Spezial: Teuflisch gutes Spielkonzept – Wieso Fire Emblem Heroes bis heute begeistern kann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spezial: Teuflisch gutes Spielkonzept – Wieso Fire Emblem Heroes bis heute begeistern kann

      Ein Hallo an alle Beschwörer und diejenigen, die es werden wollen. Es ist über ein Jahr her, seitdem Fire Emblem Heroes für Android und iOS an den Start ging, was für mich Anlass genug war, um einen Blick zurück zu wagen. Was brachte mich dazu, das Spiel über ein Jahr lang intensiv zu verfolgen? Was für Erlebnisse mit dem Spiel bewegen mich als Spieler wie auch Videospiel-Enthusiasten? In meinem Spezial beziehungsweise Kommentar schaue ich mir an, wodurch Fire Emblem Heroes auch nach so langer Zeit noch begeistern kann – und womöglich auch noch für einige Zeit begeistern wird. Leistet mir doch beim Ausflug zum Königreich Askr Gesellschaft.

      Hier geht es zum Spezial!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Hmmm neee ich bin eigentlich großer FE Fan aber das Handy Game könnte mich gar nicht begeistern eher das Gegenteil war sogar der Fall.
      Nach kürzester Zeit wieder deinstaliert.

      Das für mich beste Nintendo Handy Game ist bisher Super Mario Run.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • Also Fire Emblem finde ich großartig, auch wenn die Spiele ab Awakening meiner Meinung nach an Qualität verloren haben. Fire Emblem Heroes war kurze Zeit spaßig, aber auch schnell wieder vergessen.

      Der Reiz sind vor allen Dingen kräftezerrende lange Schlachten auf großen Maps, die ständig Druck auf einen ausüben, weil man Niemanden verlieren will. Diese kleinen Maps und diese kurzen Mini-Schlachten fand ich wenig reizlos. Man hat die Level nur schnell hintereinander abgehakt, ohne dass man ein befriedigendes Gefühl dabei hatte.

      Das einzig Befriedigende war für mich, wenn man einen guten Helden gezogen hat aus den "Lootboxen", aber darauf sollte der Spielspaß mMn nicht basieren.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Heroes begeistert mich mehr als Shadows of Valentia und Fates


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Octopath Traveler
      Hollow Knight
      Battle Chef Brigade


      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Spider Man
      Spyro Reignited Trilogy
      Shadow of the Tomb Raider
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Super Smash Bros. Ultimate
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • FE ist zwar meine Lieblingsreihe von Nintendo, aber Heroes konnte mich nicht wirklich begeistern. Habe es als, das Spiel noch neu war, eine Woche lang gespielt, aber dann die Lust verloren.

      Trotzdem ein schön geschriebenes Special, welches den Reiz an Heroes auch Jemandem wie mir, der am Spiel kein Interesse hat, verständlich gemacht hat.


      Zitat von Daniel Kania:

      Zumindest mit Fire Emblem Echoes bewies man, dass man nicht davor scheut unorthodoxes Gameplay in modernen Fire Emblem-Titeln umzusetzen.
      Also da Echoes ja lediglich ein Remake war, würde ich nicht von Echoes auf auf kommende FEs schließen. Gerade wenn man sich mal die FEs ansieht, die nach Thracia 776 erschienen sind, denn Innovation und unorthodoxe Elemente sind in diesen kaum vorhanden. Freuen würde ich mich schon, wenn FE16 so experimentell wäre, wie die NES und SNES Ableger, aber ohne das ein Wunder geschieht und Shouzou Kaga aus seinem Ruhestand tritt und wieder für IS arbeitet, glaube ich nicht das sowas nochmal passieren wird.
      Týr er einhendr áss
      ok ulfs leifar
      ok hofa hilmir
    • Obwohl ich Fire Emblem sehr mag, habe ich Heroes vor einem Jahr nur ein Paar wenige Stunden angespielt, bis ich es gelangweilt weggeschaltet habe und dann nie wieder angefasst habe :/ Vielleicht liegt es am zu simplen Spielprinzip oder das ich Handy-Spiele kaum ab kann... Zudem wollen mir die Fan-Service-Events und die meisten Artworks gar nicht gefallen - dennoch kann ich es verstehen, wenn man an FE Heroes seinen Spaß hat :)
    • Bestes Handy Spiel überhaupt.
      Ich will gar nicht wissen, wieviele Stunden ich schon in das Spiel versenkt habe, ohne auch nur einen Cent zu bezahlen.
      Lootbox System nervt zwar irgendwie, ist aber auch wahrscheinlich ein Grund für die lange Motivation.