Rocket League bekommt Grafik- und Leistungsupdate im Frühling diesen Jahres spendiert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rocket League bekommt Grafik- und Leistungsupdate im Frühling diesen Jahres spendiert

      Das hart arbeitende Team Psyonix ist fleißig dabei regelmäßige Updates für ihren beliebten Multiplayertitel Rocket League zu veröffentlichen. So wird die Nintendo Switch-Version des Spiels in den Monaten März-April ein Update erhalten, welches euch vor die Wahl stellt, ob ihr lieber im Leistungsmodus (900p Docked / 720p Handheld @60fps mit dynamischer Auflösung) oder Qualitätsmodus (1080p Docked / 720p Handheld @30fps mit zusätzlichen Effekten) das Spiel genießen wollt.

      Freut euch das kommende Update? Und auf welcher Seite steht ihr? Leistung oder Qualität?

      Quelle: MyNintendoNews
      ----------------------------

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Ich finde auch dass da von der Leistung her echt mehr geht.
      Ich mein, guckt euch echt NBA 2k18 an auf der Switch. Und Rocket League muss doch echt nicht soviel Rendern dass das so aussieht wie es gerade ist.

      Das wird schon noch besser aussehen. Neue Plattform, neue Probleme :)
      Xbox One: Delpadio
      Switch: Delpadio (SW-8262-7591-2232)
    • Hab mir mal die Freiheit genommen und den 2018 Jahresplan von der homepage auf Deutsch übersetzt. ( Weil halt bei weitem mehr drinnen steht als nur der seitch part. Die machen ja updates die für alle Konsolen gelten)

      *Februar*

      - Saison 6 zuende + belohnungen

      - saison 7 fängt an

      - neue Kiste

      - neue rocket league championship fan belohnungen (fürs zuschauen beim twitch live stream was auf switch derzeit sowieso nich geht, nur auf den anderen konsolen)

      - Turnier Beta
      - steam öffentliche beta für das kommende turnier feature

      *März*

      -Neue Lizensierte Premium DLC (wahrscheinlich neue autos wie immer)

      - Frühlingsevent

      *Frühling* (März-April)

      - Frühlingsupdate

      - Turniermodus wird für alle platformen hinzugefügt

      - "Qualität für die Lebensdauer von Rocket league" update

      -Items Stapelbar im Inventar

      -Besseres Filter, Such, Sortiersystem

      -Team Orange/Blau seperate Autos

      -Neue und erweiterte Optionen

      -Gesendete Packete/ erhaltene Rate und Bandbreiten Limit

      -"Schnell Chat für nur das eigene Team"
      -Kommentator Nachrichten ausblenden (wie z.b. "1-Minute-Remaining")

      - Verbindungsqualität Info
      - Infos zum Packet Verlust, Latenz schwankungen und Server Performance in-game ersichtlich (Wird dem Team und den Spieler besser helfen zwischen Server und Verbindungsproblemen zu unterscheiden

      - Switch Leistungsupdate
      - Leistungs Modus: 900p docked/ 720p Handheld bei 60 FPS für flüssiges Spiel
      - Qualität Modus:
      Native 1080p docked/ 720p Handheld bei 30 FPS für bessere Grafik

      *April und darüber hinaus*

      - Cross-Platform Parties
      - Erstelle ein Team und tritt an im öffentlichen Modus mit Freunden von verschiedenen Platformen

      - Fortschritt update
      - Exp wieder relevant machen
      - Verdiene die "Decryptors" (Schlüssel die ein item aus der Kiste holen, es aber dann nicht tauschbar ist) durch spielen
      - Neue Banner, Titel und andere Belohnungen durch hochleveln

      - Neue Arenen

      - Neue Features

      - Xbox One X support gegen ende 2018
    • @stayXgold Würde ich so nicht sagen. Der Port ist an sich gut und man hat alles gegeben um die 60 FPS zu erreichen. Mit der Zeit lernt man aber die Stärken und Schwächen des Systems kennen und kann dann besser abschätzen wo man Ressourcen sparen kann und wo nicht. Schlussendlich sollte man doch froh sein, dass sie überhaupt was gemacht haben und dem Spieler dann noch die Wahl lassen was er bevorzugt.
    • @stayXgold
      Die Retail-Version entsteht nicht über Nacht. Sehalb kam die ja auch später. Und in den 2 Monaten in denen die Karten produziert, kopiert, verpackt und verteilt werden, kann da selbstverständlich niemand einen Patch drauf zaubern. EBenso dauert es ja eine Weile die gewünschten Änderungen zu programmieren, zu testen und bei Nintendo freigeben zu lassen.
      Ich ging davon aus, dass du als Erwachsener so viel Logik mitbringst ohne gleich wieder deinen gewohnt unnötig pampigen Ton an den Tag legen zu müssen. ;)
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @MAPtheMOP


      Es ist nicht meine Aufgabe, Verständnis für die "Herausforderungen" der Entwickler und der Publisher zu haben.
      Aber ich empfinde, dass ich sehr wohl gewisse Erwartungen an die Produkte haben DARF und sie hier auf meine Art und Weise äußern kann.
      Wenn du dich von meiner Meinung gestört fühlst, darfst du meine Beiträge auch einfach mal übersehen. Denk an dein Herz!
      :*
    • @stayXgold
      Ich ging nur davon aus, dass du in deinem Alter aus der Kindergarten-Phase raus bist, wo man sich hinstellt, mit dem Fuß aufstampft und dauernd "ich will" schreit. Aber ja, mein Fehler, wenn ich annahm, du würdes im Ansatz weiter denken.
      Deine Meinung stört mich gewiss nicht, nur hast du sie eben nicht geäußert sondern nur eine Frage, die ich dir beantwortet habe.
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.