Super Smash Bros.-Schöpfer Masahiro Sakurai denkt darüber nach, wie lange er noch Videospiele entwickeln möchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiß, dass die Entwicklung von SSB4 sehr an ihm gezehrt haben und das Endprodukt ist einfach gigantisch geworden. So viel Content in einem Prügelspiel, ein riesen Roster mit Charaktern bei denen kaum jemand geglaubt hat sie mal zusammen in einem Nintendo spiel sehen zu können und das ganze noch so gut gebalanced, dass selbst im competitive fast das gesamte Roster genutzt wird.

      Ne Auszeit hätte er sich redlich verdient, andererseits wäre ich sehr traurig da es eines meiner liebsten Franchises ist.
      SW-0839-3125-7989
      Rocket League
      Splatoon 2
      Pokemon Tekken DX
    • Hör auf zu labern, und setzt dich wieder hinter deinen Schreibtisch Sakurai! Der Smash bros. WiiU/3DS Port für die Switch mit mindestens 2 neuen Challengern und einem neuen Storymodus entwickelt sich nicht von alleine! ;) Nein natürlich nur Spaß der man ist ein Genie, und darf natürlich machen was er will, schade wäre es aber allemal wenn er aufhört!
    • Falls er irgendwann vor lauter Arbeit und Stress tot umfällt, ja dann kann er sich Gedanken machen, ob er nicht einfach liegen bleiben sollte und aufhören als Wiedergänger weiterzuarbeiten. ;)

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • Hut ab vor seiner Leistung und seiner Arbeit, aber diese News wird ja schon zum (weinerlichen) Running Gag. :dk:

      Wie lang will er denn noch darüber nachdenken? Mach halt Spiele oder lass es bleiben, aber erzähl nich alle paar Monate wie grausam es is, Spiele zu entwickeln und damit zu drohen, dass es dieses Mal aber wirklich das allerletzte letzte Smash war, von allen wo noch kommen werden. :facepalm:
      Charmander is red, Squirtle is blue. If I had a Masterball, I'd use it on you. ♥


      ~ Nintendo Network ID: lilYuuen ~


      ~ Super Mario Maker Highlight: Bowser Junior's Hidy Hole! - F078-0000-0066-C0F7 ~ Typisches Mario Flair & Secrets! ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yuuen ()

    • Auf der einen Seite hoffe ich es, weil er wirklich echt gute Arbeit gemacht hat und wirklich ambitioniert ist...
      auf der anderen Seite würde ich es ihm auch gönnen ein wenig kürzer zu treten.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Naja ich denke er wird wieder den Drang verspüren da mitzumischen. Gerade weil er so leidenschaftlich an den SSBs gearbeitet hat kann ich mir nicht vorstellen dass er so leicht sich da zurückhalten könnte. Langsam weniger sich beteiligen ja aber auf einen Schlag ganz aufhören? Denke wird persönlich für ihn schwierig. Wäre aber auch schade wenn SSB garnicht mehr fortgesetzt wird oder zumindest nicht in der gleichen Qualität.

      @cedrickterrick und zig Klassen aber dennoch nimmt man überwiegend Schwertkämpfer oder sogar Kopien... Auswahl ist da teilweise genauso fraglich wie die Pokemon in Pokemon Tekken... wobei man bei FE sich wie immer nur auf die Haupthelden stürzt. Dennoch finde ich sollte jede Spielreihe ausgeglichen vertreten sein und nicht anhand der Charaktere die es gibt, denn dadurch müsste Mario sich da auch deutlich mehr beschränken. Finde es sind definitiv zu viele Mario und FE Charaktere vertreten. aber wie immer will man die erfolgreichen Serien pushen...
    • @Wowan14
      Smash wählt aber fie Charaktere nicht danach aus "wie viele" sondern "wer".
      Völlig egal wieviele Mario Charaktere es in Smash sind. Jeder davon ist wichtig für Nintendo. Rosalina, Bowser Jr, Diddy und Wario stehen für ein modernes Nintendo und sind wichtige Schlüsselfiguren der letzten Jahre. Das können Daisy und Waluigi nicht von sich behaupten.
      Fire Emblem ist eine aufstrebende Marke, die Nintendo zusammen mit Animal Crossing auf das Niveau von Zelda, Metroid, Kirby und Splatoon bringen will und wird.
      Fire Emblem hat einfach mehr Hauptcharaktere als Metroid oder Zelda.
      Metroid hat nur Samus, Ridley und Mother Brain.
      Zelda hat nur Link, Ganon und Zelda. Alle anderen dind einmalige Nevencharaktere und repräsentieren nichts und haben somit nichts in einem Crossover verloren. Ein Waddle Dee repräsentiert nicht Nintendo. Yoshi schon.
      Welche Serie ist unterrepräsentiert und hat noch einen extrem wichtigen Charakter? Meiner Meinung nach nur Star Fox, aber diese Marke ist nun klinisch tot. Wenn es einen wichtigen Zelda oder Metroid Chara gebe wär ich sofort dabei - aber es gibt keine sinnvollen mehr. Adam, Midna und Ghirahim sind nicht wichtig für ihre komplette Serie.

