Version 3.0 von Splatoon 2 bringt neue Ausrüstungsgegenstände, Arenen und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Version 3.0 von Splatoon 2 bringt neue Ausrüstungsgegenstände, Arenen und mehr

      Es gibt Grund zur Freude: Splatoon 2 wird um einige weitere Elemente erweitert. Diesen Sommer geht die kostenpflichtige "Splatoon 2 Octo Expansion" an den Start, schon Ende April aber dürfen sich Inklinge mit Version 3.0 von Splatoon 2 begnügen. Das umfangreiche Update fügt über 100 neue Ausrüstungsgegenstände und weitere Arenen hinzu. Aus dem ersten Splatoon-Teil kehren die Steinköhler-Grube und das Camp Schützenfisch zurück, neu hingegen ist der Flunder-Funpark, ein Freizeitpark für Inklinge. Außerdem plant man einen neuen Rang für Rangkampfbewertungen einzuführen, den sogenannten "Rang X", der noch über "Rang S+" liegen soll. Weitere Details zum Update sollen in Kürze folgen. Den entsprechenden Ausschnitt der Nintendo Direct-Präsentation seht ihr hier:



      Quelle: YouTube (Nintendo DE)
    • Scheint so, als bekämen wir hier über 20 Maps. Ein absoluter Traum.
      Wo wir grade schon dabei sind: Ein paar neue Songs, vorzüglich von den Squid Sisters, wären toll. Oder ein paar aus dem ersten Teil.
      Wenn das nicht geht, wenigstens eine Songauswahl.
      Hier übrigens ein Video, worin gezeigt wird, was man sonst noch so verbessern könnte:

    • Vor kurzem erst noch beschwert, dass sich bei Splatoon 2 nichts tut, jetzt setzten sie's um und bringen viele Neuerungen! Lediglich die 20€ werden sich noch beweisen müssen. Bisher sieht das nämlich eher nach einem DLC aus, um den Nintendo-Fans mit teuren DLCs das Portmonee auszuquetschen. Hoffentlich liege ich da aber falsch und die Preispolitik wird vor allem auch mit dem Release des neuen Super Smash Bros. nicht in die Abzocke getrieben (da auch noch die Online-Kosten dazukommen werden)... :)

      „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé

      Auf den Konsolen findet ihr mich unter... :rolleyes:
      Switch: SW-2163-2180-4354
      PS4: AdamantiumLive
    • Nee nee, da kann Splatoon 2 noch so schön sein. Solange das Netzwerk-Model "Peer to Peer" ist, lasse ich von dieser Serie die Finger. Richtige Competition schaut anders aus...
    • Zitat von -dAtA-TRoN-:

      Solange das Netzwerk-Model "Peer to Peer" ist, lasse ich von dieser Serie die Finger. Richtige Competition schaut anders aus...

      Und dann? Dann fliegt nur noch eine Person raus und nicht zwei. Du verlierst/gewinnst trotzdem, weil in der Unter/Überzahl. Was hat sich geändert? Nix.

      Spiel einfach Rangkampf, dann hast du keine Leute mehr, die ihr Internet nicht im Griff haben und 99,9% aller Spiele verlaufen ohne Disconnect.

      Den Standardmodus spielste halt nur noch beim Splatfest mit, weil auch da der Rang entscheidend für die Mitspieler ist und hohe Ränge haben kein wackeliges Internet.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • @Geit_de

      hab' einfach kein bock auf so'n müll. solange es nintendo nicht ernst meint, habe ich auch keine ernsten kaufabsichten bzgl. splatoon.

      um dir das genaue problem zu erläutern führe ich hier mal ein video von den "gamingclerks" an. sie bringen es sehr gut auf den punkt, was bei splatoon komplett für'n arsch ist (schaue ab 12:31):

    • @MAPtheMOP

      weil's viele einfach nicht wissen oder es ihnen einfach egal ist da man die probleme ja nicht offensichtlich mitbekommt.

      frei nach dem motto: "was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!"

      und es ist mir ja auch egal, mit was ihr euren spaß habt. ich habe lediglich meine sicht der dinge geschildert. ICH kann so ein game einfach nicht ernst nehmen, sorry.

      allen anderen wünsche ich jedoch viel spaß damit ;) !

      ach ja, habe auch nie behauptet dass irgendein system "fehlerfrei" wäre. nur macht's splatoon aussergewöhnlich scheiße... :D
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Was hat mein Rang in Splatoon mit der Qualität meines Netzbetreibers oder Routers zu tun?

      Die Tatsache das man mit wackeligem Internetanschluss keine höheren Ränge erreichen kann. Sobald du nicht mehr in der Grundsuppe treibst, werden die Disconnects deutlich weniger, weil eben keine Spieler mit schlechtem Internet dabei sind.

      Ganz weg sind Disconnects natürlich nie, weil es im Internet keine direkte Verbindung gibt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • @-dAtA-TRoN-
      Ich versteh dich nicht. Du kaufst das Spiel nicht, weil es deiner Meinung nach alles falsch macht. Aber woher nimmst du dann deine Erkenntnisse?
      Ich habe fast nie Disconnects und dass mal einer aus dem Match fliegt passiert relativ selten. Das muss jedoch nicht an Nintendo liegen. Vielleicht hatte er auch selbst keine Lust mehr, die Kindersicherung hat die Switch abgeschaltet oder ein Flugzeug stürzte in sein Haus. Ich spiele nun schon einige Monate regelmäßig mit Freunden Mario Kart und Splattoon und Probleme sind da so minimal, dass man sich kaum dran erinnert.
      Wäre es so wie du es behauptest, würden das nicht so viele kaufen wollen oder aktiv spielen sondern eben boykottieren. Aber man liest ja im Netz ncihtmal ernsthaft von echten Problemen...

      @Geit_de
      So krasse Disconnects, dass man jedes Match abbricht und daher im Rang nicht steigen kann, hat niemand.