THQ Nordic teilt neuen Trailer und Informationen zu Titan Quest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • THQ Nordic teilt neuen Trailer und Informationen zu Titan Quest

      Vor kurzem erreichte uns eine Pressemitteilung von THQ Nordic, die davon berichtete, dass Titan Quest nun auf sämtlichen aktuellen Konsolen veröffentlicht wurde – nur auf der Nintendo Switch noch nicht. Und auch, wenn es derzeit immer noch keinen Release-Termin für die Version des Spieles für die neue Nintendo-Konsole gibt, können wir euch heute wenigstens einen neuen Trailer und ein paar frische Infos präsentieren. Fangen wir zunächst mit den Details zum Titel an.

      Über die Titan Quest Konsolenedition
      Brian Sullivan, Co-Entwickler von Age of Empires, und Randall Wallace, Autor von Braveheart, bringen uns ein innovatives Action-Rollenspiel, das im Griechenland, Ägypten und Asien der Antike angesiedelt ist. Die Titanen sind aus ihrem ewigen Gefängnis ausgebrochen und bringen Chaos und Zerstörung auf die Erde. Die Götter suchen einen Helden, der in dem epischen Kampf, der über das Schicksal von Menschen und Göttern entscheiden wird, das Blatt zu ihren Gunsten wenden kann. Seid ihr bereit für die Aufgabe?

      Features
      • Entdeckt die Welt der Antike – Schaltet arkane Mysterien frei und besiegt auf eurer Reise zum Parthenon, den großen Pyramiden, den hängenden Gärten von Babylon, der chinesischen Mauer und anderen legendären Orten die Bestien der Mythologie
      • Besiegt legendäre Monster – Kämpft in einer story-betonten Kampagne gegen furchterregende Monster, mythische Bestien und entscheidet das Schicksal jeglichen Lebens
      • Extrem anpassbare Charaktere – Baut eure Charaktere auf und passt sie mit 28 Klassen und über 1.000 einzigartigen und legendären Gegenständen an, um den ultimativen Helden zu erschaffen
      • Online-Multiplayer-Gameplay – Fordert andere Spieler heraus, eure Kartenkreationen in schnellen, actionlastigen Online-Koop-Spielen für 2-6 Spieler zu erleben
      • Steuerung für Konsole & User Interface - maßgeschneiderte UI und Steuerung für eine perfekte Spielerfahrung mit Controller

      Anbei findet ihr nun noch den versprochenen Trailer:



      Freut ihr euch auf die Nintendo Switch-Version von Titan Quest?

      Quelle: THQ Nordic-Pressemitteilung, YouTube (THQ Nordic)
    • Couch Koop soll es ja haben. Aber ich hoffe sehr, dass es auch Local Play via WiFi gibt. Es nutzen viel zu wenige Spiele dieses Feature und Titan Quest ist wie dafür gemacht. Dann ist man nicht mehr darauf angewiesen, auf Freunde zu warten, um am Bildschirmrand zwei Meter weiterlaufen zu können.
      Suche: Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      Verkaufe: HORI Arcade Stick Real Arcade Pro V Hayabusa *neuwertig*, Steamworld Dig 2 *neu* (beides Switch)

      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @x Eviga x
      Stimmt vielleicht im Bezug auf Diablo 2, aber bestimmt nicht bei D3. Diablo 3 spielt sich komplett automatisch und anspruchslos. Diablo 2 oder eben Titan Quest haben das deutlich bessere und umfangreichere Charaktersystem.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/
    • Zitat von x Eviga x:

      Gilt bisher für Diablo ebenfalls ...

      Die Allgemeine Meinung ist eigentlich, dass DIablo 1 & 2 Klassiker sind und Diablo 3 eben nicht so gut ist und es bessere Spiele gibt, wie Path of Exile und Titan Quest.

      Kann ich nichts zu sagen, da ich die anderen Beiden noch nicht gespielt h abe, aber D3 finde ich auch nicht so dufte wie zB Teil 2 und immer wenn ich mit leuten über das Thema Diablo reden wird mir zu PoE geraten.

      Und das Blizzard an D3 auch nicht wirklich festhält/Glaubt sieht man daran, was es damals für ein chaotisches Durcheinander es gab, bei den Entwicklern. Haufenweise Leute flogen nach dem D3 Release raus bzw wurde in andere Abteilung/Spiele gesetzt, angekündigte Features die nie kamen (wie zB der PvP Mode), Das D3 Addon hat nur einen Opening Cinematic bekommen und der Nekro wurde statt in einem Addon einfach als DLC verkauft. Und die letzten 2-3 Jahre kam auf der Blizzcon auch recht wenig bis gar nichts zum Thema Diablo. Bis auf irgendwelche kosmetischen Vorbestellerboni und ein paar Änderungen um die Spieler bei Laune zu halten kommt nix.

      Diablo 3 war halt einfach ein Flop, wenn man es mit D1/2 vergleicht. Und ist der Ruf erstmal ruiniert... Sie tun halt das nötigste um das Spiel am Leben zu erhalten, aber man merkt wie lieblos das Franchise behandelt wird.
    • Zitat von Max Kluge:

      Titan Quest nun auf sämtlichen aktuellen Konsolen veröffentlicht wurde – nur auf der Nintendo Switch noch nicht
      Battle Chasers: Nightware Déjà-vu
      Wer war bei dem Spiel nochmal der Publisher? Waaaas, das gibt's doch nicht - auch THQ Nordic?!

      Und die PS4-Version von Titan Quest hat einen Score von 49 auf Metacritic. Da kann THQ seine Shovelware gleich komplett für sich behalten.