Weitere Bilder und Charakter-Details zu World End Syndrome erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weitere Bilder und Charakter-Details zu World End Syndrome erschienen

      Wie wir zuvor am Tag berichteten, brauchen japanische Nintendo Switch-Besitzer nur bis zum 26. April zu warten, bis die Visual Novel World End Syndrome ihren Weg auf die Nintendo Switch findet. Heute tauchten zudem eine handvoll weiterer Bilder und Infoschnipsel zum Spiel auf, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. In den neu veröffentlichten Bildern werden zahlreiche neue Figuren aus dem Spiel gezeigt, welche wir euch nachfolgend kurz vorstellen wollen.



      Rei Nikaidou (gesprochen von Ibuki Kudo) ist Hauptmitglied der Idol-Gruppe "Zettai Zetsumei Panda". Sie entschließt sich während ihrer Sommerferien nach Mihate-chou, dem Schauplatz von World End Syndrome, zu reisen, um an den Dreharbeiten eines Filmes teilzunehmen. Dabei handelt es sich um keinen anderen Film als die Verfilmung des populären Buches "World End", welches von Kaori Yamashiro, der Lehrerin der Protagonistin verfasst wurde und auf alten Sagen aus Mihate-chou basiert.

      Yukino Otonashi (gesprochen von Shizuka Itou) arbeitet für einen Verlag. Sie kam nach Mihate-chou, um Interviews führen zu können, welche ihr hoffentlich weitere Informationen zu den mysteriösen Ereignissen der Stadt bescheren würden.

      Ryouko Ryuuzaki (gesprochen von Hiromi Ra) darf sich selbst als Detektivin bezeichnen und wird von anderen als waschechte "Workaholic" angesehen. Sie wird als wunderschöne Frau beschrieben, hat allerdings Schwierigkeiten anderen Personen zu vertrauen. Sie spricht daher oft mit ironischem Unterton. Man kann sich glücklich schätzen sie überhaupt einmal lächeln zu sehen.

      Mibu Kamishiro (gesprochen von Yosuke Shirai) ist Teil einer vornehmen Familie, welche ihr Unternehmen stets an nächste Generationen weitergibt. Er arbeitet daher schon seit frühen Jahren im Management-Bereich. Da er ein gutaussehender, reicher Mann ist, machen Gerüchte die Runde, dass er in Beziehungen mit mehreren Frauen (gewesen) ist.

      Yamato Amana (gesprochen von Chiharu Swashiro) betreibt ein Café namens Pastiche. Er scheint in Selbstverteidigung geübt zu sein, doch niemand hat ihn seine Fähigkeiten jemals einsetzen sehen.

      Des Weiteren wird verraten, dass man in World End Syndrome verschiedene Enden erreichen kann, eines für jede Protagonistin im Spiel. Mit dem Abschließen jeder möglichen Route erfahrt ihr die vollständige Geschichte des Spiels und löst die Mysterien, welche die Stadt in Atem halten.

      Wieder einmal ein ganzer Haufen weiterer Charaktere – Scheinen Charaktere und Spielwelt bisher interessant für euch zu sein? Klickt euch doch gerne auch durch das Spielprofil, um weitere Informationen zu erhalten oder dem Spiel ein "Yeah!" zu geben.

      Quelle: GoNintendo
    • Solche virtuell Novels mag ich echt gerne, meistens eher beim Horror Genre aber sowas für zwischen durch macht echt Spaß und ist einfach Mal was anderes ^^
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^