Umfrage der Woche: Was sollte in einem "Super Smash Bros. für Nintendo Switch" enthalten sein?

  • Ein bisschen smash und wenns drinnen ist noch etwas bros.
    Ne, ich möchte einfach einen 5. Teil, keinen Port der Wii U Version, genauso wenig die Inhalte der 3DS Version. Am besten wäre noch ein Story Mode, der mal was neues macht.

  • Allen voran ein Story Mode wäre für viele super. Dann könnte man noch als Deluxe Variante alle DLC schon drin haben da auch viele von uns alle oder viele der DLC bereits haben. Ein lokaler Turnier Modus muss rein sonst stehe ich bei Sakurai auf der Matte! Lokaler 8 Spieler Modus muss nicht sein aber vielleicht hätten da viele Spaß dran. Für mich war es nicht wirklich etwas. Verbesserte Online Modi unbedingt. Einfach die Performance der Server hochschrauben und dafür sorgen dass nichts laggt wäre schon super. Ein Sprachchat wäre verschwendet weil, wer redet bitte großartig während man sich auf Smash konzentriert und ich möchte nicht mit jemandem reden der gerade von Smash salzig wird bzw. ich will keinen mein toxisches Salz-Ich zumuten. Ein paar neue Stages währen schön, aber ich denke wir haben schon genug Characktere, auch wenn einige Klone dabei sind. Und verschiedene Controller Möglichkeiten wird es sowieso geben. Wahrscheinlich würde Nintendo wieder einen Gamecube Adapter rausbringen.

  • @VogelSwitcher


    Gibt leider keinen Grund, warum in Smash 5 jetzt plötzlich ein GS Char integriert werden sollte, da zwischen Sm4sh und dem neuen Smash kein neuer GS Teil erschien. Wenn dann hätte Matthew zu Sm4sh kommen müssen...

  • So ziemlich alles an neuen Inhalten natürlich. Den 8er Smash können sie aber wenn sie wollen raus lassen, ich finde der macht einfach wegen der unübersichtlichkeit einfach wenig Sinn, zudem entscheidet die KI ihre Gegner auch irgendwie komisch da xD
    Storymodus und mehr abwechslungsreiche Stages wären super und man sollte echt mal den Onlinemodus überarbeiten, auch welche Stages in welcher Häufigkeit kommen. Manche sind online oder allgemein einfach unspielbar -.- (75m, Pac Land)
    Zudem wünsche ich mir wirklich mehr Charaktere aus verschiedenen reihen, seien es neue oder die, die eh zu wenig zupportet wurden bzw. Kämpfer haben. Weniger bis keine neuen FE, Mario, Zelda Charaktre mehr zumindest oder halt paar ersetzen durch neue.

  • @Frozen?! Jetzt komm mir nicht mit ''dann schreib es doch nett...'' etc. Das hier ist 'ne sachliche Diskussion und kein Gefühlskram und bei einer sachlichen Diskussionen gibt's kein ''oh, wie nett'' oder ''oh nein, wie gemein''. Wenn der erste Kommentar von ihm falsch aufgefasst wurde und er hier von einem ''herablassendem Ton'' spricht, was völliger Unfug ist, da ich die Person ja nicht mit dem Kommentar anschreie und er auch nicht vulgär ist, dann ist das sein Problem. Ich hätte meinen Kommentar vielleicht anders formulieren können, aber das heisst noch lange nicht, dass man aus meiner Antwort entnehmen kann, ich würde seine Meinung nicht akzeptieren. Natürlich akzeptiere ich sie, hab' ja schlecht 'ne Wahl, was? Aber sie zu akzeptieren, heisst nicht, sie gut zu finden und darum ist Kritik die einzige Möglichkeit, das zum Ausdruck zu bringen. Du kommst mir immer wieder mit völlig inhalt-verfehlten, frei erfundenen Gründen wie etwa, ich könne seine Meinung nicht akzeptieren. Keine Ahnung wie man als intellektuelle Person auf so etwas abstruses schliessen kann, es ist mir echt schleierhaft, gar radikal. Und natürlich darf ich seinen Wunsch als unnötig in meinen Augen empfinden und das begründen, warum denn auch nicht? Hab' das Recht dazu. Und auch nichts hat nach einem Ausschluss seiner Meinung hingedeutet. Du erfindest viel zu viele Dinge einfach. Die Formulierung ''Wer da noch überfordert ist, hat bei Beat 'em up-Spielen generell nichts verloren'' ist doch völlig vernünftig. Es ist meine Schlussfolgerung auf Basis meiner Meinung. Und da die Person selbst nicht mit Gegenargumenten begründen kann, wieso Nintendo nochmals eine Art Tutorial mit einbringen soll, wo sie doch schon eine electric Manual, Tutorial-Sequenz und Training-Mode mit eingebracht haben, kann ich halt auch nicht verstehen, was meine Begründung widerspricht. Mein Kommentar sollte doch nicht diese Person angreifen, ich hab' mich nur auf seinen Kontext bezogen. Warum sollte ich eine fremde Person auch angreifen wollen, die ist mir doch völliger Quark. Alles leere Interpretationen, die eine mir triviale Diskussion herbeiruft.


