Die Oktolinge sind los – Zusätzliche kostenpflichtige Einzelspielerkampagne für Splatoon 2 erscheint im Sommer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Adamantium

      Geh halt arbeiten. Videospiele waren nie ein günstiges hobby. Ich sag ja bloß, 130 - 180 Mark für ein neues SNES Spiel.
      20 Euro reichen nicht Mal aus, einen Abend wegzugehen.
    • Zitat von Lazarus:

      wer braucht den Mist? Der normale SP hat schon absolut keinen Spaß gemacht und ich habe bisher noch nirgends groß gelesen dass es irgendwem da anders ging.
      Bitte tue mir den Gefallen und sprich einfach nur für dich selbst, und nicht für die Allgemeinheit. Natürlich ist das Hauptmerkmal von Splatoon der Multiplayer, ich denke das wird hier niemand verneinen, aber ich kenne genug Leute die in dem Singleplayer ein kleines Highilight-Schmankerl gesehen habe und für mich war das eines der absoluten Highlights dieser Direct. Der DLC/Expansion fixt mich derzeit mehr an, als sonst irgendein andere DLC denn Nintendo rausgehauen hat. Mehr als Zelda (Hallo ich Zeldafanboy) mehr als die Warriors, DLCs, und sowieso schon mehr als die Xeno2 DLC....

      Und mir hat der SP im Hauptspiel sowohl von Teil 1 als auch Teil 2 sehr viel Spass gemacht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()

    • @Booyaka sehr auch keinen Grund warum man sich beschweren sollte! DLCs kosten in den meisten Fällen etwas und der Umfang scheint nicht zu gering all so sind 20€ wahrscheinlich akzeptabel.

      Außerdem find ich's eine Frechheit wenn hier behauptet wird die Oktolinge sind hinter einer Paywall versteckt und wären eh immer schon im Spiel... Das mag teilweise stimmen - sie sind als Gegner im Spiel das heißt nicht dass sie immer als spielbar gedacht waren...

      Immer beschweren... Ich wär froh wenn ich noch Splatoon 2 spielen würde und neuen richtigen Inhalt bekommen würde für ein bissl Geld


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Octopath Traveler
      Hollow Knight
      Battle Chef Brigade
      Slime San


      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Spider Man
      Spyro Reignited Trilogy
      Shadow of the Tomb Raider
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Super Smash Bros. Ultimate
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • @retr089
      Dann hast du es dir anscheinend gar nicht angesehen. Denn deine Aussage ist unwahr.
      Nur weil dir nichts gefällt, kam trotzdem auch noch anderer Kram. Man kann es eben nicht jedem Recht machen. Aber wenn du dann glücklicher bist, verkauf halt deine Switch.
    • Ich habe mir in Splatoon nichts mehr gewünscht, als wie ein Octoling rumzurennen. Jetzt muss ich dafür erst wieder den SP durchspielen und dafür auch noch 20 Euro zahlen. Mir macht der Single Player nicht wirklich Spaß. Und im Video sah vieles nach bereits bekannten Maps aus, ich denke nicht, dass die 80 Welten komplett neu sind.
      Der Preis ist in meinen Augen sehr übertrieben.

      Kommentare wie "geh halt arbeiten" sind übrigens echt widerlich. Wollte ich nur nebenbei erwähnt haben.
    • Das war meine Überraschung des Tages gestern Abend. Schade nur das es kosten wird, man wollte das Spiel doch 2 Jahre irgendwie kostenlos Unterstützen? Wird vermutlich damit zusammen hängen, das man den Fokus auf Singelplayer mal legt. Naja. Persönliche Schmerzgrenze wäre 10-15€. Mal schauen wie teuer es im Sommer wird.

      Edit.: Wobei ich gerade hier im Forum sehe, das es 20€ kosten wird. Hm. Dann werde ich auf eine entsprechende Angebots Woche warten. Wird ja wohl auch mal für Zusatzinhalte gelten :)
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • Zitat von Adamantium:

      Der muss aber schon heftig vom Hocker reißen, wenn er seinen 20€ gerecht werden will.
      Mindestens 15 Stunden müssen da drinnen sein.
      Îch weiß nicht, vorallem wer auf der Playstation unterwegs ist, sollte ja wissen, das Zeit nicht immer ein wichtiger Faktor im Preis/Leistungs-Verhältniss wichtig ist. Ich mein du zahlst bei den meisten Uncharted Spiel 60 Tacken für eine 12 Stunden Kampagne. Und bei Witcher 3 den gleichen Preis für 300 Stunden, trotzdem höre ich extrem selten das jetzt bei beiden Spielen als Argument mit der Spielzeit daher kommen. Ich liebe Breath of the Wild und ich habe gerne für den Season-Pass gezahlt, ich hatte mein Maß bekommen. Aber wenn (natürlich vorausgesetzt das Endprodukt hält was ich verspricht) ich den ersten Trailer sehe, auch die Infos höre mit den 80 Stages usw, und das Niveau der Kampagne halten kann, dann denke ich durchaus das es die 20€ rechtfertigt und auch wesentlich mehr im Kontext von Preis/Leistung bietet als BotW.


      Zitat von Micha-Teddy93:

      Das war meine Überraschung des Tages gestern Abend. Schade nur das es kosten wird, man wollte das Spiel doch 2 Jahre irgendwie kostenlos Unterstützen? Wird vermutlich damit zusammen hängen, das man den Fokus auf Singelplayer mal legt
      Das Bezog sich ja bisher immer nur auf die Multiplayer-Inhalte. Es war ja bei Splatoon absolut nicht abzusehen, das jemals ein Singleplayer-Expansion kommt. Halte ich aber für den richtigen Ansatz. Mal ab davon von den wirklich minimalen Funktionalität der Amiibos, hat Splatoon 2 für ein modernes Multiplayer-Shooter keine Microtransactionen. Alles wird kostenlos geliefert, du zahlst keinen Penny nur halt der Vollpreis, denn du aber für das !Grundspiel! gezahlt hast.

      Irgendwo muss halt auch ein Studio für die Extra-Arbeit die sie investieren, auch entlohnt werden, und daher finde ich schon etwas schräg wenn man sich nun auch über eine Singleplayer-Expansion aufregt. Vorallem wenn sie so umfangreich und gut umgesetzt ist, wie es jetzt im Trailer/Info wirkt,finde ich das die Entwickler absolut eine Entschädigung verdient haben...
    • Immer wieder lustig, dass hier so viel über die Preise diskutiert wird. In so vielen Threads wird bei einem Luxus Hobby über ein paar Euro diskutiert. Mir ist vollkommen klar, dass es viele Spieler gibt, die sich jede Ausgabe genau überlegen müssen. Ich gehörte als Schüler und Student auch lange dazu.
      Aber darüber zu urteilen was ein Addon wert ist, ist doch immer persönlicher Geschmack. Und ich finde diese Diskussionen nehmen hier echt viel Platz ein in letzter Zeit. Von der Spielzeit auf den Preis zu schließen ist lächerlich. Sonst dürfte ich kein Spiel mehr kaufen, da ich die paar Tausend Stunden Diablo 2 nie wieder erreichen werden vom Preis Zeitfaktor her.
      Wem 20€ zu viel sind für ein Spiel, dass auf den ersten Blick so viel bietet wie manch Vollpreis Singleplayer Spiel, der soll es nicht kaufen, aber von Unverschämtheit zu sprechen ist albern.
    • @Booyaka


      Sehr traurig, wenn man in deinem Alter nicht fähig ist auf Augenhöhe mit Menschen zu diskutieren und ihnen nahelegt sich "zu löschen" - nur weil sie eine andere Meinung als man selbst vertreten.

      Ich hab klar und deutlich meine Meinung begründet.
      Und es ist nun mal Fakt, dass es Games wie South Park, Little Nightmare, Crash Bandicoot etc. (teilweise) schon ewig auf anderen Konsolen gibt. Und der andere große Blick sind dann eben Ports. Wirklich neues ... leider eher Mangelware.

      Vielleicht mal weniger zocken - weniger im Forum herumlungern (9.000 Beiträge? Hallo Reallife?! Wo bist duuuhuu?) - und mal unter Menschen gehen.
      Dann klappt's auch mit dem Diskutieren ;)
    • @retr089 Ja und es ist nun mal Fakt das es Games wie Mario Tennis,Octopath,Kirby,Splatoon 2 Erweiterung die alle noch bis Sommer erscheinen nirgends anders gibt die erscheinen alle noch bis Sommer dazu noch Dark Solus Remaster was zeitgleich mit allen anderen Versionen kommt. Für Leute die keine WiiU hatten oder die Spiele trotzdem noch haben wollen gesellen sich DK ,Captain Toad und Hyrule Warriors hinzu das sollte doch fürs erste Halbjahr reichen wenn dich persönlich davon nix anspricht kann Nintendo da auch nix dafür. Vielleicht solltest du mal mehr unter Leute gehen dann brauchst auch nicht 300 neue Games das du mal zufrieden bist ist schon lustig du sagst mir ich soll weniger zocken dabei bist doch du der wo immer noch mehr fordert.
      :dk:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Booyaka ()

    • @TheLightningYu das Stimmt wohl. Bin nur Überrascht das man derzeit vieles für 20€ anbietet an DLC's weil man ja damals mit MK8 sehr günstig einstieg auf den Zug. Wäre aber aber auch bereit das zu bezahlen, da fehlen mir allerdings noch einige Informationen. Beispielsweise der Schwierigkeitsgrad ob er Einstellbar wäre, dann wie das System genau abläuft und so.

      Bin da einfach mal offen und jetzt noch nicht bereit "blind" zuzuschlagen. Wird ja sicherlich noch einen Vorstellungstrailer geben in naher Zukunft.
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • @Booyaka

      Was genau willst DU eigentlich von mir?
      ICH schreibe aus MEINER Sicht der Dinge als Wii U und PS4 Besitzer und DU argumentierst damit, dass es für Leute, die nie ne Wii U hatten, mehr als genug Games gibt.
      Das mag schon sein. Aber ich bin eben, wie gesagt, im Besitz einer Wii U!

      Les dir deine Antworten bitte zukünftig nochmal durch oder kommentier nicht jeden Mist nur um deinen Beitragcounter hochzutreiben. Danke.