LABO oder kein Nintendo LABO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LABO oder kein Nintendo LABO

      Habe den Artikel bei Ebay gefunden. Was sagt Ihr dazu?
      Bilder
      • s-l64.jpg6.jpg

        2,49 kB, 64×64, 170 mal angesehen
      • s-l64.jpg2.jpg

        2,79 kB, 64×64, 159 mal angesehen
      • s-l64.jpg5.jpg

        2,38 kB, 64×64, 160 mal angesehen
      • s-l500.jpg3.jpg

        48,44 kB, 500×500, 90 mal angesehen
      • s-l64.jpg4.jpg

        3,13 kB, 64×64, 157 mal angesehen
      • s-l64.jpg

        1,71 kB, 64×64, 165 mal angesehen
    • Ich gehe eigentlich davon aus, dass auch von Drittherstellern Zubehör erscheinen wird, sowas wie das Gezeigte könnte ich mir gut vorstellen.

      Der Karton sowie die Verpackung sind aber so deutlich in der Farbgebung und im Design von Nintendo geklaut, dass man hier nur versucht, ahnungslose Kunden abzuzocken.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Ich geh mal stark davon aus, dass Nintendo den Drittherstellern nicht erlaubt frühzeitig Produkte dafür zu veröffentlichen . Zumal Nintendo Labo ja davon lebt Karton mit Spiel zu verbinden und nicht um eine Art Retro-Dockingstation für MK8 zu haben. ^^

      Ist nur wahrscheinlich nur eine Masche um auf den Hype mitzuschwimmen und Geld zu verdienen. Find die Idee des Spieleautomaten aber nicht schlecht ^^
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • Eindeutig eine Nachahmung von LABO. Solange sie ihre eigenen Produkte nicht als LABO deklarieren - haben sie nicht; sie nennen es Arcade Bracket- und solange sie keine Software (rechtswidriger Natur) mitliefern ist der Verkauf von Pappe legal. Meines Wissens nach hat Nintendo für die Papp/Bastelbögen auch kein Gebrauchmusterschutz.