Pokémon Let's Go, Pikachu! / Pokémon: Let's Go, Evoli!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem ich lokal heute Abend nicht fündig geworden bin, noch eben schnell die Evoli+ Pokeball Plus zur Abholung im MM vorbestellt.
    • @Luigi123 keine Ahnung warum du so ausrastest. Wenn etwas abends aus einem Lager in der Nähe verschickt wird, ist es morgens beim Verteilzentrum und gegen Mittag in Zustellung. Hatte da noch nie Probleme mit Prime. Außerdem kann es schon stundenlang unterwegs sein. Manchmal updatet sich der Status nicht bis Nachts ;)
      Das mit dem 1-2 Tage vor Release liefern ist schon ewig nicht mehr so. Nintendo hat da mal streß gemacht seitdem schickt Amazon nur noch pünktlich raus. Ist doch auch voll ok.
    • @TrippleF Habe auch grad die Benachrichtigung über die Verzögerung bekommen...
      Aber ich würde ja "ausrasten" und unnötig Theater machen :whistling:
      Dann werde ich es jetzt stornieren und beim Müller holen gehen.
      Wie gesagt wäre es heute zuverlässig da wärs kein Problem aber das ist nicht das erste Mal, dass Amazon die Nummer bei mir abzieht. Wozu bestellt man vor und zahlt Prime? Nein danke
    • Saturn hat mir noch keine Abholbestätigung geschickt. Wohl aber eine Mail, dass ich als Vorbesteller Bonus einen Schlüsselanhänger bekomme (bzw. zwei, da ich Evoli und Pikachu bestellt habe). Ich wusste gar nicht, dass ich was dazu bekomme - schöne Überraschung! :)

      Wird allerdings per Post zugeschickt und es kann bis Jahresende dauern. Aber egal, das hat Zeit.
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @Luigi123

      Geb nichts auf das Geschwätz von Anderen.

      Jemand der in einem Radius von 10 km 4 Media Märkte, 3 Saturn, 2 Gamestop und 2 große Müller hat, wovon 4 Läden die Spiele früher rausgeben, kann nicht nachvollziehen wie schwer es auf dem Land ist die Spiele überhaupt zu bekommen.

      Meine Strategie der Zweiteilung (Evoli per Post, Pikachu Abholung im Markt) hat sich als richtig erwiesen, bis jetzt noch keine Email das die Ware im Markt abholbereit ist.
    • Hab es jetzt doch ne Weile schon gespielt und muss zugeben dass der kindliche Look, die 4 verschiedenen NPCs, die es gibt und die veraltete Grafik sowie die peinlich schlechten Dialoge einen ganz eigenen Charme haben und irgendwie niedlich sind. Spielerisch macht es mir bisher allerdings nicht sonderlich viel Spaß. Nervt mich schon etwas dass ich ständig den Joy Con schütteln muss.


      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930
    • Was Amazon mir gerade für eine Mail geschickt hat war voll der Hammer:

      "Leider können wir den oder die folgenden Artikel nicht wie vorgesehen verschicken und teilen Ihnen hiermit das aktualisierte voraussichtliche Lieferdatum mit:
      "Pokémon: Let's Go, Évoli!+ Pokéball Plus - [Nintendo Switch]"
      Voraussichtliches Lieferdatum: 20. November 2018"

      Ich habe die Bestellung jetzt storniert und werde das Spiel mit Zubehör heute im nächsten Elektrofachmarkt kaufen.
    • @Link84 Ich habe einfach kein Glück ;( Die Bundle-Version oder den Pokeball Plus einzeln hat der Müller hier überhaupt gar keine und das Spiel selbst nur eine handvoll und die sind reserviert...

      @Dirk Apitz Darum geht es nicht. Wenn ich etwas vorbestelle und zudem noch 70 Tacken im Jahr zahle für einen "Service", der Versandzeiten beschleunigen soll erwarte ich, dass es zu Release da ist.
      Und wie ich bereits sagte, wäre das ein Einzelfall wäre es okay aber Amazon zieht das bei mir seit ca. 2 Jahren ständig ab und es reicht mir langsam. In Leipzig hast du sicher genug Alternativen, ich habe hier außer einem zurück gebliebenen Müller nichts und der hat keine
    • @Dirk Apitz

      Ich kann den Ärger gut nachvollziehen, aber jeder lebt halt in seiner Blase...

