Tomorrow Corporation teilt Neuigkeiten zu neuem Projekt "Welcome to the Information Superhighway"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tomorrow Corporation teilt Neuigkeiten zu neuem Projekt "Welcome to the Information Superhighway"

      Unglaublich, aber wahr: Tomorrow Corporation, ein 3-köpfiges Entwicklerteam, arbeitet bereits an einem weiteren Projekt. Zum aktuellen Zeitpunkt nennen die Macher von "Little Inferno" oder "Human Resource Machine" ihr neuestes Baby Welcome to the Information Superhighway und spielen damit auf ihr erstes Spiel "World of Goo" an. Dem Blog-Eintrag der offiziellen Entwicklerseite ist zu entnehmen, dass man vorhabe, wieder mehr traditionell spielerische Elemente einzubauen, sodass es sich mehr wie ein "Spiel" anfühlt als vorherige Bestrebungen des kreativen Teams. Zwar habe man außer der Ankündigung des Titels nicht viel mehr zum aktuellen Zeitpunkt zu sagen, kann aber zumindest drei Konzeptbilder hinterlassen. Ein Blick darauf verrät bereits, dass wir es wieder mit einem sehr gesellschaftskritischen, aber auch humorvollen Abenteuer zu tun bekommen werden, wenn die Generation Z aufs Korn genommen wird.







      Gefallen euch die Spiele von Tomorrow Corporation? Was könnte uns bei diesem neuen Projekt bloß erwarten?

      Quelle: Tomorrow Corporation
    • WEhe es gibt keine Rabattaktion für diejenigen, die alle (oder zumindest eine der) Switch-Umsetzungen gekauft haben!
      Eines der wenigen Spiele, das ich ungesehen kaufen werde, sollte der Preis nicht allzu abschreckend sein.
      Dein freundlicher Moderationsleiter aus der Nachbarschaft. :)

      ,,Was darf die Satire?
      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      ,,Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."
      bildblog.de