Gerücht: Nintendo bereitet die Ankündigung eines Super Smash Bros.-Titels für die Nintendo Switch vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Huha
      Die Entwicklung des Brawl-Storymodes war etwa genauso aufwändig wie ein komplett eigenes Spiel zu entwickeln. Smash 3DS und WiiU haben u.a. wegen gigantischer Menge an Soundtrack und über 50 zu balancierenden Charakteren bestimmt auch so eine Menge Geld verschluckt. Dann nochmal das Doppelte dafür, dass es um die WiiU nicht gut stand. Kann ich verstehen.

      Aber jetzt? Man macht einen Port, drei vier Charas und einen fetten Storymode? Wäre doch klasse! :thumbup:
      Wäre meine Vermutung.

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @burenratz

      Ich spielte damals als junger Schüler Super Smash Bros das 1. Mal auf der N64 und war sofort begeistert. Alle bekannten und geliebten Helden (Bin mit Nintendo groß geworden) vereint in einem Spiel und jeder hat andere Fähigkeiten. Am meisten reizt es aber, durch versch. Herausforderungen oder „Kniffe“ neue Charaktere freizuschalten. Deshalb war es wohl als Kind was für mich, heute bin ich 26 und freue mich wieder wie damals auf das Spiel.


      @cedrickterrick

      Wie Burenratz geantwortet, ist das Spiel aber auch noch immer etwas für Kind gebliebene :) Man muss vllt einfach Fan der ersten Stunde sein, um sich so extrem drauf zu freuen. Ist sicherlich nicht für jeden etwas.
    • @Amber
      Aber er ist immerhin schon in den Herzen der Smash Fans. ;)

      @CameToWin
      Ich hab damals Smash 64 bei einrm Grundschulkumpel gezockt und war geflasht, weil Super Mario, DK, Yoshi und Kirby gegen TV Charaktere wie Pikachu und Pummeluff kämpfen konnten. Und dann noch Pokébälle... =O =O =O

      Was war ich doch damals unwissend. :saint:

      I've seen the future. And you didn't make the cut!
      - Owain will return in The Avengers of Righteous Justice
    • @cedrickterrick


      Zitat von cedrickterrick:


      Ich hab damals Smash 64 bei einrm Grundschulkumpel gezockt und war
      geflasht, weil Super Mario, DK, Yoshi und Kirby gegen TV Charaktere wie
      Pikachu und Pummeluff kämpfen konnten. Und dann noch Pokébälle...


      Was war ich doch damals unwissend.

      Ich kann mich noch an die TV Werbung erinnern. Mich hat es in eine andere Dimension gebeamt! Ich konnte das auch nicht fassen, dass so viele tolle Nintendo Charaktere in einem Spiel vereint sind. Das Pokebälle als Items integriert wurden war der absolute Hammer.
    • @CameToWin
      In einer Sache muss ich dir da widerspreche.
      Ich habe "Smash" erst auf der WiiU entdeckt und hatte mit dem Franchise davor nie was zutuen, und jetzt ist es eins meiner Lieblingsspiele.
      Meine Frau hat mit Video spiele nichts am Hut gehabt... Jetzt suchtet Sie Smash wie kein anderer und liebt dieses Spiel.

      Ich bin über 30 Jahre alt und bereue das ich das Spiel erst jetzt für mich entdeckt habe, obwohl ich alle möglichen Spiele in meinem Leben gezockt habe, bin ich nie auf Smah gekommen...

      Aber ich muss sagen als Neuling ist es schwer reinzukommen. Erst durch viele YouTube Videos , Google habe ich mich zurecht gefunden ( die vor Einstellungen sind richtig schlecht)

      Das wird auf jeden Fall mein Spiele des Jahres.
    • @Adlez

      Umso mehr freut es mich, dass auch noch „ältere“ Nintendo Gamer das Spiel in späterer Generation für sich entdecken konnten. Beweist eben doch, dass man halt nicht Fan erster Stunde sein muss um das Spiel zu lieben :D

      Aber darf ich fragen was den Einstieg so schwierig gestaltet hat? Hab’s halt seit der Wii nicht gespielt und weiß nicht, was sich ab diesem Zeitpunkt wesentlich verändert hat (kann doch nicht so viel sein, oder?). Es gibt eben die leichten Attacken in jede Richtung mit Aufladung und das selbe für die Smash-Attacken auf B. Dann zusätzlich eben noch die Block- und Ausweichfunktion sowie unzählige Items mit eigener Verwendung.

      Die Kombinationen der jeweiligen Attacken sowie der verwendbaren Items erstreckt sich halt in sämtliche Richtungen.

      Gab es denn kein Tutorial mehr oder weshalb müsstest du dich quellenextern belesen?
    • @CameToWin Naja das Tutorial war schon immer eher stark auf Anfängerbasis das nicht wirklich hilft um das Spiel richtig zu beherrschen genauso wie auch die Mechaniken. gegen Level 1-3 KI reicht sie wohl xD
      man lernt da ja nur die Steuerung kennen, wenig wie man sie auch gegen einen echten gegner anwendet bzw. dessen attacken. Selbst Sachen wie Superrüstung werden ja einem nicht erklärt.