The Spectrum Retreat erscheint diesen Sommer auf der Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Spectrum Retreat erscheint diesen Sommer auf der Nintendo Switch

      Dan Smith gewann 2016, mit dem Prototypen von The Spectrum Retreat, den BAFTA Young Game Designer Award. Nun schließt er sich mit dem englischen Publisher Ripstone Games zusammen, um die Entwicklung von The Spectrum Retreat zu finalisieren.

      The Spectrum Retreat ist ein First-Person-Puzzler und versetzt euch, durch das Steuern eines Hotelgastes, in das von der Außenwelt abgeschnittene Art-Hotel "The Penrose". Kämpft euch durch verschiedene, verwirrende Rätsel und überwindet physikalische Herausforderungen, um die finstere Wahrheit herauszufinden, die das Hotel um sich und euren schier unendlichen Aufenthalt dort verbirgt. The Spectrum Retreat erscheint noch diesen Sommer im Nintendo eShop für die Nintendo Switch. Um die Wartezeit zu verkürzen, wurde ein kurzer Trailer zum Spiel veröffentlicht:



      Deckt die finsteren Geheimnisse rund um das Hotel und eurer Person auf. Seid ihr bereit für die Wahrheit?

      Quelle: YouTube (RipstoneGames), Nintendo Everything
    • Würde mich interessieren. Aber hoffentlich kann man auch schnell laufen und nicht nur im Schneckentempo.....

      Das hat mich bei the Grudge auf der Wii gestört. Das Spiel war so cool, aber das Lauftempo wie nen 80 jähriger mit 5 Krücken und 3 Rollatoren.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.