Kickstarter: Once Upon A Coma erreicht Nintendo Switch-Stretch Goal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kickstarter: Once Upon A Coma erreicht Nintendo Switch-Stretch Goal

      Once Upon A Coma ist ein Spiel, welches derzeit über eine Kickstarter-Kampagne finanziert wird und bereits über das Doppelte seines Ziels einnehmen konnte. Somit wurde vor kurzem auch das Stretch Goal einer Nintendo Switch-Version erreicht, was bedeutet, dass der Titel, wenn er fertig ist, auf der neuen Nintendo-Konsole erscheinen wird. Doch worum geht es überhaupt? Ihr verkörpert Pete, der aus dem Koma erwacht und seine Umgebung in einem seltsamen Zustand wiederfindet. Zudem ist seine Schwester spurlos verschwunden. Also zieht ihr aus, um sie zu suchen und dem Mysterium auf die Spur zu kommen, welches Petes Heimat verändert hat. Um neue Wege freizuschalten, ist es dabei notwendig, bestimmte Musikstücke zu finden, die seine Schwester einst komponiert hat. Wie sich das ins Gameplay einfügt, könnt ihr in einem ersten Trailer zum Spiel sehen.



      Die Kickstarter-Kampagne läuft übrigens noch 16 Tage. Falls ihr Lust habt, die Entwickler zu unterstützen, könnt ihr das hier tun.

      Quelle: Kickstarter, YouTube (Atmos Games)