Neuer Trailer zum kommenden Pokémon-Kinoabenteuer "Pokémon The Movie 2018" veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Trailer zum kommenden Pokémon-Kinoabenteuer "Pokémon The Movie 2018" veröffentlicht

      Das neue Pokémon-Kinoabenteuer steht bereits in den Startlöchern und wird ab dem 13. Juli in den japanischen Kinosälen zu sehen sein. Auf ihrer Reise werden Ash und Pikachu diesmal dem legendären Pokémon Lugia begegnen. Allerdings brauchen Fans hier keine Anlehnung an den zweiten Kinofilm der Pokémon-Reihe mit dem Namen "Die Macht des Einzelnen" zu erwarten, in welchem das Pokémon ebenfalls auftrat. In welche Richtung es in dem kommenden "Pokémon The Movie 2018" gehen wird, das zeigt uns ein neuer Trailer, der kürzlich in der japanischen TV-Show "Oha Suta" präsentiert wurde:



      Das neue Pokémon-Kinoabenteuer trägt den Beinamen "Everyone's Story" und warum gerade dieser Name gewählt wurde, wird auch im gezeigten Videomaterial ersichtlich: Denn neben Ash und Pikachu werden noch einige weitere Pokémon-Trainer mit ihren Taschenmonstern vorgestellt, die im Film eine größere Rolle spielen werden. Der Trailer zum Film verrät uns auch die Namen der gezeigten Personen. So trägt das Mädchen mit dem Pokémon-Partner Evoli den Namen Lisa, der Forscher mit dem Chaneira heißt Torito. Zudem werden der Straßenkünstler Kagachi mit seinem Mogelbaum, die ältere Dame Hisui, die von Togepi, Marill, Karnimani und Kusilla begleitet wird, sowie zum Schluss das Mädchen Rarugo gezeigt – bevor dann am Ende des Trailers das Legendäre Pokémon Lugia über die Trainer hinwegfliegt.

      Wie auch schon im Vorgängerfilm "Du bist dran!" wird abermals Tetsuo Yashima bei diesem Film Regie führen, während die Studios OLM und WIT Studio das Projekt realisieren.

      Anhand der gezeigten Pokémon könnte man meinen, dass die Handlung in der Johto-Region spielt. Genaue Informationen zum Plot gibt es allerdings noch nicht. Freut ihr euch bei dem gezeigten Videomaterial schon auf den neuen Pokémon-Film "Pokémon The Movie 2018: Everyone's Story"?

      Quelle: Serebii
    • Sieht interessant aus. Der Film könnte ja trotzdem noch durchaus eine neue lugia Form zutage bringen.
      Das merchandise für den Film hat neben Pikachu sowie lugia noch 3 Platzhalter. Das könnten die neuen Starter der Gen 8 sein.
      Die andere schlüssige Theorie aktuell ist die, das es sich dabei auch um zeroera, eine neue Evoli Form (Gen 2, 4, 6 bekamen alle eine neue spendiert, jetzt also 8? am wahrscheinlichsten wäre da Drache, da dies die letzte verbliebene wäre, die in das Schema der Spezialattacken vor Gen 3 passen würde) Zum Schluss dann die neue Lugia Form.
      30. 5 2018 end of an era

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GuacamoleM10 ()

    • Bei 1:06 bekam ich instant Gänsehaut...ich liebe Lugias Song. Der Zeichenstil ist wirklich sehr gut. Gefällt mir.
      Ich hoffe nur, dass man, wenn der Film im Westen erscheint, in der deutschen bzw. der englischen Tonspur den Song, der bei "Die Macht des Einzelnen" gespielt wurde. Da war die japanische und die englische Version verschieden und auf der deutschen Tonspur war der "englische" Song drauf, welcher mir persönlich besser gefällt. Wahlweise die japanische Tonspur dann mit auf die DVD/Blu-Ray packen damit alle zufrieden sein können ^^
      Ich bin Sammler, Gamer und Streamer aus Leidenschaft!
      Wer Interesse daran hat in meine Streams reinzuschauen, kann das hier gerne tun :thumbsup:

      Kuros Twitch-Kanal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurojin ()

    • Hm, also ich bin noch ziemlich skeptisch, da ich schon den 20 Film nicht wirklich gut fand. Animations- und Artstyletechnisch sieht es aber schon sehr schön aus (was beim Attack on Titan Studio keine grosse Überraschung sein dürfte), aber storytechnisch wird es wohl wieder nur Mittelmaß. Wäre echt schön wenn sie wenigtens wieder an das Niveau der DP Trilogie anknüpfen könnten.