    Ich muss doch bitten. Das einzig Kindische sind deine Vorwürfe, ich könne seinen Kommentar nicht akzeptieren. Noch schlimmer finde ich deine Aussage: ''ihn aber dafür zu kritisieren, dass er sich ein gutes Tutorial wünscht, DAS ist kindisch''. Ich hab' nicht IHN kritisiert, sondern das, was Nintendo täte, hörten sie auf seinen Wunsch. Rein auf den Kontext bezogen. Selbst wenn man eine Person für eine Meinung kritisiert, die einem auf objektiver Ebene überhaupt keinen Sinn ergibt, ist das nicht kindisch. Da sollte man die Begrifflichkeiten erstmals in der Schule lernen, bevor man mir so etwas anhängt.


    ''Und die Mutter ist nicht kindisch, wenn sie dem Kind erklärt, warum es schlafen soll, sondern wenn sie sagt: "Wen interessiert schon deine Meinung - geh schlafen", denn dann akzeptiert sie die andere Meinung nicht.''


    Nette Analogie an dieser Stelle, doch wenn das auf meine Antwort anspielen soll, ist auch das völliger Unfug. Würde ich mich nicht für seine Meinung interessieren, dann würde ich mich auch nicht darauf beziehen. Ich hinterfrage es lediglich und wenn du dich jetzt fragst, warum man eine Meinung hinterfragen solle, da kann ich nur sagen, dass das völlig normal ist. Es wäre nett, wenn man ein Bedürfnis oder eine Meinung wenigstens begründen kann, damit ich ihn verstehen kann.


    ''Da du Motacillas Meinung nicht akzeptierst, sondern sagst "Wer braucht schon ein Tutorial, du kannst das Spiel doch anders lernen." bist du kindisch.''


    Auch dieses Zitat ist einfach nur 'ne Beleidigung für jeden Menschen mit einem Gehirn. Alles, was in diesem Kommentar geschrieben wurde, ist komplett daneben - aber KOMPLETT. Das wirkt auf mich, als ob 'ne angetrunkene Person ohne Grips versucht, mir etwas anzuhängen... Wobei ich selbst unter diesen Umständen besser geschriebene Kommentare erwarten würde... Du schreibst etwas Erfundenes hin und behauptest dann, ich hätte es so geschrieben. Das grenzt an absolute Unverfrorenheit und bringt Fremdscham auf.


    Ich bitte dich um alle hier, die sich diesen Stutz nicht geben wollen, sachlich zu bleiben und nicht Erfundenes mit einbringst, das ist schlicht und einfach dumm.

    2 Mal editiert, zuletzt von DKCFan ()

  • Hab für fast alles gestimmt außer für besseren Online Modus weil ich ihn so gut wie perfekt fand.

    Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
    Wir müssen stark sein wie ein taifun.
    Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
    Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

  • Alles, bis auf die Sache mit dem Touchscreen. Möglich, ja, Mehrwert, kaum. Was ich noch will? Keine DLCs und stattdessen wirklich alles schon im Paket. Zumindest alle Kämpfer.

    Steve ist in Smash Ultimate. Mic-drop.


    Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2

  • @blackgoku Mal sehen was Sakurai diesmal für Ausreden findet, warum die es nicht schaffen. Angeblich hätte der 3DS die nicht gepackt, weswegen sie weggelassen wurden. Aber dieses Labyrinth schafft ee schon.
    Wenigstens bei den 8 Kämpfern war es ihm egal und hat die 3DS-Version ignoriert.
    Meine Wünsche wären: Ice Climbers, Inklinge, Snake und die ARMS oder Tetra. Die war nämlich schon für Brawl geplant.
    Und sogar komplett fertig vom Moveset und 3D-Modell her, wurde jedoch gecancelt. Auf der Disc liegen jedoch noch ihre Daten. Genau wie die des SPIELBAREN Sandsacks :ugly:

  • Zitat

    Teilt uns in den Kommentaren doch auch eure heißesten Favoriten mit, die eurer Ansicht nach in das Charakter-Roster des nächsten Spiels kommen sollten. Wir sind schon gespannt auf eure Ideen!

