Probleme beim Schreiben eines Posts via Smartphone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme beim Schreiben eines Posts via Smartphone

      Hallo,

      Seit ein paar Wochen ist es für mich die absolute Qual, meinen Senf im Forum zu hinterlassen, weil sich immer nach ein bis zwei Minuten der Tab aufhängt. Das zeigt sich dadurch, dass der Vorschautext nicht weiter angezeigt wird, obwohl der Text gespeichert wird. Wenn ich dann das Schreiben beende, sieht der Tab wie im Anhang aus. Beim Erstellen dieses Threads trat das Problem nicht auf und die allgemeine Performance der Tastatur ist genauso wie ich es erwarte. Ich würde vermuten, das Problem wird von der automatischen Sicherung des Textes getriggert.

      Ich habe bislang eine andere Tastatur versucht (von SwiftKey zu Gboard). Das Problem war beim Test unverändert.

      Zur Info: LG G5, Power User mit Multi Window, App Overlays (QSLIDE) und 128 Apps, aber das Problem tritt nur auf ntower auf. Sonst gibt es absolut keine Probleme mit der Tastatur, RAM Management oder der allgemeinen Performance. Auf Reddit hab ich mit dem gleichen Browser (Chrome) keine Probleme.

      Ich hätte mich gerne erstmal erkundigt, ob ich der einzige mit dem Problem bin, wüsste aber keinen geeigneten Ort dazu.

      Grüße :)

      Edit: Habt ihr denn schon was gemacht? Heute trat das Problem bei meinem Post nicht auf, selbst wenn er für meine Verhältnisse kurz war, hat alles top funktioniert.
      Evtl. waren es dann doch meine zusätzlichen 30 Tabs zum MWC und damit insgesamt fast 70. Ist jetzt im Nachhinein schwer zu sagen. Seltsam wäre dann trotzdem, wieso die allgemeine Performance im Browser genauso wie mit nur einem Tab war. ?(
      Bilder
      • Screenshot_2018-03-03-08-27-19.png

        151,18 kB, 1.440×2.560, 103 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HonLon1 ()

    • @HonLon1 Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Ich wollte dich nicht hängen lassen ;) Ich höre das Problem tatsächlich das erste mal, sowohl hier, als auch im Supportforum von den Entwicklern der Forensoftware. Wie du in deinem Edit geschildert hast, hat sich das Problem geklärt. Kannst du das nach wie vor bestätigen oder tritt das Problem hin und wieder doch auf?
    • @Pinguin Joe
      Kein Problem, vor allem, weil ich nach aktuellem Stand auch keine Probleme mehr habe. Zum nächsten großen Messeevent werde ich den Browser sicherlich wieder ganz ähnlich fordern. Ich würde mich hier melden, wenn ich wieder mit dem Problem zu kämpfen habe und würde zuvor einen anderen Browser versuchen. Vielleicht wurde das Problem auch durch ein Chrome Update sowohl geschaffen als auch beseitigt. Natürlich ist mein Szenario auch ein bisschen selten. Ich zumindest kenne sonst niemanden, der gelegentlich mal bis zu 120 Tabs auf hat und dabei die Einstellung anpasst, dass nicht jeder einzelne Tab bei den zuletzt geöffneten Apps anzeigt wird, sondern nur der Browser.