Super Smash Bros. und weitere Exklusiv-Titel erscheinen 2018 für Nintendo Switch [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Direct hat genau das geliefert, was ich erwartet hatte. Wenigstens wissen wir was bis Ende des Jahres für die Nintendo Portch noch so kommt. ;)
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...
    • ich fand die Direct gut, aber war ein wenig entäuscht das nichts über Yoshi kam :thumbdown: Dann wird es wohl doch erst Ende des jahres erscheinen...

      Als ich Captain Toad gesehen habe dachte ich es kommt ein neuer (zweiter) Teil. Aber leider auch nur der Wii U Port mit ein paar neuen Leveln. Naja, mal schauen... wenns genug sind, würde ich da evtl. auch nochmal zuschlagen.

      Mario Tennis hat mich aber überzeugt, wird auf jeden Fall Day One Kauf !! :thumbsup:
    • Wie erwartet war es ja absolut nichts was einen ausflippen lässt vor Freude. 3ds hat direkt mal 6 Minuten kopfschütteln von mir kassiert. Ein Sushi Game wo ich nur dachte ein schwarzer Bildschirm hätte diese Minute sinnvoller gefüllt.

      Kirby kennt man. Anspruchsloses Game das nur gut aussieht. Das No More Heroes, das eigentlich keines ist. Undertale...ok, ja. Ist nice. Crash ist nice und Smash muss man abwarten, wird aber sicherlich ein Port.

      Alles in Allem hat es sich gelohnt nicht wach zu bleiben :D
    • in der Direct wurde viel gezeigt, aber für mich!!! ehrlich gesagt nur maue Games.

      Ich meine es war zwar wirklich nettes zeug dabei, aber kaum Titel die für mich auch nur annähernd ein Releasekauf wären.

      Splatoon 2 DLC ist nett, aber da werden doch nur die Oktos hinter der Paywall versteckt, so wirklich braucht man den Soloplayer DLC nicht.

      Ok HD und diesen ganzen anderen Indies interessieren mich 0,00.

      Toad ist der nächste Port, der mach fragen lässt warum ich Nintendo in der Wii U Zeit Supporter habe. Bei keinem anderen Hersteller kam ich mir jemals so verarscht vor.
      Und der Titel wird mit Sicherheit Vollpreis.

      Kirby ist mittlerweile kein Titel mehr, der den Vollpreis auch nur im entferntesten wert wäre.

      Smash war klar, Pflichtrelease für den Onlinedienst. Zumindest zwei Nintendo Game in 2018.

      Selbst bei HW bin ich mir nicht mehr sicher, Ohne Onlinemodus wirds wohl doch eher kein kauf. Der Hype ist vorbei.

      Mario Tennis habe ich auf dem N64 geliebt, danach war Nintendo als Gamer nicht mehr Supportwürdig. Aces sieht wirklich gut gemacht aus, mein Beileid an jeden der sich die verarsche Wii U Version gekauft hat.
      Wird wohl mein erster kauf dieses Jahr.

      Meine Hoffnungen liegen für 2018 jetzt bei Sony und MS.

      Crash, absolut.zwiegespalten. Pyro fand ich damals toll, mit Crash wurde ich nie warm.

      Octo P, 2D, rundenbasiert, Ich frage mich, wie groß die Fanbase von solchen Titeln heute noch ist.

      Luigis M hätte mich auf de Switch gefreut, aber das Thema 3DS ist für mich abgeschlossen

      Sushi Game, etwas das mir aufzeigt, dass es viele Menschen gibt, die sich immer noch nahe am Affenentwicklungsstand aufhalten.

      Aber ich sehs Positiv, spart jede Menge Geld und gibt mir Zeit für meinen Backlog.
      Wenn ich was davon spielen möchte bekommt man es relativ schnell gebraucht hinterher geschmissen.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sCryeR ()

    • Ich versteh dich komplett. Man muss auch mal sehen WAS für eine Gülle sie porten. Toad!!! Wenn sie schon harte Rerelease Party feiern das Ganze Jahr wie wäre es dann mit richtigen Spielen? Toad ist kein richtiges Spiel sorry.
    • Zitat von sCryeR:

      Bei keinem anderen Hersteller kam ich mir jemals so verarscht vor.
      Dir ist aber schon bewusst, dass da genauso geportet, neu aufgelegt und nicht-exklusiv veröffentlicht wird?
      Ich verstehe ja, dass du gelangweilt bist, aber viele der Wiederveröffentlichungen sind so alt, dass der grße Teil der Spieler sie damals noch gar nciht spielen konnte. Besser ein guter Port als gar kein Spiel. Und alle Ports hatten ja immer irgend was neues dabei.
      Gerade bei solchen Spielen wie Mario Kart, Tennis oder SSB verstehe ich das Gemercker nicht. Ein "neuer" teil würde doch nicht viel anders aussehen. Da ähneln sich die Ableger schon immer sehr stark.
    • Für mich war das eine sehr gute Direct. Ich sitze jetzt schon seit 2-3 Monaten auf dem Trockenen, da ich auf ein Skyrim-Angebot unter 30€ warte :D...

      Mario Tennis stand bei mir schon seit Januar im Fokus. Hatte gehofft, dass es noch im April erscheint, so muss ich auf den Sommer warten. Ändert jedoch nichts daran, dass das gesehene mich mehr als nur überzeugt hat.

      Ersatz habe ich im April in dem South Park-Spiel gefunden. Für Unterwegs einfach perfekt und noch nicht in meinem Besitz.

      Auch die Splatoon-Erweiterung trifft genau meinen Geschmack. Wenn Sie es richtig umsetzen, könnten sie daraus auch gerne ein Advanture-Ableger machen. Die Protagonistin sah nach einem vielversprechendem Charakter aus. :D

      Zu guter Letzt dann noch das erhoffte Smash Bros... ich liebe einfach die Multiplayer-Titel von Nintendo.

      Das sind die Titel für das erste halbe Jahr, die mir auch vollkommen ausreichen für 1-2 Stunden nach dem Feierabend. Kann natürlich die Leute verstehen, die hier mehr Zeit investieren können, aber dafür gibt es ja dann auch genügend alternative Konsolen/PC-Spiele. Ich denke zum Weihnachtsgeschäft wird die Mehrzahl der Switch-User kein WiiU-User gewesen sein (wie ich auch), wodurch natürlich sämtliche Ports neue Titel darstellen. Für diese User wird das vermutlich eins der besten Konsolen-Lineups sein, die eine Konsole in den ersten 24 Monaten zu bieten hat. Und die Spiele für die zweite Jahreshälfte (evtl. Pokemon, Animal Crossing, Party, etc + Yoshi.) sind noch gar nicht bekannt.
    • Zitat von Raveth:

      Hirnverbranntes
      Southpark ist ja nun wirklich vieles aber ganz sicher nicht hirnverbrannt. Der Humor ist natürlich ne Sache für sich aber es gibt wohl kaum eine Serie die die amerikanische Gesellschaft und deren tagespolitische Themen so detailiert veralbert. Will sagen: hinter den Folgen stecken auch immer tiefer gehende Botschaften.
      Werdet meine Freunde! :thumbsup:

      SW-0421-7573-8619

      Musiksammlung

      Last.fm
    • Kann das Mimimi der Leute hier nicht verstehen. Die erste Jahreshälfte ist eigentlich immer "mau" bzw totale Geschmackssache. Im Gegensatz der letzten Jahre liefert Nintendo hier aber ganz groß ab. Wer aber grundsätzlich pessimistisch eingestellt ist und ne WiiU hatte der könnte schon etwas enttäuscht sein, aber wenn man mal so überlegt was wir alles bis Juli bekommen ist das schon heftig. Es ist eigentlich für jeden was dabei.

      Letztes Jahr um die Zeit gab es genau das selbe Mimimi, dass es ja kaum bis gar keine interessanten Spiele abseits von Zelda gäbe... Nintendo haut ordentlich raus, dazu guter Third support wie Dark Souls, Naruto, South Park usw... und das Titel wie South Park es auf die Switch schaffen ist für mich ein Zeichen.

      Die 2. Jahreshälfte sieht ja auch schon grandios aus, wenn man ab August rechnet sind es 5 Monate in denen immer mindestens 1 Spiel von Nintendo selbst kommen wird, da Yoshi, Fire Emblem, Pokemon und Smash noch 2018 kommen sollen. Animal Crossing, Pikmin 4 und mario Party wird sicher auch sehr bald angekündigt.

      Der Onlinemodus soll ja im September an den Start gehen, daher könnte ich mir es so vorstellen:

      August: Mario Party (Mit Onlinemodus)
      September: Smash
      Oktober: Yoshi (& Animal Crossing)
      November: Pokemon
      Dezember: Fire Emblem
      Januar: Nichts
      Februar: Pikmin 4

      Ich weiß nicht, wem das nicht reicht oder die ersten 6 Monate von 2018 mau findet ist vielleicht falsch bei Nintendo... Ich bin sehr zuversichtlich und kann mir mit so einem Lineup sehr gut vorstellen, dass Nintendo locker die 20 Mio Geräte im nächsten Geschäftsjahr absetzt.
    • Zitat von Raveth:

      Wirklich? Sowas Hirnverbranntes schauen sich doch vorwiegend Kinder an.
      Also South Park ist definitiv nicht hirnverbrannt. Die Themen kritisieren & parodieren eigentlich immer aktuelle Themen, auf einer überspitze, aber dennoch lustige Art und Weise.

      Wenn man nur die ganz alten Folgen kennt, aus Ende der 90er/Anfang 2000er dann kann ich deine Einstellung ja verstehen, aber spätestens seit Mitte der 2000er ist Southpark einfach nur genial und wirkt nicht mehr so stumpf, wo nur sinnlos beleidigt wird.
    • Also was mich natürlich am meisten aus den Socken gehauen hat, war die Ankündigung von Smash 5. Ich habe null damit gerechnet. Klar mit 'nem Port von Smash for Wii U und 3DS schon ABER einen komplett neuen Teil... Wtf. Vor allem wie geil das inszeniert wurde. Auf Mario Tennis Aces freue ich mich wirklich sehr. Gefällt immer besser und besser. Auch die Ports von Luigi's Mansion und Mario & Luigi Bowser's Inside Story haben mir sehr gefallen. Klar gegen ein Luigi's Mansion 3 hätte ich natürlich auch nichts dagegen gehabt. Was mich etwas traurig stimmt ist der Port von Captain Toad. Wie viele Exklusivtitel hat die Wii U jetzt noch? Super Mario 3D World, Splatoon, Star Fox Zero, Paper Mario Color Splash... und schon jetzts wirds schwer weitere aufzuzählen. Arme Wii U :(. Aber alles im Allem sehr gute Direct. Bin sehr zufrieden mit Big N.

      Aber bitte Nintendo... ich will auf der E3, dass ein neues Animal Crossing angekündigt wird und von Pikmin 4 würde ich auch gerne etwas hören.

      Aber trotzdem danke ❤Big N ❤
      I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!