LucasArts ist nicht glücklich über WiiMotion Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LucasArts ist nicht glücklich über WiiMotion Plus

      In der aktuellen Ausgabe der Game Informer gibt es einen Bericht zu Nintendo's neuester Peripherie, WiiMotion Plus, welches eine genauere bzw. 1:1 Steuerung ermöglicht. Dieses Zubehör wird wie der Nunchuk unten an der Wii-Remote angeschlossen.

      Jetzt hat sich LucasArts dazu geäußert und man ist nicht besonders froh darüber, das es jetzt auf der Electronic Entertainment Expo vorgestellt wurde. Hätte man vor der letzten E3 2008 von dem neuen Zubehör erfahren, wäre die Steuerung des Wii-Titels Star Wars: The Clone Wars wesentlich präziser ausgefallen.

      So wie viele 3rd Party Entwickler ist LucasArts nicht zufrieden mit der Weise, wie Nintendo es präsentiert hat. Das sozusagen die Entwickler und das Publikum gleichzeitig eingeweiht wurden.

      Das Debüt wird WiiMotion Plus zusammen mit WiiSports Resort geben, was im Frühling nächsten Jahres erscheinen wird.


      Quelle: GoNintendo
      XBox Live: Joggable

      Playstation Network: Joggable2012


      Steam: onkelstahlbrecher
    • tja über die motion+ werden letztenendes alle froh sein, doch vorerst sind es nur wir verbraucher :D
      war aber auch abzusehen ;) nintendo hat halt mal einen fehler gemacht^^ den kann man verzeihen solange sie noch an core titeln arbeiten :D
    • Ich kann die Entwickler verstehen, denn auch wenn es bei den meisten Spielen vlt nicht so rüberkommt, wollen sie es doch (hoffe ich zumindest) so gut machen, wie sie können. Und Wiimotion Plus hätte das Spielerlebnis entscheidend verbessert. Nintendo sollte in Zukunft daran denken, Third Parties nicht zu sehr zu verärgern..

      Mit Dank an Terror-Pinguin!