Super Smash Bros. und weitere Exklusiv-Titel erscheinen 2018 für Nintendo Switch [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von MAPtheMOP:

      Niemandem schaden die Ports. Das sind Auftragsatbeiten externer Studios und blockieren keine Ressourcen.
      Geld? aber nicht falsch interpretieren jetzt, ich hab auch nix gegen ports

      Zitat von Elokaner:

      Ich glaube mein Wunsch nach Pikmin 4 wird nie erfüllt
      Miyamoto hat nach der letztjährigen E3 noch bestätigt, dass dran gearbeitet wird. Ich vermute, dass es dieses Jahr zur E3 bestätigt wird :P

      Smooth Seas don't make good sailors.
    • @Torben22 In der Tat. Aber es kann doch nicht sein, dass man wegen einer Kritik direkt mit Sachen wie ''warum haste die Switch noch'' oder ''Irrationaler Träumer'' zugeballert wird. Ich kann durchaus sagen, warum ich die Direkt 'ne Enttäuschung fand: Luigi's Mansion für den 3DS, obwohl man auf den normalen 3DS-Geräten nur einen Analog-Stick hat, hätte sich besser für die Switch angeboten. Dann nochmals unnötig Zeit vergeudet für dieses Nintendo-Boni-Gedöns, das wir schon seit Jahren kennen. Und die Smash-Ankündigung erscheint mir auch wieder wie 'ne Entschuldigung/Rechtfertigung dafür, dass sonst keine Spiele kommen. Ich meine, jedem, der von Smash gehört hat, war es dann urplötzlich egal, dass sonst nichts kommt. Ist wie letztes Jahr zur E3 2017. Nintendo kündigt neues Pokémon an... Gameplay? Keines vorhanden. Nintendo blendet ein einstündiges Metroid Prime 4 Logo ein.... Gameplay? Wozu auch? Nintendo zeigt Alpha-Yoshi für die Switch, das deutlich schlechter als Yoshi's Woolly World ausschaut. Hat Nintendo nicht gemeint, sie wollen die Wartezeiten der neu angekündigten Spielen möglichst kurz halten, anders als es bei Zelda BotW war? Dabei hat man von Yoshi wieder gar nichts gesehen. Als Assoziation hierfür greif' ich nochmals Yoshi's Woolly World auf. Das wurde ursprünglich Anfang 2013 in einer Direct gezeigt, erschien dann aber Mitte 2015 und sah dann auch noch komplett anders aus.... Wieso zeigt man dann überhaupt Gameplay dazu, wenn sie vllt. 5% vom Spiel haben? Das ist schlicht und einfach nur schlechtes Zeitmanagement, wenn das nicht schon ein Fremdwort ist für die.

      So, das ist meine Auffassung. Und jetzt kommen Leute daher, die das als ''VERTEUFELUNG'' abstempeln oder dann Sachen schreiben wie ''lösch deinen Acc''. Dinge, die einfach null zum Thema passen. Ich hoffe, du verstehst jetzt, warum ich diese Entwicklung nicht gut heissen kann. Ich akzeptiere auch, wenn du es nicht so siehst...
    • Schwachsinn.
      Nintendo wird den Handheld-Sektor neben / und oder trotz der Switch NIEMALS aufgeben!!
      Das ist ne ganz andere Preisklasse, die ihre Abnehmer hat.
      Logistisch völlig nachvollziehbar, warum Nintendo das nicht einfach mal eben so absäbelt :D
      Ich kenn beispielsweise auch viele, die mit der Switch so überhaupt nichts wirklich anfangen können, dafür aber mit dem 3DS umso mehr.

      Das was hier passiert erinnert mich krass an die Zeit kurz vorm Jahrtausendwechsel, als sich fast jeder in meinem Alter gewundert hat, warum Nintendo nen Blockbuster für den Ur-Gameboy raushaut, nämlich Pokémon.
      Der beste Shooter für unterwegs. Systemübergreifend! :thumbsup: Die Switch-Version von
      DOOM - mein Review zum Actiongame, jetzt auf youtube! klick
    • Es gibt immer verschiedene Erwartungen, verschiedene Geschmäcker. Für den einen ist viel dabei, für den anderen gar nix. Alle Erwartungen kann keine Firma befriedigen. Auch Nintendo nicht.

      Ich als Splatoon-Fan bekam gestern einigen Stoff worüber ich mich freuen kann. Ich freue mich auf die 3 neue Maps die da kommen.

      Ja es gibt viele Ports, und ich als WiiU-Besitzer brauche die nicht unbedingt. Hätte auch gern mehr Neues gesehen. Aber für viele Nicht-Wii-U-Besitzer kommen jetzt geile Spiele. Hyrule Warriors, Captain Toad und DK Tropical Freeze sind wärmstens zu empfehlen. Mir bleibt da noch Mario Tennis. Aber andererseits auch ganz gut so, eigentlich habe ich letztes Jahr zu viel Geld in die Switch gesteckt, (2 Switches, viele Spiele doppelt gekauft für mich und meine Nichte), dass ich jetzt über eine Atempause auch mal ganz froh bin.

      Verstauben wird die Switch bei mir auf keinen Fall, Splatoon 2 und MK8D machen mir dafür viel zu viel Spaß. Und Zelda hab ich auch noch nicht fertig.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • Die Direct war ok. Nichts besonderes dabei. Nintendo hat nun Sony offiziell als Portierungskönige abgelöst. Für Leute mit Wii U - und wirkliche Nintendo-Fans, die auch bei schlechten Zeiten zu Nintendo stehen - ist das ein Schlag die in Fresse. Für diejenigen, die die Wii U ausgelassen haben, ist das natürlich toll.

      Bei Smash bin ich nur halb-gehypt. Erst mal abwarten, ob es ein lebloser Port mit einigen Verbesserungen oder ob es wirklich ein neuer Teil ist.

      Zitat von MAPtheMOP:

      Ich wiederhole mich gern: du bist immernoch eingeladen, deinen Account zu löschen, wenn es dir nicht gefällt. Offenbar liest du eh nur das, was du lesen willst und nicht was wirklich hier geschrieben wird.
      "Du willst Kritik üben, mach das wo anders und lösch dein Account".

      Aber viel genialer, finde ich ja den zweiten zitierten Satz. Dass der gerade von dir kommt, kann nur pure Ironie sein. Danke, dass du mir - mal wieder - den Tag versüßt.
    • @DKCFan
      Das ist aber auch ein zweischneidiges Schwert. Letztes Jahr noch las ich hier, immer wieder "Wann kündigt Nintendo endlich mal ein Metorid an, wann kündigt Nintendo endlich Pokemon für Switch an? Wann kündigt Nintendo endlich ein Smash für Swtich" an.

      Und so wenig aussagekräftig wie bei "Metroid Prime 4" war die Smash-Ankündigung auch nicht. Wir wissen zumindest, dass die Inklinge und der BoTW-Link dabei sein werden. Zu 95 % behaupte ich dass auch eine Splatoon-Stage und eine BoTW-Stage dabei sein werden.

      Da kann man es keinem Recht machen. Metroid-Fans wissen, dass ein neues Spiel kommt, und ich will ein Gutes und kein hingeklatschtes, deshalb bin ich da sehr geduldig.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • @DKCFan
      Ja Luigis Mansion passt auf die Switch. Deine anderen Punkte seh ich anders:

      SSB als Entschuldigung? Naja wird denk ich der große E3 Titel und wahrscheinlich der Titel für Online Modus im Herbst oder Titel für Weihnachten. Bis dahin wirds Spiele geben. Die Direct deckelt nur bis Juli. Komisch wollten die Leute nicht ne Überraschung?

      Kein Gameplay zu Metroid und Pokemon. Könnte sein dass die Spiele noch nicht weit genug entwickelt sind um etwas zu zeigen aber diese beiden Titel sind wichtig für die Zukunft der Switch vor allem das mit Pokemon.

      Über Yoshi ... ja vll wirds ein Titel für den Herbst. Wäre doch jetzt nicht schlimm oder? Es kommen doch Spiele. Für jeden was dabei. Am meisten profitieren Switch only User. Ehem. Wiiu Spieler wirds bisschen dünner und Switch&ps4 Spieler wirds noch enger. Das ist klar.
    • Mal kurz die Kommentare überfliegen:

      ...mimimi kenne ich schon von meiner PS4... mimimi gabs schon auf der WiiU... mimimi Switch enttäuscht nur noch...

      Boah, gerade solche Leute sollen Ihre Switch bitte verkaufen und nicht weiter rumheulen!
      Die Direct war Bombe und mir sagen fast alle Titel zu!

      Pflicht:
      Kirby Star Allies
      Octopath Traveler
      Dark Souls
      Mario Tennis Aces
      Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
      Splatoon 2 DLC
      Super Smash Bros. (Der Teaser hat mich umgehauen)

      Vielleicht:
      Okami HD
      Sushi Striker
      Travis Strikes Again
      Captain Toad - Treasure Tracker
      South Park 2

      Überraschung:
      Undertale
      Little Nightmares

      Immer auf der Suche nach netten Mitspielern. Dürft mich gern adden ;)
    • @'TechnoMic

      Noch hat Nintendo keine GC auf der Switch Portiert. Wie Sony mit PS2 Spiele schon gemacht hat

      das Erste und zweite Jahr hielt sich Sony doch nur mit Ports / Remaster der PS3 und Indies über Wasser.

      Erst Frühjahr 2015 wurde es besser, aber trotzdem Portet Sony fleißig weiter scheut sich nicht mal auf PS2 zurück zu greifen.


      Ich finde es gut. Das Sony es macht. Und es ist nicht schlechtes dran. Daher nicht rum Furzen, wenn es die anderen nicht anders machen
    • Ich finde nach wie vor, dass die Ports mit zusätzlichen Inhalten ruhig auch in Form von DLC für die WiiU-Originale hätten erscheinen können. So müsste ich jedes Spiel doppelt holen, das macht mein Geldbeutel leider nicht mit...

      Ich kann also durchaus verstehen, wenn man das Gefühl hat, es wird einem etwas vorenthalten... Von Wegnehmen oder Egoismus ist da keine Rede...
    • Zitat von EdenGazier:

      @'TechnoMic

      Noch hat Nintendo keine GC auf der Switch Portiert. Wie Sony mit PS2 Spiele schon gemacht hat

      das Erste und zweite Jahr hielt sich Sony doch nur mit Ports / Remaster der PS3 und Indies über Wasser.

      Erst Frühjahr 2015 wurde es besser, aber trotzdem Portet Sony fleißig weiter scheut sich nicht mal auf PS2 zurück zu greifen.


      Ich finde es gut. Das Sony es macht. Und es ist nicht schlechtes dran. Daher nicht rum Furzen, wenn es die anderen nicht anders machen

      Das sind nur ein Paar der EXKLUSIVEN Titel, OHNE Remastered in den ersten zwei Jahren:
      - Driveclub
      - Knack
      - Killzone Shadow Fall
      - InFamous: Second Son
      - inFamous: First Light
      - Little Big Planet 3
      - Samurai Warriors 4 (Zeitgleich mit PS3, Vita)
      - Velocity 2X (ein Jahr lang exklusiv für PS4 und Vita)
      - The Order: 1886
      - Bloodborn
      - Until Dawn
      - Disgaea 5
      - Tearaway Unfolded

      Die exklusiven Sony Remastered:
      - Nathan Drake Collection
      - God of War 3: Remastered
      - The Last of Us Remastered
      - Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
      - Gravity Rush Remastered
      - Wipeout Omega Collection
      - Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix
      - Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue

      Das dürften so alle Remastered direkt von Sony sein bis jetzt, innerhalb von über 4 Jahren (natürlich ohne die Remastered, die Extern kamen und sowieso auf alle Plattformen erschienen sind. Und sicher auch auf Wii U erschienen wären, wenn Leistung und Verbreitung gestimmt hätten).
      Dass hat doch Nintendo jetzt schon nach knapp einem Jahr getoppt. Und wir reden hier von richtigen Brettern wie Kingdom Hearts, The Last of Us und Uncharted. Was kriegen wir von Nintendo? Captain Toad Remastered, DARAUF HAT DIE WELT GEWARTET :D

      Und tatsächlich finde ich Remastered von PS2 besser als von einer Konsole, bei der man das Spiel "gerade eben" noch gespielt hat (+ das ältere Spiele nicht mehr leicht zu erhalten sind). Ich hab wirklich nichts gegen Remastered, aber wenn mehr Remastered als neue Spiele raus kommen, wird es echt lächerlich. Und wer glaubt, nur weil die Ports extern entwickelt werden, es würden keine Ressourcen drauf gehen, lebt in einer Traumwelt. Nintendo wird garantiert ehemalige Entwickler abstempeln, um Unterstützung zu leisten (kennen sich im Quellcode aus, etc. pp.), anstatt vllt am nächsten Ableger zu arbeiten.

      Das ist übrigens ein Thema, an dem man sieht, dass die Switch schnell veröffentlicht wurde, um so schnell wie möglich die Wii U zu begraben.
      - Viele Remastered
      - Bis heute keine wirkliche Online-Funktionen
      - Externe Apps (YouTube, Netflix, Spotify, etc. pp.)

      Alles Dinge, die bei Release selbstverständlich sein sollten.
    • @TechnoMic
      Ich würde es für mich noch krasser ausdrücken: die Wii U war ein Messer in den Rücken und die Switch streut noch Salz in die Wunde - zumindest was die Spiele angeht. Das Konzept ist genial, also quasi, als ob mein bester Kumpel Salz in die Wunde streut...
      Edit: aber die switch hat dafür noch Potential, ist ja erst ein Jahr vorbei plus Ankündigungen, die kaum über 2018 hinausgehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HonLon1 ()