Entwickler von Old Man's Journey über die Besonderheiten der Nintendo Switch-Version

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entwickler von Old Man's Journey über die Besonderheiten der Nintendo Switch-Version

      Vor einigen Wochen berichteten wir davon, dass das wunderschöne Rätselabenteuer Old Man's Journey auf die Nintendo Switch kommen wird. Das Spiel ist bislang nur für PC, iOS und Android erhältlich und so stellt sich die Frage, in wie weit die Konsolenversion sich von den anderen Versionen unterscheidet. So sagten die Entwickler, dass das Spiel von Grund auf neu aufgearbeitet wurde. So wurde eine Pointer-Steuerung mit den Joy-Con integriert, jedoch könnt ihr auch mit der klassischen Touchscreen-Steuerung spielen. Es wurde sogar ein neuer Zwei-Spieler-Modus integriert, den ihr mit Freunden und Familie erleben könnt. Ebenfalls wurde die HD-Vibration in das Spiel eingebaut und zusätzlich dazu läuft das Spiel in der maximal möglichen Auflösung, also in 1080p im TV-Modus und in 720p im Handheld-Modus.

      Die Arbeit an der Nintendo Switch-Version geht wirklich flott und dauert nur einige Monate. Die Verbindung zwischen Unity und Nintendo scheint gut zu funktionieren. Die größte Arbeit nahmen tatsächlich die Neuerungen der Nintendo Switch-Version ein, wie Mehrspieler, Steuerung und die HD-Vibration.

      Informationen zum Preis und Erscheinungstermin werden laut Entwickler demnächst bekanntgegeben. Seid ihr gespannt auf das Spiel?

      Quelle: 4colorrebellion
    • klingt wie ne Warnung, bei Pointer-steuerung oder Touchscreen nehme ich doch lieber Abstand... da hol ich es lieber direkt fürs Smartphone sofern ich Bock auf das Spiel habe...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (Switch) Fire Emblem Warriors, Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • @MAPtheMOP

      ich mag den schmier einfach nicht auf Handhelds... auf dem Smartphone jedoch sind Fingerabdrücke normal...

      desweiteren hat man das Smartphone schneller zur Hand als die Switch, ist für mich also komfortabler wenn Spiele ohnehin auf touch ausgelegt sind...

      @camora

      ich mag pointer einfach nicht, musste wii spiele schon so spielen und auch am Fernseher ist die Bedienung über pointer einfach furchtbar...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (Switch) Fire Emblem Warriors, Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • @FloX99
      Verstehe ich das richtig, du spielst lieber auf dem kleinen Handy weil du keine Fingerabdrücke auf deiner Switch haben möchtest? Du hast die aber schon ausgepackt in deiner Wohnung stehen oder verzichtest du auch völlig darauf, diesen Gebrauchsgegenstand zu benutzen? ?(
      Das hab cih auch noch nicht gehört, dass man mit einer gekauften Spielekonsole nicht spielt damit man sie nie putzen muss.
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @MAPtheMOP

      keine sorge nutze sie ganz normal... aber ich mach das halt so, hab auch bei DS/3DS/WiiU tab immer den Stift oder Fingernagel benutzt statt der Patschefinger...

      über den Bildschirm meines Smartphones wische ich auch oft Drüber, bei meinen Konsolen ist das seltener erforderlich...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (Switch) Fire Emblem Warriors, Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • @FloX99
      Du kratzt lieber auf der Oberfläche rum, weil du keine Abdrücke willst? Seltsame Logik. Zumal Fingerabdrücke sicher in sehr unwahscheinlichen Fällen zu irgendwelchen Beschädigungen führen sollten. Also sicher ist es jedem slebst überlassen, was er so für Ticks auslebt, aber man kauft doch nicht Elektrogeräte um dann deren angedachte Benutzung zu verweigern und sich dann irgendwelche umständlichen Alternativen auszudenken.
      Also ich werde sicher nicht jedes Mal nen Stift mitschleppen oder das Plastik-Display mit den Fingernägeln bearbeiten. Das ist doch absurd.

      Wickelst du deine Zahnbürste auch in Frischhaltefolie ein, weil du nicht möchtest dass sie nass wird?
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @MAPtheMOP

      mit dem Fingernagel drauf tippen aber auch nicht... ich hab keine Kratzer....der Stift ist bei 3DS/DS/WiiU integriert also scheine ich es ja doch wie angedacht zu benutzen..

      auf der Switch ist in der Regel die Touch Nutzung nichteinmal erforderlich... meistens vermeide ich es, hab aber schon so einige Eshop Cards und WLAN Passwörter mit Touch eingegeben... danach wisch ich es sauber stört mich sonst beim spielen im HH-Mode..

      aber du hast recht ist ja mein Bier
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (Switch) Fire Emblem Warriors, Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU