Erwartet uns morgen Neues zu Fire Emblem? – Retweet heizt Spekulationen an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erwartet uns morgen Neues zu Fire Emblem? – Retweet heizt Spekulationen an

      Erwartet uns morgen um 23 Uhr, wenn Nintendo eine weitere ihrer Nintendo Direct-Ausgaben live ausstrahlt, etwas Neues zur Fire Emblem-Serie? Hört man auf die hoffnungsvollen Fans der kürzlich populär gewordenen Nintendo-IP, so heißt es "Ja!". Aufmerksamen Twitter-Nutzern ist aufgefallen, dass der japanische Tweet zur Ankündigung der baldigen Nintendo Direct-Ausstrahlung von niemand geringerem als Kotaro Yamada retweetet wurde. Yamada arbeitet bereits seit einigen Jahren als Illustrator für die Serie und kümmerte sich für drei Jahre (2002-2005) um die Manga-Adaption von Fire Emblem: The Binding Blade, welche auch als "Fire Emblem: Hasha no Tsurugi" bekannt ist. Später lieh er der Serie sein Zeichentalent erneut, als er einige Artworks und Gastbeiträge für Fire Emblem: Awakening, Fire Emblem Heroes oder auch der japanischen Kartenspielvariante von Fire Emblem namens Fire Emblem 0 (Cipher) beisteuerte. Durch Yamadas Verbindung zum Fire Emblem-Franchise spekulieren einige nun, ob wir morgen nicht etwa erstmals einen Blick auf den neuen Fire Emblem-Titel für die Nintendo Switch erlangen werden. Die Ankündigung des Spiels für die Hybridkonsole liegt immerhin bereits über ein Jahr zurück.



      Schon in Vergangenheit konnten wir durch scheinbar unbedeutend wirkende Retweets von Entwicklern und mit den Spielen zusammenhängende Persönlichkeiten voraussagen, was uns in einer kommenden Nintendo Direct-Ausstrahlung erwarten möge. Glaubt ihr, dies ist auch nun wieder der Fall?

      Quelle: Twitter
    • muss ich jetzt raten, also mir persönlich ist es nicht wichtig ob es nun morgen oder auf der E3 gezeigt wird, Hauptsache wir bekommen ein gutes neues Fire Emblem....

      ok ich rate mal und sage ein wirklich neues Fire Emblem wrd erst auf der E3 angekündigt, dennoch glaube ich das dann morgen zumindest irgendwas zu FE Warriors (ein Update oder so) oder was zu FE Heros dabei ist...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Das Spiel soll dieses Jahr noch erscheinen, wenn in der Direct nichts gezeigt wird dann höchstens zur E3.
      Mir wäre es nur wichtig in welche Richtung der Teil gehen wird. Sowas wie Path of Radiance oder Radiant Dawn wäre ein Traum für mich, bin aber offen für vieles.
      Hoffentlich kommt der Waifu mist , wie in Awakening und Fates , nicht wieder.
    • Zur Direct Mini hatte auch der Entwickler von Animal Crossing das retweetet was er sonst nur machte wenn was zu AC kam. Aber bekanntlich kam da nichts. Würde darauf nicht so viel geben. Die sind sichwr angehalten das zu teilen aber nicht immer ist Zeit dafür das auch zu machen.

      In 24h haben wir alles gesehen ^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Höchste Zeit wäre es ja das mal endlich konkrete Infos zum neuen FE kommen. Mal sehen ob daraus was wird.
      Bin ja vor allem gespannt, welche Richtung IS mit dem neuen Teil einschlagen wird. Persönlich wünsche ich mir ja entweder ein Spiel das wagt zu experimentieren und sich entsprechend stark von allen vorherigen FEs abhebt, oder alternativ wäre mir auch mechanisch simples Spiel mit enormem Feinschliff lieb ala Shadow Dragon und New Mystery of the Emblem (das beste Gameplay haben ja sowie so meist die FEs mit den simpelsten Mechaniken).
      Ich weiß viele wünschen sich lieber wieder etwas wie die Tellius Spiele, aber ehrlich gesagt bin ich froh wenn FE16 wenig mit diesen gemeinsam hat.
      Týr er einhendr áss
      ok ulfs leifar
      ok hofa hilmir
    • @WFKE Es ist denke ich meist auch für die Entwickler ein kleines Ratespiel. Immerhin wissen die Entwicklergruppen und viele Leute vom dahinterstehenden Personal genauso früh von einer Direct wie wir es tun! Und wenn nun die Macher wissen "es gäbe etwas in der Pipeline, was möglicherweise gezeigt werden könnte", dann gibt's von denjenigen eben einen Retweet. So zumindest meine Schlussfolgerung aus der Vergangenheit. Was tatsächlich Gegenstand der Show ist, das sehen ja meist selbst die Verantwortlichen erst, wenn es soweit ist. :mariov:
    • Wenn tatsächlich Videomaterial zu FE und weitere Infos kommen, wäre die Direct für mich schon ein voller Erfolg. FE gehört zu meinen Most Wanted.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Na da bin ich sehr gespannt. Mein Wünsch wäre, wenn man den Artstyle+Writing von Echoes nehmen würde in Kombination mit dem Gameplay und Map-Design von Fates: Herrschaft (nur ohne den Waifu-Kram und den ganzen cringey Dialogen) - doch dazu wird es wahrscheinlich nicht kommen. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn man experimental ist und mal das Setting weg vom mittelalterlichen Fantasy zu bspw. Sci-Fi oder Science-Fantasy wechselt würde - doch ich rechne stark damit, dass dieses Fire Emblem wohl auf "Nummer Sicher" machen wird und in der Richtung Awakening und Fates Vermächtnis gehen wird, mit dessen Artstyle und den ganzen Kinder-Kram, der schwachsinnig in der Story platziert wird. Ich hoffe, dass man dieses mal auf die ganzen schwachsinnigen, schlechten Gimmicks, wie es sie Fates: Offenbarung (was ich gar nicht gut fand) zumeist gab, verzichten wird.

      ...und ich hoffe auch, dass man dieses mal auf die ganzen absurd überteuerten DLCs verzichten wird.
    • Was erwarte ich von Nintendo...bzw nicht erwarten sondern erhoffen? Fire Emblem ... das wurde für meine Verhältnisse die letzten Jahre zu sehr durchs Dorf gejagt. Ob die Zeit schon wieder Reif dafür ist?

      Hach da gäbe es so vieles momentan doch wunderhübsch wäre es (auch wenn es wieder nur ein Aufguss wäre) der Port von Zelda Wind Waker HD, Pikmin 3 und eventuell der Hinweis das Metroid Prime 1 bis 3 ebenso auf die Switch gehieft wird und das recht schnell bevor denn Metroid 4 fertig gestellt ist.

      Gern würde ich noch weitere Wii-Titel sehen...zwar besaß ich die Wii jedoch war die Zeit damals knapp....gut die ist es heute noch immer nicht anders, aber! ich erhalte als Familienvater teilweise schon den Befehl mich mal zu entspannen und endlich ein Spiel zu genießen ^^"

      Ach ja Elex von Piranha Bytes wäre natürlich ein hit doch das wird nie passieren. :D
      Das lässt ja leider schon die Skalierbarkeit der Engine vermuten.
    • @TenBoe Im Westen war Fire Emblem immer eine kleine Niesche mit begeisterten, aber recht wenigen Spielern.
      Erst mit Awakening auf dem 3DS hat es die Reihe plötzlich im Westen geschafft ordentlich an Bekantheit zuzulegen.
      Für ein Nieschengenre wie Taktik-RPG ging es ab Awakening für Fire Emblem gut voran.

      Was mich erinnert das ich Fates noch nicht ganz durch hab. Sollte ich wohl machen bevor das neue Switch Spiel irgendwann vor der Tür steht...
    • Oder sie haben es nur geretweeted weil Sie exklusiv für Nintendo entwickeln und daher gerne Nintendo unterstützen mit nem retweet.

      Don't hype everything guys.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
      Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------