Nintendo Switch-Spieletest: Twin Robots: Ultimate Edition

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Twin Robots: Ultimate Edition

      Roboter sind immer vergnügliche Gesellen, zumindest wenn ihr sie selbst steuern könnt. Ausnahmen bestätigen die Regel. Bei Twin Robots steuert ihr gleich zwei Roboter, allerdings nicht gleichzeitig. Watt & Volt wurden als defekte Roboter in einer dunklen Fabrik zurückgelassen und müssen sich nun ihren Weg durch die Hallen bahnen. Dabei sind sie aufeinander angewiesen und helfen einander auch mit Energie aus. So wie das Zwillinge nun mal tun, wenn es um ihr Ebenbild geht. In der Ultimate Edition dieses Puzzle-Platformers wurden dann auch noch weitere Level hinzugefügt und die Musik im Gegensatz zur Wii U-Fassung ausgetauscht. Ob es uns dennoch begeistern kann, lest ihr in unserem Test.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • 'Twin Robots' hatte ich schon vor ein paar Jahren für meine beiden kruden Android-Konsolen Ouya und den GameStick und fand es schon damals eher mittelprächtig. Es ist halt so ein Spiel das zwar kurzzeitig ganz unterhaltsam ist, dann aber auch ebenso schnell wieder in Vergessenheit gerät... 5 Punkte gehen meiner Meinung nach voll in Ordnung!