Celeste hatte auf der Nintendo Switch den besten Start aller Versionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Celeste hatte auf der Nintendo Switch den besten Start aller Versionen

      Am 21. Januar erschien der schwierige 2D-Platformer Celeste für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC. Destructoid sprach nun mit dem Entwickler Matt Thorson über den Erfolg vom Spiel und welche Version sich bisher am besten verkauften konnte.
      Die Switch-Version von Celeste konnte sich am besten verkaufen und das war das, was wir erwarteten. Wir denken, dass Celeste und die Nintendo Switch perfekt zusammenpassen. Trotzdem sind wir froh, dass wir es auf allen Plattformen veröffentlichen konnten und schätzen von allen die Unterstützung.
      Spielt ihr bereits Celeste auf eurer Nintendo Switch? Falls ihr euch über einen Kauf noch unsicher sein solltet, dann könnt ihr unseren Test lesen.

      Quelle: Destructoid
    • passt perfekt zur Switch, würde ich auch sagen, für mich fühlen sich diese 2D Plattformer auf Heimkonsole oder PC in der heutigen Zeit immer irgendwie falsch an, das hab ich bei der WiiU gemerkt wo ich zwar viele 2D Plattformer gekauft aber nur wenige gespielt habe. Bei mir steht das Spiel auch auf der Liste wird aber erst in einem guten Angebot geholt, denn Zeit zu warten hab ich ja sowieso :D
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) RDR2, Final Fantasy 15, Hatsune Miku PD Future Tone
      (Switch) God Wars

      Meist erwartet 2018:

      Battlefield 5
    • Spiel ist auch extrem klasse geworden. Merke nur mittlerweile, dass ich es nicht im Handheldmodus spielen kann, "dank" den JoyCons. Analogsticks sind für mich zumindest nicht wirklich hilfreich, wenn es um präzise Dash-Sprünge nach schräg oben oder geradeaus geht Passiert mir zumindest oft, dass ich dann statt nach schräg oben nur geradeaus dashe/springe und dann wars das. *grummel* Aber dank Pro-Controller samt sehr gutem Digikreuz kann ich es wenigstens auf dem TV ordentlich spielen.
    • Hast du die Probleme mit der Steuerung von Anfang an gehabt oder kommt es erst später, wo man perfekte Sprünge an perfekte Sprünge reihen muss?

      Ich bin jetzt in dem zweiten Level und da wird es schon fordernder, aber bisher komme ich mit den joycon noch gut klar.

      Das Spiel hat den Erfolg auf jeden Fall verdient, ist echt sehr cool geworden.
    • @Captnkuesel
      erst später. Liegt natürlich auch an mir, wenn ich schnell reagieren muss und dann nicht mehr das Ganze sauber eingebe. Mit dem Digikreuz des ProController passieren mir solche Fehler dann weitaus weniger.

      EDIT: Das war z.B. eine solche erste Stelle, die ich mit JoyCons extrem nervend fand, es mit dem ProController, also Digikreuz, dann aber recht gut ging:



      also ohne Pause immer Dashen und Springen, meist schräg nach oben, oftmals ging es dann nur geradeaus bei mir und dann wars das. Wenn es dann abwechselnd in die verschiedenen Richtungen ging, wurde es bei mir noch schlimmer. :D Zum Glück sind die Checkpoints aber mehr als extremst hyperfair, sodass man immer nur den Bildschirm nochmal machen mussen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cyd ()

    • ist ja auch klar: das spielt sieht gleich aus, es läuft gleich, es kostet ähnlich viel und es profitiert von der mobiltat der switch. Die meisten wurden das Spiel daher lieber auf der Switch spielen. Anders als bei doom wo man einen unverschämten preis zahlen muß und mit schlechterer technick und framerate zu kämpfen hat.

      Ich als ps4 besitzer würde celeste anders als bei doom auch lieber auf der Switch spielen. Und das werde ich auch tun.
      “On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.”
      —Satoru Iwata

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

      :objection:
    • @Tama

      Ich persönlich bin froh ein Leerlauf Monat gehabt zu haben.
      Die armen Perlen die ich jetzt auch auf Ps4 nach holen konnte.

      Monster Hunter World z.b

      Passt schon bin froh nach über 300 Stunden Xenoblade 2 100% erreicht zu haben inklusive aller Klingen und alle neben Quest plus alle unique Monster auch das mistvieh auf Level 130 wobei der nicht mal der schwierigste war....