sonstige abwertende und beleidigende Worten zu betiteln. Ich würde mir von den "Kritisierenden" mehr Kritik und weniger Genörgel und Beleidigungen wünschen
    • Labo ist ein Mega Ding und wird einschlagen wie ein Bombe.

      Gerade die DIY Und Customize Scene wird sehr viel Spaß haben.

      Mich selber lässt es kalt und ich werde mir es nicht kaufen. Ist ja kein Must have

      Aber so neben bei Ankündigungen ohne tam tam

      Ich sehe da eine sehr gute Alternative Spiel Idee da auf uns zu kommen. Die Investoren sehen das auch so

      Fur den Rest. Kommen genug Spiele in nächster Zeit raus, wo man nur zockt.
    • Folgender Text ist nichts für zart­be­sai­tete, also obacht! =O

      Spoiler anzeigen

      2017: Tatsumi Kimishima hockt gerade vorm reich gedeckten Frühstückstisch, als er seiner niedlichen Miezekatze beim spielen mit einem alten Pappkarton zusieht, hat er einen Geistesblitz!

      2018: Nintendo Labo erscheint im Handel und ist ein voller Erfolg, die Kunden stehen weltweit stundenlang dafür Schlange, die Produktion gerät auf Grund der hohen Nachfrage ins stocken.

      2019: Die Pappe wird weltweit langsam knapp, sogar die Nachrichtensender berichten davon, einziges Thema weltweit: LABO. Erste Hamsterkäufe sind zu beobachten und die Preise steigen.

      2020: Nintendo kauft sämtliche Pappreserven weltweit auf, die Börse tobt. Es ist die Rede von einer neuen digitalen Währung, der Pappcoin ist langsam in aller Munde und in den Medien.

      2021: Der Nationalfeiertag in Nordkorea findet erstmals ohne Pappraketen, Papppanzer und Pappwaffen statt. Nintendo hortet mittlerweile die Pappe in riesigen bewachten Lagerhallen.

      2022: Nintendo ersetzt in einer Nacht und Nebel Aktion die komplette ntower Redaktion durch Pappautoren. Ab jetzt wird nur noch papperlapapp geschrieben. Die Fans sind wenig begeistert.

      2023: Nintendo bestimmt das Weltgeschehen. Sämtliche Erfindungen werden langsam aber sicher durch Pappe ersetzt. Der Papptrabi zum selber bauen, erfreut sich wieder größter Beliebtheit.

      2024: Käpt'n iglo hat seine Hochseefischereiflotte nun auch mit Pappangeln ausgestattet, Der Erfolg ist mäßig, die Fischstäbchen bleiben auf dem Meeresgrund einfach liegen, verflixt.

      2025: Immer noch Präsident Donald Trump, baut nun endlich mit Hilfe von Nintendo sein Pres­ti­ge­pro­jekt auf. Die ein Kilometer hohe Mauer zu Mexiko besteht jetzt vollständig aus Pappe und hält.

      2026: Die komplette Musikbranche ist auf Labo Papp-Musikinstrumente und Mikrofone umgestiegen, die Hallen bleiben leer, die Fans sind sauer, Musik klingt von nun an Sch***e.

      2027: AC/DC plant im Untergrund ein allerletztes Be­ne­fiz­kon­zert mit echten Instrumenten, Nintendo bekommt davon Wind und beendet die Sache per Gerichtsbeschluss, Highway to Hell.

      2028: Die Welt steht still, niemand geht mehr zur Arbeit, die Straßen sind weltweit wie ausgestorben. Jeder ist daheim mit basteln und spielen beschäftigt. Es droht Anarchie.

      2029: Eine neue Eiszeit hat begonnen. Der Klimawandel war doch keine Erfindung der Chinesen. Sämtliche Lebewesen erfrieren. Was hat die Menschheit übrig gelassen? Nintendo LABO ...
    • Zitat von Gringo:

      Diese Frage hätte ich auch gern logisch und nachvollziehbar beantwortet.
      Nehmen wir mal das "Motto" von Labo und untersuchen es.

      "Bauen, Spielen, Entdecken"

      Dass es um's Bauen geht sollte jedem ersichtlich sein, spielen wird man mit der Angel und dem Klavier auch, wenn es fertig ist. Was aber der große Vorteil von Labo gegenüber "reine(n) Bastelsets von bewährten Herstellern" darstellt, ist das Entdecken.
      Ich nehme als Beispiel mal das Klavier. Baut man das Klavier zusammen und spielt anschließend damit, werden sich Kinder mit Sicherheit fragen, wie da jetzt aus der Pappe die Musik rauskommt? Und hier spielt Nintendo ihren Vorteil aus. Sie erklären in verständlichen Schritten, wie das, was man gebaut hat, funktioniert. Das mag evtl. ein bisschen die Magie an der Sache nehmen, aber es zeigt Kindern wie Physik und Technik miteinander harmonieren. Besser als jeder Bionicle.
      Nintendo bringt hier Kindern auf spielerische Art und Weise die Technik näher.
      Hier kann man Nintendo ein ähnliches Konzept nachsagen, was Lego mit ihrem Mindstorm realisiert hatte (Mindstorm ging noch viel weiter als Labo, aber das Prinzip bleibt gleich).
      Das ist der Mehrwert, den Nintendo hier gegenüber Hasbro, etc. erzielt.

      Darüber hinaus kann man Kindern heute mit klassischen Bastelsets i.d.R. keine Freude mehr machen.
      Da kauft jede Mutter ihrem Kind lieber für das Geld ne Switch mit einem Laboset, statt ner Xbox mit PUBG.



      Spaß beiseite :D
      Dennoch erachte ich das Paket Switch + Labo als sinnvoller bei Kindern als eine PS4 oder Xbox, die nur sehr wenige kindgerechte Inhalte bieten.
    • Zitat von Lazarus:

      Bei den Gamestar News gestern hieß es dass Ersatzpappe wohl kostenlos zur Verfügung gestellt werden soll. Kann ich mir bei Nintendo zwar nicht wirklich vorstellen aber wenn dem so wätre, wäre das natürlich stark.
      und selbst wenn nicht, es wird schon genügend seiten geben, die die original und auch custom designs als blaupause zur verfügung stellen.
      SW-8161-2054-6831