ARMS wird morgen das Update 5.2 erhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ARMS wird morgen das Update 5.2 erhalten

      Selbst wenn Nintendo versprochen hat, keine neuen Inhalte mehr für ARMS rauszubringen, kommen weiterhin kleinere Updates heraus. So auch in der Nacht auf morgen, in der ein Update mit der Versionsnummer 5.2 erscheinen wird. Aufgrund der Versionsnummer kann man mit kleinen Änderungen rechnen. Womöglich ist dies aber auch wieder ein Balance-Update. Mehr wissen wir aber spätestens morgen.

      Erwischt ihr euch immer noch regelmäßig dabei, wie ihr eure ARMS schwingt?

      Quelle: Twitter (ARMS)
    • @RhesusNegativ
      Ich hab Arms in der Testphase spielen können und fand es da schon nicht so toll. Keine Story, einfach nur wildes rumgekloppe... nicht mein Fall. Versteh auch nicht wie sich Leute damit stundenlang beschäftigen können. Nichts gegen kompetitive Spiele: ich spiele sehr gerne Heroes of the Storm auf dem PC, aber so einem 1vs1 oder 2vs2 ego-Prügler ohne taktischen Tiefgang kann ich auch nichts abgewinnen.
    • @Steeled Demon Eine Story ist definitiv vorhanden, Nintendo geht nur nicht zu sehr auf diese ein (sehe Abschluss Bilder der DLC Charaktere) da erwarte ich aber von Nintendo das in einem eventuellem zweitem teil tatsächlich noch was kommt.
      Und zum Thema fehlendem Tiefgang muss ich dir auch widersprechen. ARMS hat ein unglaublichen Tiefgang in den einzelnen ARMS den Arenen und vor allem in den Kämpfen selbst. Man muss sich nur jetzt etwas rein fuchsen. Easy to learn but hard to master ist das Prinzip bei ARMS.
      Aber ich kann verstehen wen es abschreckt oder nicht sofort angenommen wird weil es einfach neu ist und sowas brauch seine Zeit um sich zu entwickeln und zu intigrieren.
    • Zitat von Phaaze:

      Wer behauptet ARMS ist nur sinnloses rumgekloppe, der hat das Spiel wirklich nicht gespielt.
      Wer nur sinnlos rumfuchtelt wird gnadenlos verlieren. Erst recht nach den ganzen Updates
      Das war nunmal mein Eindruck nach dem kostenlosen Testwochenende, das Nintendo veranstaltet hat. Ich habe das Spiel damals wirklich ausgiebig getestet und ich hab das Gameplay als negativ empfunden. Deshalb habe ich niemals auch nur eine Sekunde mit dem Gedanken gespielt es mir zu kaufen.

      Für knapp 50€ war mir das Gebotene damals einfach zu mager.
    • @Steeled Demon

      Wenn das Spiel KEINE neuen Inhalte bekommen hätte, dann hätte ich das Game auch links liegen gelassen.
      Das Game ist nach den ganzen neuen Updates echt besser geworden und so hätte das Spiel auch anfangs sein sollen.
      Jetzt im nachhinein merke ich , als regelmäßigen Spieler , wie unausgereift das Game am Anfang gewesen ist.
      Zwar fehlt nach wie vor ein richtiger Storymode, weil die Charaktere echt toll sind aber immerhin machen die Party Events viel Spaß.

      Aber ARMS ist sowieso speziell, nicht jeder kann damit warm werden.
    • Arms hat ne Story :D Witz des Tages, danke dafür.

      Das Spiel ist trotzdem super. Fand es anfangs total kacke, da ich kein Internet hatte. Online macht es extrem Bock. Egal ob Friendly oder ranked. Finde es geil.

      Leider ist es trotzdem kein Umfangsmonster weshalb auch ich es.maximal, wenn ich es mal spiele, ne Stunde drin habe.
    • @RhesusNegativ @Steeled Demon

      Ich habe das Spiel damals bei einem Preisausschreiben gewonnen und kurz mal angespielt. War auch nicht so mein Ding. Wenig Kämpfer und ich bekam immer nur sehr wenige Punkte um neue Arms für die Charaktere freizuschalten. Nach ein paar Updates (Buttons/Achievement-System) und dem PartyCrash-Modus hab ich dem Spiel noch eine Chance gegeben und hatte sehr viel Spass (auch weil ich seitdem in Punkten schwimme).
      Klar kann man sagen, es gibt zu wenig Kämpfer, dafür gibt es aber auch im Gegensatz zu anderen Prüglern praktisch keine Klone, jeder Kämpfer spielt sich also anders.
      Wer Story sucht ist bei Beat 'em ups sowieso an der falschen stelle. Von Street Fighter bis Mortal Kombat, ich kenne kein Spiel dieser Art welches durch eine Tiefsinnige Story überzeugt...