      Um es nochmal für die Städter deutlich zu machen, hier mal meine Situation als Beispiel des dörflichen Lebens:
      Amazon bekommt 70 Taler für Prime und wirbt mit "garantiertem" Lieferdatum am Erscheinungstag. In meiner Definition heißt garantiert, dass es auch wirklich kommt. Oft genug kam es dann nicht mehr und erst einen Tag später. Problem: Dann ist man vielleicht nicht da. Die Post bringt es dann am Folgetag(!) in die nächste Filiale, die sich in meinem Fall ca. 18km entfernt befindet. Es ist also ein enormer Aufwand.
      Alternative: Ein winziger Mediamarkt befindet sich ca. 40km von mir entfernt. Sonst ist hier nichts.
    • Zahlst halt nicht bei Amazon. Habe auch mal auf dem Dorf gelebt. Weiß ist hart aber es gibt noch andere online shops, auch auf dem Land.

      Hättet es auch digital laden können. Auch das ist auf dem Land möglich.

      Zu sagen „schwer genug an die Spiele zu kommen“ ist halt Quatsch. Es kommt vielleicht nicht pünktlich aber ihr bekommt es. Wenn deswegen die Welt für euch untergeht dann freut es mich dass ihr so wenig Probleme auf dem Land habt.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz So eine Art Antwort hab ich schon erwartet. Lassen wir die Diskussion aber ich möchte nur noch anmerken, dass ich bei einigen Dingen, über die du dich so aufregst auch nur mit den Augen rollen kann :whistling:
      Aber so ist es eben, leben und leben lassen. Wenn es kein Problem für dich darstellt okay, für mich und andere schon. Hast du ein Problem was mich nicht betrifft? Auch okay, ich lass dich damit in Ruhe.
    • @Dirk Apitz

      Das du, der genau die Situation hat die ich beschrieben habe (Großstadt) das nicht verstehst, ist mir schon klar (auch wenn du erklärt hast du hast auch mal auf dem Land gewohnt. Klar. Bei deinen Eltern. Und deine Mutter war immer zu Hause wenn die Post kam (so war das bei mir früher auch). Im eigenen Haushalt wenn alle arbeiten ist das aber eben nicht der Fall).

      Ein großes Problem ist eben, ich kann es im besten Online Shop der Welt bestellen, aber dann hab ich die Ware halt trotzdem noch nicht daheim.

      Die Paketzusteller kommen nämlich immer dann, wenn die, die das Geld zum Bestellen haben, arbeiten sind um das Geld zum Bestellen zu verdienen...

      Je nach Paketzusteller kann sich eine Zustellung dann um mehrere Tage verzögern, und das Ende vom Lied ist, dass man einfach 40 km fahren muss um es in irgend einem Shop abzuholen.

      Das man das Spiel dann nicht zum Release bekommt, ist dabei gar nicht das Problem. Es überhaupt zu bekommen ist die Herausforderung (entweder weil die Läden vor Ort nur vorbestellte Exemplare bekommen oder weil der Paketzusteller nicht anliefern "kann").
    • Also seht das doch mal so. Ihr setzt euch nach der Arbeit in den Zug, fahrt in die nächstgrößere Stadt und macht Jagd nach dem Spiel. Auf dem Rückweg könnt ihr das Spiel sogar zocken. Wenn es so wichtig ist, dann nimmt man das doch auf sich oder man lädt das Spiel vor und kauft nur digital, oder ist das so abwegig?

      Bei jedem Lieferdienst kann es zu Verzögerungen kommen, aber wenn man soviel Wert darauf legt, dass man ab Releasedatum spielen kann, dann kann man nicht anderen die Verantwortung zuschieben, sondern man muss sich an seine eigene Nase fassen.

      Wenn ich daran denke, was ich für einen Aufwand früher betrieben habe, damit ich an amiibo rankomme oder an spezielle Editionen oder an die Pokémon-Spiele, da bin ich jeden Tag durch die halbe Stadt gefahren in der Release-Woche bis ich es in den Händen hielt.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Luigi123

      Also ich werde bestimmt nicht ausfällig wenn ich ein Spiel einen Tag später bekomme. Sry. Das sind Probleme die hätte ich gern.

      @Link84

      Also meine Eltern waren beide arbeiten. Dann wird es beim Nachbarn oder Filiale abgegeben in der nächsten Kleinstadt und du holst es am nächsten Tag ab. Hättest auch Amazon und co schreiben können es wo anders abzugeben wenn du nicht weißt ob du da bist. Auch diese Möglichkeiten gibt es.

      Hättest auch 70 Euro im Jahr sparen können, hättest diese 70 Euro für eine Zugfahrt genutzt und dann wärst du in der nächsten Stadt gewesen und hättest es da zum Release geholt. Wenn dir das so wichtig ist, hättest du die Tour auf dich genommen anstelle dich auf andere zu verlassen. Hast du aber nicht weil so bequemer. Dann muss man halt damit leben dass etwas schief geht.

      Ich bezweifle stark dass ihr das Spiel gar nicht bekommt. Es gibt genug Möglichkeiten und Alternativen.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809