Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (12.03.18 - 18.03.18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Evil Ryu

      Ich verstehe dich.
      Tja leider ist das trotzdem sein gutes Recht.

      Art 5. (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

      Ich will ihn nicht in Schutz nehmen. Aber er beleidigt niemand, und ja er nervt, weil es einfach auf einer Nintendo Seite deplatziert ist. Aber entweder man ignoriert es, dementiert es, oder geht drauf ein. Mal davon ab gesehen das vieles was er faselt Unfug ist, aber ein Lacher ist er allemal wert
    • @Octave
      Natürlich ist es noch zu früh, einen definitiven Trend festzustellen. Aber es zeichnet sich ab, dass die Switch im Vergleich zu seinen erfolgreichen Vorgänger-Konsolen zurückfällt. Ein Grund ist der von dir erwähnte hohe Einstiegspreis der Switch. Die Nintendo-Konsolen der näheren Vergangenheit waren alle relativ preiswert.

      Da die klassische Nintendo-Zielgruppe sehr auf den Preis achtet, muss von Nintendo eine Preissenkung oder ein preiswerteres Modell (Switch-Mini) kommen. Natürlich noch nicht jetzt wo es noch gut läuft, aber in ferner Zukunft unbedingt. Zumal mit dem Release von Pokemon (2018?) viele Personen der klassischen Nintendo-Zielgruppe dazukommen wollen, diese aber vom High Budget-Preis der Switch abgeschreckt werden könnten.
    • @EdenGazier Du weißt gar nicht wie sehr ich mich sonst auch über den Schmarrn lustig mache. Aber dieses Schauspiel habe ich tagtäglich dort, das reicht mir :ugly: Wenn er auf einer anderen Art zumindest diskutieren würde, dann hätte ich damit auch kein Problem. Ich mein, ich hab ja nichts gegen Playstation-Fans. Ich spiele selber mit der PS4, aber die Art und Weise das immer so aufzudrängen geht mir gegen den Strich.
    • @Cristiano

      Das sind ja nur die rein japanischen Zahlen, man muß hier schon das Ganze global betrachten...
      zusätzlich hatten die anderen Geräte in dem Zeitraum teils 2 Weihnachtsgeschäfte hinter sich, somit ist dder Vergleich hinkend. Ja die Wii war Anfangs im ersten Weihnachtsgechäft auch schwer zu bekommen aber in den ersten Monaten war auch die Switch vielerorts ausverkauft, gerade in Japan ging das bis in den Herbst hinein so.
      Also die Zahlenjongliererei ist so 1 zu 1 einfach quatsch.


      Und wir reden gerade erst von den Zahlen der ersten 2,5 Monate des Jahres - im Januar und Februar ist es immer ruhiger und es kamen die ersten 2 Monater auch kaum neue große Switch Spiele raus... Ich denke gerade jetzt ab April wird es interessanter, da kommt LABO und dann doch in größerer Regelmäsigkeit viele gute Spiele (auch wenn WiiU Ports).
    • @zocker-hias
      Diese Vergleiche sind nicht Quatsch. Nintendo hat doch selber mit diesen Vergleichen früh angefangen (Nintendo Switch verkauft sich schneller als die Wii etc.) und auch als Ziel erklärt, Wii-ähnliche Zahlen zu erreichen. Die Vergleiche sind doch jetzt nicht mir nichts dir nichts quatsch, nur weil die Switch jetzt anfängt zurückzufallen ;) Und das ist ein globaler Trend, da in den USA z.B. die Switch auch anfängt, hinter die Wii zu fallen.
      Wir sind hier keine Fanboys, mann muss schon objektiv bleiben. Und ob Labo jetzt der große Wurf wird, muss sich erst zeigen. Ich hoffe es ja!
    • @Alugard du hast schon recht aber es ist auch immer sehr lustig was andy von sich gibt
      Und stell dir mal vor andy würde überall seinen Senf dazu geben... das wäre schlimm=)

      @zocker-hias @Cristiano Ich finde man sollte abwarten bis die Switch 2 Jahre alt ist und dann die Zahlen mit der Switch Vergleichen
      In 2 oder 3 Monaten könnte es schon wieder ganz anders aussehen und wer weiß was Pokemon noch alles raus holen kann
    • @fuma
      Ich denke mal Andy schreibt das auch weil manche Fans es übertreiben, mit diesen Aussagen wie " die Switch killt alles, da kann die PS4 bald abstinken“ (übertriebene Formulierung).
      Es ist nunmal Fakt dass die Switch gut läuft und besonders in Japan. Global gesehen läuft die PS4 besser obwohl die schon 4 Jahre auf dem Buckel hat.
      Es ist auch Fakt das Tencent und Sony in der Spiele Industrie seit Jahren an der Spitze stehen, wenn sowas aber als Quelle angegeben wird, dann kommen so Sprüche wie "gefakte Seite“ ect. pp :facepalm: ( ich dachte immer das sowas bekannt wäre und sowas jeder wüsste).
      Ich finde man sollte schon solche Dinge rein objektiv betrachten und die rota rosa Brille mal ausziehen.


      Ich persönlich freue mich auch Mega für Nintendo und das wir endlich mal geile Spiele wieder bekommen, auch ich brauche keine PS4 mehr. Und wünsche mir herzlich das Nintendo wieder ganz oben steht.
      Aber Fakt ist nunmal das Sony bis heute die Nummer 1 ist und noch lange nicht den Weg für Nintendo frei macht, da muss man auch mal außerhalb Japans die Verkaufszahlen anschauen!

      Naja und wie manche hier reagieren ist auch unverständlich (ob man deren Mama beleidigt hätte), sowas kann man auch höflicher ausdrücken bzw. auf solche Zitate nicht reagieren. Und schaut mal seine Zitate rein Objektiv an, der tut im Endeffekt nie jemand beleidigend oder angreifen (noch nie gesehen!). Aber was ihm manchmal an den Kopf geworfen wird ist überhaupt nicht zivilisiert.

      Ja ich weiß seine Aussagen sind nicht immer korrekt, auch ich habe ihn mal verbessert dass seine Aussage komplett Humbug ist (höflich). Wenn man sowas aber nicht kann, dann sollte derjenige in "meinen Augen" von Ntower gesperrt werden und nicht derjenige der eine falsch Aussage schreibt.
    • So Zeit das ich auch Mal meinen Senf dazu gebe. :troll:

      Schön dass es der Switch in Japan so gut geht, freut einen wirklich zu hören! Da Japan aber schon immer eher Nintendo Land war ist das gleichzeitig nicht wirklich überraschend. Mich würde es freuen 1-2 Millionen switch Konsolen nach einem Jahr in Deutschland zu sehen. Das würde begeistern! Klar verstehe ich das das Vertrauen nach der Wii U erstmal zurück kommen muss und gleichzeitig am Anfang noch nicht viel spiele Support da war. Dieser ist aber mittlerweile wirklich gut und die Konsole hat nach einem Jahr viele wunderbare titel. All die Titel die 2018 noch kommen werden den Kunden zeigen dass es sich lohnt, nicht nur wegen dem geilen Konzept, sich eine Switch zu leisten.

      Trotzdem bin ich etwas enttäuscht und würde mir wünschen das die Leute die Konsole etwas schneller kaufen würden, vorallem in Europa. Das Marketing jedenfalls läuft super und ist in eine sehr gute Richtung gewachsen. Hoffe auf der E3 werden dann noch Mal richtige Highlights abseits von Mario und co gezeigt, denn die gibt es ja schon auf der Switch. :ddd: