Nintendo äußert sich zum Erfolg von Indie-Spielen, dem Support von Indie-Entwicklern und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo äußert sich zum Erfolg von Indie-Spielen, dem Support von Indie-Entwicklern und mehr

      Durch den großen Erfolg der Nintendo Switch sowie dem leichten Portieren und Entwickeln für die Konsole, erschienen im letzten Jahr einige Indie-Spiele für die Hybrid-Konsole. Kirk Scott, der Manager of Business Development bei Nintendo of Americas Abteilung für Publisher- und Entwicklerbeziehungen ist, wurde nun von IGN zum Indie-Erfolg auf der Nintendo Switch befragt.
      Wenn man sich die Nintendo eShop-Charts ansieht, dann wird man natürlich Mario und Zelda sehen, allerdings sind auch digitale Indie-Titel vertreten. Das Momentum der Hardware hat wirklich das Momentum der Indie-Szene bestimmt. Leute wurden von der Konsole angezogen und bekamen die Indie-Spiele, die sie wollten.

      Wie mit jedem Markt, besonders beim Videospielemarkt, werden die besten Inhalte an die Spitze gelangen, aber wir versuchen auch andere auffallende Spiele für die Menschen sichtbar zu machen. Die Neuigkeiten-Kategorie der Nintendo Switch ist ein effektives Werkzeug und wir versuchen weiterhin die Wahrnehmung und Sichtbarkeit von diesen Titeln zu erhöhen.

      Wir glaubten am Anfang der Nintendo Switch, dass Indie-Entwickler auf der ganzen Welt einige der innovativsten und spaßigsten Spiele auf dem Markt entwickeln. Wir lernten, dass das Fokussieren auf Eigenschaften wie der Portabilität und direkt zugänglichem Multiplayer der Schlüssel sind, nicht die Leistung der Hardware. Das führte zu einer großen Variation von Indie-Erfahrungen auf der Plattform, die gut mit der DNA der Konsole harmonieren.

      Wenn uns Indie-Entwickler erzählen, dass sie ein Spiel für diese Plattform entwickeln, dann arbeiten wir mit ihnen zusammen, um eine Ankündigung planen zu können. Es ist wirklich ihre Sache, wann sie es ankündigen wollen, aber es ist eine Partnerschaft, bei der beide Seiten zusammen koordinieren und es für den Entwickler am besten ist. Auch in 2018 will unser Team sicherstellen, dass Konsumenten genauso gerne für Indie-Titel in den Nintendo eShop schauen, wie wenn sie ein Mario- oder Zelda-Spiel downloaden wollen.

      Welche Indie-Titel besitzt ihr für eure Nintendo Switch?

      Quelle: GoNintendo
    • Zitat von Switch:

      Mich nerven diese Spiele so langsam...
      Wieso? Zwingt dich einer sie zu Spielen? Poppen sie überall auf, wenn du unterwegs bist? Will deine Konsole nichts anderes, als Indie-Spiele abspielen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • @Amber

      Die Übersicht leidet mittlerweile deutlich im eShop. Aber das liegt zum Teil auch an Nintendos Shopaufbau: Schlechte Filter; keine Bewertungen möglich, etc.

      Wenn man wie Steam eine Indie-Flut zulässt, sollte man es den Spielern auch erlauben sich besser zurechtzufinden. Da die Konsole auch deutlich auf Kinder abzielt (LaboLabo :D ), wäre da eine bessere Übersicht zwecks der Qualität der Spiele nicht verkehrt.

      Vielleicht sollte Nintendo sein Seal of Quality wieder einen höheren Stellenwert verpassen und für besonders gute, unterhaltsame und ordentlich programmierte Downloadspiele vergeben werden. Es beginnt langsam eine Rückkehr zu Atari-Zeiten vor dem Videospiele-Crash, als jeder Hinz und Kunz ein Spiel programmierte und in Umlauf bringen konnte.
    • Wirklich herausragende Indies gibt es nicht viele und der eShop wird mit CrapIndies leider absolut überschwemmt. Und dann brüstet man sich mit “So viele Games schon für Switch“.

      Ja, wirklich viele. Davon sind aber unzählige absoluter Müll den nicht einmal ein Casual Handyspieler zocken würde.

      Ich stehe auf gute Indies und besitze selbst sehr viele. Mir fehlen da auch noch einige, wie The Long Dark und Dont Starve Together, die perfekt zur Switch passen.

      Trotzdem ist der Anteil an Müll wirklich extremst hoch.
    • Ich habe schon bei mehr Indie-Spielen zugegriffen als ich eigentlich geplant habe, und wurde beim Spielspaß nicht enttäuscht. Ich finde die Qualität extrem hoch. Natürlich gefällt einem nicht jedes Spiel, aber dafür gefällt es einem anderen. Anders sieht es bei Retailspielen auch nicht aus.

      Habe sogar mit King Oddball, einem Smartphone-Spiel, sehr viel Spaß gehabt. Gab es für 2,50€ im Sale und hat mich drei Stunden gut unterhalten.

      Und ein besonderes Highlight war Gorogoa!
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Ich hätte eine Idee: Da ich ja überwiegend nichts mehr digital kaufe und nur noch sammle und zocke, wie wäre es mit Nindie Collections? Also einige Indie Spiele, die zusammengefasst als Retail erscheinen, in einer Collection? Das wäre bis heute mein Traum, angefangen haben sie ja mit den Nintendo eShop Classics auf der Wii U mit z.B. Fast Racing NEO! Sowas wünsche ich mir, denn only Retail Käufer verpassen somit einige Perlen. Zumindest wären solche Collections aus meiner Sicht sehr sinnvoll, viele würden zugreifen, nicht nur Sammler! :)
      Euer Nobeldecker86

      Weitere Netzwerke:
      Facebook
      YouTube