    • Zanto
    • Waluigi
    • King K. Rool
    • Cranky Kong
    • Kamek
    • Metroid Wesen
    • Crystal
    • Arms Kämpfer
    • Splatoon Kämpfer
    • Labo Roboter
    • 1-2 neue Pokemon Kämpfer
    • Fahrer aus F-Zero z.B. Pico
    • Broodals
    • Rabbit Mario
    • Rayman
    • Travis
    • Yooka & Laylee
    • Dr. Eggman
    • Tailes
    • Anstatt Dr. Mario - Tanooki Mario
  • Ich habe mal alles außer Touchscreen ausgesucht. Z.B. gegen 8 Leute zu spielen brauche ich vielleicht nicht, aber wieso sollte das nicht verwendet werden? Der Touchscreen ist nicht sehr hilfreich beim Kampf (wegen dem schnellen spielen). Für Eistellungen vielleicht.
    Alle 3DS- und WiiU-Inhalte in einem erweiterten Spiel (Obwohl ich Bayonetta wohl weniger oder gar nicht mag).


    Noch mehr Spielmusik. Das ist toll, das man die im WiiU-Teil zuweisen kann. Frühere Charaktere und Stages (aber die Stages bitte nicht zu eckig). Stabilerer Online-Modus. Etwas schwerer freizuschaltende Charaktere, aber nicht zu schwer (Klassisch Stufe 9 habe ich nicht geschafft, wohl nur 8,5). Unterschiedliche Klassische Modi. Von mir aus können sie alle Modi und Inhalte die es gab überarbeitet in ein Spiel bringen, wenn es flüssig läuft. Außer das Streetpass-Spiel vom 3DS. Und bitte komplette Anleitungen, wie man alle Angriffe schafft (Z.B. Ryu).


    Meine Vorschläge:
    -Plok
    -Ralph aus Ralph reichts war mir mal eingefallen
    -der junge I. Gidd oder Luigi von Luigis Mansion
    -König Buu-Huu mit Buu-Huu Kreisen und Buulussus
    -King K. Rool mit Kronenwurf
    -Knochenbowser als Grafische Option
    -Schattenmario als Charakter oder als Grafische Option
    -Goldmario und Metallmario als Grafische Optionen

    Früher liefen Ägypter immer seitwärts. Das war der Beginn der 2D Ära. Scherz beiseite.

    Switch Freundescode: SW-7945-9434-6687 Switch-Name: Warriorcat

    21 Mal editiert, zuletzt von DanielGalaxy92 ()

  • Da ich mein Konto aus persönlichen Gründen kündigen werde, entferne ich vorab all meine verfassten Beiträge, bitte um Verständnis, und wünsche der Community weiterhin noch eine schöne Zeit hier.

    Einmal editiert, zuletzt von Hyrule_Sweet_Hyrule ()

  • @DKCFan
    Ach komm, Smash Bros unterscheidet sich nunmal enorm von anderen Beat Em Ups.
    Ist ja nicht nur bei Smash Bros verstehe auch wenn einige sich in die Dragonball, Narutos, Pokken und One Piece Games nicht einfinden.
    Sind nunmal anders als die typischen 2D oder 3D Beat Em Ups wie Street Fighter, Tekken, King of fighters, Mortal Kombat, Soul Calibur, Dead or Alive, Marvel vs Capcom, Injustice, virtual Fighter usw.

  • @DKCFan
    Trink nen Kaffee und komm mal wieder runter. Du redest dich sinnlos in Rage und deine herablassende Wortwahl macht den Inhalt deiner Aufsätze automatisch obsolet. ;)


    Davon abgesehen ist die Forderung nach einem (besseren) Tutorial durchaus legitim. SSB ist nicht unbedingt ein Paradebeispiel für ein für jeden eingängiges Spiel. Wenn man erst auf andere Plattformen ausweichen muss, um das Spiel zu verstehen, macht das Spiel was falsch (vorausgesetzt, der Spieler ist nicht völlig untalentiert). Klar sind Beat'em'ups schon immer recht komplex, weil es eben mehr bedarf als brutales Knöpfchendrücken. Aber Nintendo-Games sind eben Familienspiele. Da kann man ruhig eine umfangreiche Einstiegshilfe erwarten bei so einem Spiel. "Profis" können das ja immernoch überspringen. Das bringt ja niemanden um. Sieht man ja auch gut etwa bei Splatoon 2.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!