Gerücht: Französischer Händler listete Danganronpa V3: Killing Harmony für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Französischer Händler listete Danganronpa V3: Killing Harmony für die Nintendo Switch

      Heute aus der Gerüchteküche: Findige reddit-Nutzer scheinen auf einen mysteriösen Eintrag beim Händler Micromania (französisches Gegenstück zu GameStop) gestoßen zu sein, der uns möglicherweise einen weiteren Titel für die Nintendo Switch verrät. Auf der Seite soll demnach der Visual Novel-Titel Danganronpa V3: Killing Harmony als Nintendo Switch-Version gelistet worden sein. Vom Eintrag bleibt nichts weiter als ein angeblicher Screenshot übrig, das Spiel soll für 59,99€ vorbestellbar gewesen sein und scheinbar am 20. Juli 2018 herauskommen. Die Details sind derweil natürlich unbestätigt, insbesondere da der Eintrag komplett von der Online-Seite verschwunden zu sein scheint.



      Die Informationen sind bisher mit Vorsicht zu genießen. Unserem eigenen Ermessen nach scheint es Unstimmigkeiten beim hier präsentierten Cover für Danganronpa V3: Killing Harmony zu geben. Nicht nur handelt es sich hierbei um ein früh veröffentlichtes Artwork zum Spiel, welches später zudem als alternatives Cover bei den PlayStation 4 und PlayStation Vita-Versionen benutzt wurde, sondern auch das Seitenverhältnis scheint für Nintendo Switch-Cover eher unüblich. Verglichen mit anderen Covern für die Nintendo Switch sind die Unstimmigkeiten umso präsenter. Andere verweisen zudem auf die PEGI-Einstufung von 16 Jahren hin, von welcher wir normalerweise bereits wissen müssten, wäre es für die Nintendo Switch eingestuft worden. Da dies aber nicht der Fall ist, lässt es dieses Gerücht umso unwahrscheinlicher wirken.

      Die Beweislast gegen das Gerücht ist nicht zu leugnen, doch würdet ihr euch Danganronpa V3: Killing Harmony für die Nintendo Switch kaufen?

      Quelle: reddit
    • Ja, also ich bin da auch skeptisch.

      Aber zu der Frage ob ich es für die Switch kaufen würde: Tendenz geht eher zu nein. Skyrim ist bisher die große Ausnahme unter den Spielen, die ich mir für die Switch geholt habe trotzdem ich es auf der PS4 Pro spielen könnte.
      Ansonsten ist meine Switch mit den typischen Titeln bestückt, die man nur als Nintendo-Nutzer genießen kann.

      Klar ist die Tatsache Spiele auch mobil im Handheldmodus spielen zu können ein Reiz bei den Switch-Versionen, aber dennoch zocke ich letztendlich auch auf der Switch allermeistens im TV-Modus.
    • Die Story wäre auch ohne D1 und 2 genießbar, aber die Entscheidung V3 ohne die Vorgänger auf einer Plattform rauszuhauen würde ich als ungünstig einstufen, dafür hat das Spiel zu viele Extras, die auf die Erfahrung der ersten beiden aufbaut, und sogar teilweise die Haupthandlung.

      Aber nun ja, ist nicht meine Entscheidung, und ich hab V3 bereits auf dem PC genossen, da braucht es mich wohl nicht mehr interessieren.
    • Ja, bitte! Die Spielereihe ist extrem gut! Gebt mir alle vier Spiele und die werden sofort gekauft. Gibts ohnehin zwar nur auf Englisch, aber trotzdem total gute Spiele für unterwegs. Würde jedem empfehlen, mit solchen Spielen ihr Englisch zu verbessern, falls wer das gern möchte.

      Nochmals, Danganronpa für Switch, dazu dann noch die enderen Sachen wie The Nonary Games (HD Version von 999 & Virtue's Last Reward), sowie Stein's Gate und in Zukunft Ace Attorney und das wäre großartig!

      Ansonsten würde ich mir ja noch die ganzen Persona 4 Spiele wünschen. X3
    • Jetzt infiltriert Monokuma u.U. sogar Nintendo Plattformen. 8|
      Auch interessant dass, das Cover Kaito enthält, aber Kokichi oder zumindest Shuichi fehlen.
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...
    • Wollte der Reihe mal wieder 'ne Chance geben. Habe mal den Anime zum ersten Game angefangen, aber wieder abgebrochen, weil mir die Charaktere nicht sonderlich zugesagt haben und ich den ArtStyle potthässlich finde (übrigens der erste Anime in meinem Leben, den ich größtenteils wegen der Optik abgebrochen habe).

      Vielleicht liegen mir die Spiele ja mehr, wenn dann würde ich aber auch mit dem ersten aus der Reihe anfangen wollen. ^^