      Und bitte beschwer dich nicht über Klone. Es ist immernoch besser als einfach nur ein Kostüm für das Original zu haben. Wenn man alle Klone herausschneiden würde, würde das Budget trotzdem keinen komplett neuen Charakter zu lassen. Klonhass ist einfach nur dumm.
      Zumal es immer Fans beider Varianten gibt.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • Nein der Mann hatt es absolut verdient sich zurück zu ziehen!
      Wenn Er bei Krankheit arbeitet und kaum Urlaub nimmt, sollte wirklich Jeder ihm diesen vollkommen vernünftigen Entschluss zugestehen.

      Gerade in Japan, dem Land des Karōshi (Tod durch Überarbeitung) kann man für jeden Menschen dankbar sein, der hier mit gutem Beispiel voran geht.

      Gerade im IT-Sektor geben über 44% der Firmen an, das ihre Mitarbeiter oft über 80 Überstunden Pro Monat verzeichnen.

      Für seine Hingabe kann man ihm bestimmt nicht genug danken, aber Leidenschaft und Hingabe lassen sich bestimmt auch in einem weniger selbstzerstörerischen Areitspensum unterbringen. ;)
    • @cedrickterrick Was hat dich dann dazu bewegt überhaupt mit der Anzahl der Charaktere in erster Linie zu argumentieren? oder anzahl der Spiele? FE hat zudem schon lange Metroid als Marke von der Kraft her überholt (was nicht schwer ist wenn man sie vernachlässigt). Ist ja nicht so als ob FE was neues wäre und nicht schon seit einer ewigkeit existiert.

      Klone sind zwar besser als garnichts aber immernoch sinnlos. Verbrauchen nur unnötig Speicher und Platz für richtige (anstelle 3-4 geklonte könnte man locker einen eigenen für den gleichen Aufwand erstellen) Charaktere und erhöhen künstlich das content wie die Charakterauswahl in MK8.
      Und Fans gibt es immer von beiden Seiten, egal um was es geht, dadurch muss es nicht zwangsläufig gut sein.
    • @Wowan14
      Deswegen sag ich ja, FE muss einen größeren Zeitraum abdecken. Wie Pokémon.
      Marth, Roy, Ike und Daraen decken das ab. Lucina ist extrem beliebt.
      Und Corrin war ein Werbelement wie Roy in Melee - eher zufällig wieder Fire Emblem.
      Ich hab ein Interview gelesen wie er im Ausschlussverfahren auf Corrin gekommen ist, weil er ein neues Spiel promoten wollte. Splatoon und Mario Maker waren da ja schon im Smash.

      Du regst dich über etwas auf, was du einfach ignorieren kannst, weil es, wenn es entfernt werden würde, nichts gibt was es anstelle davon geben würde. Alle Klone spielen sich außerdem unterschiedlich. Es macht einen Unterschied, ob ich mich für Lucina oder Marth entscheide. Jeder der sich etwas mit beiden auseinander gesetzt hat merkt den Unterschied. Wenn du Dark Pit nicht willst, wähl ihn nicht aus.
      Das einzige, was sich auf mehr Charaktere auswirkt, ist der AllStar Modus. Wow.
      Wenn du dir 10 Brötchen kaufst und dir der Bäcker ein 11. kleineres schenkt, gibst du es natürlich zurück und beschwerst dich beim Bäcker, was ihm einfällt. Mehr ist das nicht. Es ist nur eine Gratis-Kirsche auf dem Eisbecher.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @cedrickterrick Und wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich schrieb das eventuell das rauslassen der Klone durchaus das Potenzial aufdecken könnte, einen eigenen neuen Charakter einzuführen, da man sich nun das balancing und programmieren für 3-4 weitere Charaktere sich spart. Das sich Lucina und Dark Pit etwas unterscheiden hat aber wieder etwas mit der Beliebtheit der Klone zu tun, nämlich da sie nicht beliebt waren. Weil sie in SSBB sich so gleich angefühlt haben, hat man in SSB4 verstärkt versucht sie mehr unterschiedlich spielen zu lassen. Mehr nicht. Das war definitiv eine Gegenreaktion von den Fansmeinungen. Allerdings haben sie wohl den Part das man am liebsten überhaupt keine Klone hätte nicht gepeilt oder wollen es nicht wahrhaben.
    • @Wowan14
      Nein, Bullshit. Du hörst mir nicht zu! Du kannst 20 Klone cutten und hast trotzdem nicht die Ressourcen einen neuen Charakter zu entwickeln!
      Ein Charakter entwickelt man etwa in einem halben Jahr und für einen Klon braucht man vllt ne Woche, da man den nicht so stark balancen muss. (Und ja, das weiß man anhand der DLC)
      Man gleicht nur das Matchup untereinander an.

      Du gehst viel zu emotional an das Thema ran und hast null Ahnung von Videospielentwicklung!
      Ich sag dir lediglich warum das ist wie es ist.

      Warum sollte man Teigreste wegschmeißen, wenn man so noch mehr Leute glücklich machen kann?
      Lucina, Dark Pit und Dr. Mario waren schon immer sowieso in Smash 4 drin, weil sie erst als Kostüme geplant waren. Sie hatten eben noch etwas Zeit. Ist doch schön.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice