Meisterdetektiv Pikachu etwa dreimal so umfangreich wie Originalfassung des Spiels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meisterdetektiv Pikachu etwa dreimal so umfangreich wie Originalfassung des Spiels

      Die GameXplain-Crew erhielt zuletzt die Möglichkeit mit den Erschaffern von Meisterdetektiv Pikachu zu sprechen, wodurch einige neue Informationen zur vermeintlich vollwertigen Fassung des Spiels bekannt wurden. Während die ursprüngliche Spielversion, welche bereits vor einiger Zeit in Japan für den Nintendo 3DS erschienen ist, lediglich drei Kapitel zu bieten hatte, soll Meisterdetektiv Pikachu nun mit neun Kapitel auftrumpfen, was also etwa dreimal so viel Inhalt wie zuvor bedeutet. Außerdem verrät man uns, dass die amiibo-Figur zu Detective Pikachu Extras im Spiel freischaltet, welche allerdings auch durch den normalen Spielverlauf erlangt werden können. Die amiibo-Figur erleichtert euch das Leben allerdings ungemein.

      Meisterdetektiv Pikachu wird zusammen mit der Detective Pikachu-amiibo-Figur am 23. März im Handel erscheinen. Solltet ihr Interesse am Spiel haben, dann tragt dies doch im Spielprofil ein.

      Quelle: YouTube (GameXplain)
    • Ganz ehrlich, es hätte auch ruhig eine Switch-Version davon geben können. Dann hätte ich es mir eventuell sogar geholt, denn die Pokemon mal auf anderer Weise kennenzulernen hätte was gehabt. Aber so ist das ja nur verschenktes Potenzial, wenn zurzeit die Switch voll im Trend ist und man stattdessen das Spiel nur auf einer "sterbenden" Plattform herausbringt. Und da machen wir uns nichts vor, der 3DS wird allmählich in Rente geschickt. Aber dafür erscheint ja bald das Pokemon Hauptspiel für die Switch. Insofern gönne ich dem 3DS noch seine letzten Highlights, wenn man es so nennen darf. :)
      20k Abonnenten-Special
    • @Evil Ryu
      Du hast (wahrscheinlich) Recht, und vermutlich wird Meisterdetektiv Pikachu ein ähnliches Schicksal erleiden wie Radiant Historia Perfect Chronology, aber nichtsdestotrotz kaufe ich das Spiel für 3DS. Der Trailer war wirklich toll, und das Spiel sieht auf dem 3DS klasse aus. Ich könnte mir vorstellen, sofern die Spielmechanik nicht zwingend auf einen zweiten Bildschirm angewiesen ist, dass das Spiel auch für Switch erscheint.

      Der 3DS geht, zumindest in Japan, in den letzten Wochen ziemlich unter. Es gibt keine (großen) Neuankündigungen, und die VKZ sind stark eingebrochen. Es scheint, als hätte Nintendo mit dem 3DS schneller als geplant abgeschlossen.

      Einerseits finde ich es schade, andererseits gut, da zwei Nintendo-Handhelds einer zu viel ist. Nintendo soll sich bitte auf ein System konzentrieren, und die Switch ist der neue Handheld, mit dem man auch auf dem TV spielen kann.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Zum Glück kommen neben dem Pikachu Titel wenigstens noch ein paar klasse Jrpgs für den 3ds(Dragon Quest 11,The Alliance Alive und Shin Megami Tensei Strange Journey Redux).Finde es dann doch relativ überraschend ,dass Nintendo auf einmal gar nichts mehr angekündigt hat und das nachdem starken Weihnachtsgeschäft für den 3ds und den sehr starken Jahresbeginn(bester Start in ein neues Jahr seit 2013). Müssen ja keine Riesentitel mehr sein aber kleinere Nintendo Titel dürften es dann schon noch sein .Da wird ja momentan die Ps Vita noch mehr versorgt.Ich weiß auch ,dass das System veraltet ist von der Technik aber wenn ich als Hersteller neben der Switch ein so gut laufendes System habe,säge ich es doch nicht einfach ab.Ist schon aus wirtschaftlicher Sicht nicht gerade schlau und wenn einer die Kapazitäten hat um noch ein paar 3ds Titel zu bringen,dann Nintendo selber.Hoffe es kommt demnächst noch eine Direct ,bei der dann noch 2-3 nette Ankündigungen für den 3ds dabei sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Fabinho84 ()

    • Also ich würde sogar beim Handheld spielen den 3ds vor der Switch vorziehen. Ich finden den 3ds einfach vom halten her und mitnehmen besser als die Switch und der Akku hält auch einiges länger. Wenn ich die Switch wo mitgenommen habe war der Akku immer schneller leer als die vom 3ds und bei der Switch muss man beim mitnehmen durch den offenen Bildschirm immer so verdammt aufpassen wenn man kein Zubehör zum einpacken hat
    • Da haben die Japaner aber eine teure Demo erhalten. ^^
      Wenn das Spiel 3x mehr Inhalt bekommt, dann macht es auch 3x mehr Spaß, wie Serious Sam, "triple the gun, triple the fun", schon wusste.
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Yoshi
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls