Kirby-Themenwoche // Spezial: Super Smash Bros. und Sakurais Liebesbeweis an Kirby

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kirby-Themenwoche // Spezial: Super Smash Bros. und Sakurais Liebesbeweis an Kirby

      Vor nur knapp einer Woche hat Nintendo die Bombe platzen lassen: Ein neuer Ableger der populären Super Smash Bros.-Reihe ist auf dem Weg auf die Nintendo Switch – wieder einmal unter der Leitung von Masahiro Sakurai. Dieser ist nicht nur der Schöpfer von Kirby, unter ihm entstand auch jeder Teil der Super Smash Bros.-Reihe – und als sein zweites (oder gar erstes) Baby genießt Kirby in diesem Crossover aus sämtlichen Nintendo-Reihen eine ganz besondere Stellung. In unserem heutigen Spezial, passend zur Kirby-Themenwoche, will ich euch einmal einen kleinen Einblick in den Entwickleraufwand hinter der Super Smash Bros-Reihe liefern, mit besonderem Augenmerk auf Kirby. Dieser verkompliziert den Entwurf neuer und bestehender Charaktere erheblich, was schlussendlich zeigt, wie viel Sakurai an unserem aller Lieblingsknödel liegt.

      Hier geht es zum Spezial!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Najaaaaa ich weiss ja nicht... also das alles auf Kirby passend gemacht werden muss halte ich für übertrieben.
      Die Charaktere kriegen ihre Moves, die werden natürlich ausbalanciert und passend zueinander ausgewählt und Kirby kriegt halt einfach den neutralen Special und fertig, bezweifle das man sich beim erstellen der Charaktere immer noch überlegt ob und wie das bei Kirby dann funktionieren soll.

      Find Kirby in Smash große Klasse und freu mich immer zu sehen wie er aussieht wenn er diesen oder jenen Kämpfer dann verspeist :D
      Ssssssswitch