Secret of Mana Remake

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Secret of Mana Remake



      Heute ist es soweit, und das Remake zum Klassiker "Secret of Mana" kann im Handel erworben werden. Konntet ihr schon einen Blick auf das Spiel werfen? Und wenn ja, wie gefällt es euch?

      Meine Eindrücke, unterteilt in zwei Kategorien. Bin gerade auf der Weihnachtsinsel:

      Positiv:
      - Die Grafik gefällt mir persönlich sehr gut. Endlich alles mal in 3D zu sehen macht schon echt was her.
      - Remix vom Soundtrack kann sich sehen lassen. Einzelne Lieder sind etwas verhunzt, aber viele klingen dennoch sehr gut.
      - Wechsel von Remix auf Originalsoundtrack ist jederzeit möglich.
      - Sprachausgabe ist weitaus besser als erwartet. Kann jederzeit zwischen Japanisch und Englisch gewechselt werden.
      - Kleine Gespräche in Gasthäusern hauchen den Charakteren mehr Leben ein.
      - Minikarte lässt sich ausschalten.


      Negativ:
      - Beim Händler gibt es keine Beschreibung der Items mehr. Werte der Rüstungen fehlen auch.
      - Das Ringmenü merkt sich nicht mehr an welcher Stelle man zuletzt war. Ist teilweise etwas nervig. Wird auch nicht mehr direkt über dem ausgewählten Charakter angezeigt, sondern in der Mitte. Das ist verwirrend.
      - Der Guide ist leider nur ein Sammelalbum von Charakteren, Waffen und Monstern. Beschreibungen dazu gibt es nicht.
      - Einzelne Gegner greifen viel zu schnell an. Grade die Bogenschützen im Hexenwald sind sehr tödlich.
      - Keine Mundbewegungen in Zwischensequenzen.
      - AI der CPU Chars ist nicht schlauer geworden. Bleiben wie bisher sehr oft irgendwo hängen.
      - Verschiedene Namen der Monster wurden geändert (Pogopuschel ist jetzt Mümmler :| )
      - Leider gibt es noch einige Bugs.



      Das mag jetzt im Gesamtpaket etwas mager klingen, aber alles negative kann an sich doch recht leicht durch künftige Patches behoben werden. Ich finde es ist seine 40 € wert und rate jedem dem Remake ein Chance zu geben


      Bugs die mir aufgefallen sind:

      Spoiler anzeigen

      - Spiel stürzt ohne Grund ab.
      - Ein Charakter lässt sich nicht wiederbeleben, erst im Gasthaus.
      - Gegner bleiben lange am Boden und können nicht getroffen werden.
      - Man trifft Gegner nicht.
      - Gegner sterben, werden aber weiterhin angezeigt.

    • Grundsätzlich ist das Interesse da. Leider haben sie sich nicht allzuviel Mühe gegeben, das alte Spielgefühl zu erhalten, scheint mir so.

      Zitat von Yggdrasil:

      Pogopuschel ist jetzt Mümmler
      Das ist echt ein KO-Kriterium. Wenn man gerade auch die alten Fans erneut abholen will, sollte man möglichst ein originalgetreues Spielerlebnis bieten.

      Was mir bisher nicht verständlich ist, wieso noch keine Switch-Version angekündigt wurde. Momentan habe ich wenig Lust, ins Spiel mal reinzuschauen. Eventuell später mal. Vielleicht kommt ja doch noch eine Version für die Switch, die dann eventuelle kleine Bugs, die das Spiel scheinbar hat, dann nicht mehr hat.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon