Neuer Gameplay-Trailer zu Donkey Kong Country: Tropical Freeze erschienen

  • Auf der Wii U erschienen einige gute Spiele, welche allerdings aufgrund der fehlenden Verbreitung der Konsole nicht so erfolgreich werden konnten. Die Nintendo Switch hingegen hat sich in einem Jahr so oft verkauft, wie die Wii U in ihrer ganzen Lebenszeit, weshalb viele großartige Titel, wie zum Beispiel Donkey Kong Country: Tropical Freeze auf der Nintendo Switch erscheinen. Donkey Kong Country: Tropical Freeze erscheint am 4. Mai und um dessen Veröffentlichung zu bewerben, erschien heute ein neuer Trailer zu dem Spiel, den ihr euch hier ansehen könnt.



    Was haltet ihr davon, dass Wii U-Spiele wieder auf der Nintendo Switch veröffentlicht werden?


    Quelle: YouTube (Nintendo)


    I play to win!

  • Einzige richtige Strategie von Nintendo. Gibt so viele Switch Besitzer die noch nie was von dem Titel gehört haben. Um so besser, wenn man solche Perlen nachholen kann.


    Freue mich darauf!

  • Einzige richtige Strategie von Nintendo. Gibt so viele Switch Besitzer die noch nie was von dem Titel gehört haben. Um so besser, wenn man solche Perlen nachholen kann.

    Ich bin einverstanden, dass Nintendo Spiele der Wii U nochmals auf der Switch herausbringen. Was mich hingegen stört, ist dass in den ersten 7 Monaten von 2018 zu viele Ports herausgebracht werden und in 2018 zu viele Jump and Run Spiele erscheinen werden.


    Ich wünsche mir von Nintendo mehr Abwechslung in den Genres. (Ich mag keine Jump und Run Spiele).

  • für mich eines der besten WiiU-Games überhaupt (und auch wenn die Konsole Verkaufszahlen-technisch ein Flop war, exklusive Krachergames hatte sie reichlich) und nahezu perfektes 2d-JumpnRun :)


    PS:
    hatte es schon in der letzten News gefragt... ist dieser FunkyKong nur ein weiterer Charakter oder ist das ein ganz neuer eigener Spielmodus, dh kann ich zwischen normal und FunkyEasy hin- und herswitchen?

  • @XenoDude


    Bayonetta
    Labo
    Hyrule Warror
    Fire Emblem
    Pokemon
    Sushi Striker
    Mario Tennis
    Captain Toad
    Smash Brother
    Kirby
    Donkey
    Yoshi


    Sehe gerade mal 3 von 12 die Jump Runs sind


    Finde es auch nicht gerade übertrieben das nur Jump Runs erscheinen auch nicht das n den ersten 7 Monaten

  • @XenoDude

    Zitat von XenoDude

    Was mich hingegen stört, ist dass in [...] 2018 zu viele Jump and Run Spiele erscheinen werden.


    Ich wünsche mir von Nintendo mehr Abwechslung in den Genres.


    Zuviele Jump'n'Runs? Verwechselst du da nicht was? Woher kommt dieser Mythos, dass Nintendo zuviele Jump'n'Runs veröffentlicht?


    Für 2018 sicher bestätigt, haben/hatten wir an nennenswerten Nintendo-Exklusivtiteln:


    - Bayonetta 1/2
    - Kirby Star Allies
    - Nintendo Labo
    - Donkey Kong Country: Tropical Freeze
    - Hyrule Warriors
    - Mario Tennis
    - Captain Toad: Treasure Tracker
    - Octopath Traveler
    - Fire Emblem
    - Yoshi
    - Smash Bros
    - The World Ends With You
    - Sushi Striker: The Way of Sushido


    Von den Thirds kommen folgende nennenswerte Titel im Jahr 2018 (sind nicht alle, nur die „größeren“):


    - South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
    - Dark Souls Remastered
    - Little Nightmares Complete Edition
    - Ys VIII: Lacrimosa of Dana
    - Titan Quest
    - Mega Man Legacy Collection (eShop-only)
    - Mega Man 11
    - Shining Resonance Refrain
    - Valkyria Chronicles 4
    - Wolfenstein 2
    - Naruto Ultimate Ninja Trilogy (eShop-only)
    - Crash Bandicoot
    - Street Fighter 30th Anniversary Collection
    - One Piece: Pirate Warriors 3 Deluxe Edition
    - Star Link: Battle for Atlas
    - Inazuma Eleven Ares


    2017 hatten wir nur zwei große Jump'n'Runs, Super Mario Odyssey und Rayman Legends von Ubisoft.


    Ich sehe jetzt keine Jump'n'Run-Übermacht ?(

    Einmal editiert, zuletzt von Cristiano ()

  • Gut das der Titel so noch ne Chance bekommt. Bei guten Verkäufen kann man so ggf. Mit DKC3 rechnen.


    Nach dem flop auf der WiiU wäre das sicher nicht mehr gekommen

  • Es ist interessant zu beobachten, wie meine Meinung polarisiert.


    Ich möchte festhalten, dass dies meine subjektive Meinung ist und ich von niemanden erwarte, dass er dies ähnlich sieht.


    Nintendo ist 2017 herausragend mit der Switch gestartet und wurde für den Mut belohnt:
    - Handheld und Heimkonsole in einem
    - Zelda Open World
    - Release der Konsole Frühling


    Ich möchte, dass die Switch erfolgreich ist und erhoffe mir, dass Nintendo weiterhin mit den Traditionen zu einem gewissen Teil bricht und den frischen Wind der ich seit anfangs 2017 in der Firma wahrnehme weiterhin verfolgt. Nintendo Labo ist zwar überhaupt nicht meins, jedoch finde ich dies ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.


    Ich bin davon überzeugt, dass Nintendo gegen die beiden Konglomerate in der Branche nur bestehen kann, wenn sie sich in der Strategie klar unterscheiden. Zur Zeit macht Nintendo in dieser Hinsicht einen sehr guten Job.

  • @XenoDude
    Niemand hat etwas gegen andere Meinungen ;)
    Wenn alle derselben Meinung wären, wäre das Leben allgemein sehr langweilig
    Aber subjektive Meinungen können auch falsch sein und andere dürfen diese richtigstellen, oder?


    Die Behauptung, dass 2018 zuviele Jump n Runs erscheinen ist falsch.
    Du hast aber recht, dass momentan zuviele Ports erscheinen (siehe meine vorherige Auflistung). Bei mir ist die Switch momentan auch deswegen bis auf ein paar Ausnahmen (Xenoblade 2 :D ) nicht in Benutzung. Das wird sich auch bis zur Veröffentlichung von Mario Tennis und Octopath Traveler nicht ändern.
    Ist aber nicht weiter tragisch, da Nintendo für 2018 genug Neues angekündigt hat. Erscheint halt alles leider in der 2. Jahreshälfte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!