Meisterdetektiv Pikachu: Set und Requisiten zum Film in London gesichtet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meisterdetektiv Pikachu: Set und Requisiten zum Film in London gesichtet

      Die Dreharbeiten haben begonnen – Meisterdetektiv Pikachu wird es definitiv in die Kinos schaffen, u.a. mit Ryan Reynolds und Ken Watanabe. Ein findiger Twitter-Nutzer hat nun Teile des Filmsets in London entdeckt und Fotos davon geschossen, welche uns einige kleine Details zeigen, die später vermutlich im Streifen Verwendung finden, sollten Sie nicht dem Schnitt zum Opfer fallen. So sehen wir in den Bildern zum Beispiel ein großes Schild des Police Departments von Ryme City, in der die Handlung der Videospielvorlage stattfindet. Zudem können wir einen Blick auf eine große Pinnwand werfen, auf der diverse vermisste Personen und Pokémon angeheftet sind. Auch eine Verhaltensregel für die Police Plaza und mehrere verhüllte Autos sind zu entdecken. Aber seht doch einfach selbst.









      Der Meisterdetektiv Pikachu-Film wird am 10. Mai 2019 in den USA seine Premiere feiern. Wann es auch bei uns soweit sein wird, ist leider noch nicht klar. Was denkt ihr, was für eine Handlung der Streifen verfolgen wird?

      Quelle: Twitter (HowBud)
    • Ich bin mir da einfach nicht so sicher. Es könnte ein Erfolg werden, nur schon weil es Pikachu ist aber rauf der anderen Seite, ist das Konzept sehr... sagen wir mal speziell. All zu viel mit dem eigentlichen Pokémon hat es ja nichts zu tun.

      Ich denke, der Film wird okay werden, sowohl kritisch, als als finanziell.