Nintendo Switch-Spieletest: Mercenaries Saga Chronicles

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Mercenaries Saga Chronicles

      Mit Mercenaries Saga Chronicles hat uns Circle Entertainment ganze drei Taktik-RPGs auf einmal auf die Nintendo Switch gebracht, die sich an die Klassiker des Genres anlehnen. Ob dabei ein interessantes Spiel mit neuen Konzepten, oder doch nur aufgewärmte Gameplay-Kost entstanden ist, erfahrt ihr nun in unserem Review.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Ein Spiel, das in allen Punkten Mittelmaß, Durchschnittskost oder schlechteres zu bieten hat, ist also bei ntower ein "Spaßgarant"? :dk:

      Mich persönlich hat bei der Demo auf dem 3DS damals vor allem die Präsentation abgeschreckt, auf die der Test leider überhaupt nicht eingeht. Die Animationen sind nämlich allesamt äußerst sparsam gestaltet, die Effekte und die Umgebungen wirken lieb- und farblos. Zusammen mit den Gameplay Schwächen, den generischen Charakteren und der belanglosen Handlung ist MS damit sogar dem ersten FFT auf PS1 in wirklich allen Belangen massiv unterlegen. Maximal hätte ich 5/10 gegeben. Aber da MS hier mit meinen, sich nach einem neuen FFT sehnenden Gefühlen spielt, ziehe ich für meine Nutzerwertung noch einen Punkt ab! :troll: