Viele neue Informationen sowie Erscheinungsdatum zu Mario Tennis Aces bekannt gegeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele neue Informationen sowie Erscheinungsdatum zu Mario Tennis Aces bekannt gegeben

      Mario Tennis Aces bekam in der jüngst ausgestrahlten Nintendo Direct viel Zeit eingeräumt, um genauer vorgestellt zu werden. So werden über 15 spielbare Charaktere die Tennisplätze des Pilzkönigreiches unsicher machen. Unter anderem nehmen Rosalina, die ihr Debüt in Super Mario Galaxy feierte, und ein Kettenhund die Schläger in die Hand – oder zwischen die Zähne. Es können bis zu vier Spieler gemeinsam spielen, dabei können die Spieler auch mit je nur einem Joy-Con spielen. Für die sportlich aktiveren unter euch wird auch der so genannte Realmodus geboten, bei dem ihr mittels Bewegungssteuerung der Joy-Con die Bälle übers Netz schlagt. Je nach Bewegung werden auch verschiedene Arten von Schlägen erkannt.

      Die Direct beleuchtete auch das Tennissystem, dass uns in Mario Tennis Aces erwartet. Und wer Mario-Sportspiele kennt, der darf sich auf ein paar turbulente Gameplay-Elemente einstellen. So auch hier: Natürlich gilt es, eure Gegner mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Schlägen wie dem Slice oder dem Top-Spin zu übertrumpfen. Mario Tennis Aces bietet aber noch neue, spezielle Schläge. Einer davon ist der "Zielschlag". Mittels der Bewegungssteuerung eures Controllers könnt ihr eine bestimmte Stelle des gegnerischen Spielfeldes anvisieren und den Ball dann mit viel Wucht dorthin schlagen. Die Schläger haben zudem eine Art Lebensanzeige. Trefft ihr den gegnerischen Schläger mit einem kraftvollen Schlag – wie zum Beispiel den vom Zielschlag – nimmt er Schaden. Beim dritten Treffer zerbricht er, was für denjenigen Spieler dann die sofortige Niederlage des Matches bedeutet. Es sei denn, ihr habt noch Ersatzschläger in eurer Trainingstasche. Die Anzahl eurer verfügbaren Schläger wird euch auf dem Bildschirm angezeigt. Mit dem richtigen Timing können Zielschläge auch geblockt und der Schläger so geschützt werden. Das richtige Timing ist aber gar nicht leicht zu erfassen. Hier kommt der Superzeitluper ins Spiel. Mit dieser Technik könnt ihr eure gesamte Umgebung verlangsamen. Dadurch könnt ihr zudem ganz scharf gespielte Bälle noch erreichen. Natürlich ist dennoch ein gewissen Fünkchen an Übung vonnöten, denn die Blocks bringen keine Garantie – die Abwehr von Zielschlägen wird mit dem Superzeitluper aber deutlich erleichtert.

      Natürlich könnt ihr nicht andauernd diese Spezialtechniken einsetzen. Euer Spielcharakter besitzt einen Energiebalken, der sich mit anhaltendem Ballwechsel füllt und dem Einsetzen der Spezialtechniken natürlich auch wieder um ein gewisses Stück leert. Durch den neuen Trickschlag füllt sich der Energiebalken aber noch schneller. Mit dieser Technik springt ihr zum Ball hin, was allerdings gutes Timing und die richtige Distanz zum Ball erfordert. Führt ihr einen Trickschlag erfolgreich aus, wird euer Energievorrat deutlich aufgestockt. Ist eure Energieanzeige komplett voll, wird es Zeit für den ultimativen Spezialschlag. Dieser kostet viel Energie, kann den Schläger eures Gegners aber auch sofort zerstören. Dennoch ist der Spezialschlag keine Siegesgarantie, denn auch er kann geblockt werden. Falls ihr Lust auf ein Match ohne halsbrecherische Manöver habt, könnt ihr auch mit einfachen Regeln spielen. Dabei sind dann nur die Grundschläge möglich.

      In Mario Tennis Aces könnt ihr auch online mit Freunden wetteifern. Bis zu vier Spielern können dann antreten. Zudem verspricht Nintendo regelmäßige Events und Online-Turniere. Die Gegnerauswahl beim Turnier wird den eigenen Stärken angepasst, so basiert sie auf euren Ergebnissen beim Event. Als Belohnung für die Teilnahme winken spezielle Outfits und sogar zusätzliche Charaktere. Zudem bekommen wir noch einen Blick auf den Story-Modus, der mit einigen Überraschungen aufwarten soll, und auch auf weitere neue Tennisplätze.

      Zudem bestätigte Nintendo, dass Mario Tennis Aces am 22. Juni auf der Nintendo Switch aufschlagen wird. Falls ihr euch den Slot zu Mario Tennis Aces ansehen wollt, dann klickt euch in der Direct-Aufzeichnung zu Minute 14:15 vor.



      Quelle: YouTube (Nintendo DE)
    • Mein erstes Highlight 2018! Freue mich sehr drauf. Ich war sehr erleichtert als man erfahren hat, dass man auch auf klassische Weise und mit Bewegungssteuerung spielen kann. Habe das auf der Wii mit Wii Sports geliebt. Aber der Spielmodus mit den Spezials hat auch was. Wiedermal schön zu sehen das Nintendo seine Spiele durch verschiede Spielarten und -weisen einer breiten Masse zugänglich macht.
    • Hätte mehr Infos zum Story Modus erwartet...
      Der kettenhund als Charakter ist wohl eher als Scherz gemeint. Kann ich mir jedenfalls nicht anders erklären.
      Der Zielschlag sieht sehr op aus, mal sehen wie gut der letztendlich zu blocken ist. Hätte mir ein Release vor der E3 gewünscht aber gut. Freue mich erstmal weiterhin drauf.

      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930
      undefined
    • Also die Tatsache, dass auch Motion-Control unterstützt wird hat das Spiel gerade deutlich Attraktiver gemacht!

      Davor hat es mich so gut wie gar nicht interessiert. Jetzt werde ich es aber doch noch weiter verfolgen.
      -------------------------------------------------------------------------
      Frank Drebin, Spezialeinheit.
      Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!
    • Ebenso für mich ein Pflichtkauf. All meine Erwartungen sind Erfüllt. Online, ein neuer und verrückter Charakter und mein Wunsch den ich am meisten hatte, Bewegungssteuerung. Auch wenn mal sicherlich viel bessere Chancen hat, Klassisch zu spielen finde ich es gut das man die Gelegenheiten der Joy Con gleich ausspielt mit. Turniere werden unterhalten glaube.

      Am Online Test werde ich auch mitmachen, wenn es passt :)
      (Ab August Inaktiv wegen Umzug in ein eigenen Haushalt)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • @RhesusNegativ
      Aber anders als bei Mario Kart 7 kommt Waluigi auch in Aces vor. ;)

      @Topic
      Alles was gezeigt wurde sieht sehr spaßig aus. Dass Bewegungssteuerung und ein klassischer Modus dabei sind, find ich sehr gut, aber auch der neue Modus mit Zielschlag und Superzeitluper usw. sieht sehr geil aus. Besonders gefällt mir, dass sie scheinbar diese Felder auf denen man immer einen Schlag stärker ausführen konnte, fast komplett entfernt haben. Da würde man quasi dazu gebracht die ganze Zeit nach den Vorgaben des Spiels zu schlagen. Ohne das fühlt sich das Spiel bestimmt wieder freier an. Dann gibt’s noch die Turniere wo man sogar neue Charaktere bekommt, auch sehr cool. Nur vom Story-Modus hat man leider noch nicht viel mehr gesehen. Aber alles was in dieser Direct gezeigt wurde hat mich vom Kauf überzeugt! Jetzt freu ich mich richtig auf das Spiel! :D

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      :thumbup: -2017 wird super- :thumbup: